Aus den Stadtteilen - Überblick

Kita „Die kleinen Strolche“: Jubiläumsfeier eine Woche lang
„Was wollen wir trinken sieben Tage lang?“, heißt ein ziemlich bekanntes Fest- und Feierlied. Da so ein 50-jähriges Jubiläum bei der Kita „Die kleinen Strolche“ in erster Linie ein Fest für die Kinder ist, hat sich das Team der Einrichtung überlegt, mit den Kindern, die sie im Moment besuchen, kräftig und sieben Tage lang zu feiern. Es geht los mit dem Dasda Theater, das am Donnerstag, 27. April, das Stück Petterson und Findus im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Düsseldorfer Straße 30, für die Kita-Kinder aufführen wird.  [26.04.2017, 13.58 Uhr]  >>
Teaserbild zum ArtikelIm Heckfeld Geschmack am Glauben finden
Einen Ruhepol im Alltag finden. Innehalten, dem eigenen Getriebensein im Leben regelmäßig einen Ort des Atemholens zu geben, dazu dienen Exerzitien im Alltag. Seit fast 20 Jahren wird in St. Rochus Jülich diese Tradition in der Fastenzeit gepflegt. [09.04.2017, 14.12 Uhr]  >>
Werbung

Kölsche Nacht beim Jülicher Stadtfest
Das Jülicher Stadtfest naht: Drei Tage lang lädt die Werbegemeinschaft vom 19. bis 21. Mau musikalisch, sportliche, mobil und unterhaltsam in die Innenstadt zwischen Muttkraat-Brunnen und Hexenturm. Noch laufen aber die Arbeiten in der Agentur auf Hochtouren. Bis zum Redaktionsschluss waren die Verträge für die Hälfte der Aussteller auf dem Jülicher Stadtfest unter Dach und Fach. 40 an der Zahl. [09.04.2017, 12.47 Uhr]  >>
Teaserbild zum ArtikelJülich: Elfmal "Musik prägt Persönlichkeiten"
Ergriffen. Der Begriff umschreibt wohl am ehestens die Gemütslage des Publikums, das zum Musikförderpreis des Lions Club Jülich in die Schlosskapelle der Zitadelle gekommen war. Zum zweiten Mal hatten die Jülicher diesen Wettbewerb für klassischen Nachwuchs in der Region ausgelobt. [09.04.2017, 12.23 Uhr]  >>
Dauerbrenner, Lichtermeer und Otter im Jülicher Park
„Same, same but different“ – so ließe sich das Programm des Jülicher Brückenkopf-Parks in der Saison 2017 beschreiben. Ein Konzept, das Parkchefin Dr. Dorothee Esser bei 220.000 Besuchern im Jahr 2016 überzeugt: Vom bewährten Frühlingsmarkt im April, Epochenfest zu Pfingsten, das Parkfest mit Herbstmarkt bis zum Jahresfinale beim Adventsmarkt in der Südbaston sind die Dauerbrenner gebucht. [09.03.2017, 15.10 Uhr]  >>
Teaserbild zum ArtikelBarmen: Malwunsch frei für 1+ in Latein
Malen und zeichnen sind ihre große Leidenschaft und sie ist Lehrerin. Klar, dass sie Kunst unterrichtet oder? „Nein, ganz sicher nicht“, lachend wehrt Jenny Dolfen diese Idee ab. „Ich habe mich ganz bewusst dagegen entschieden“, erläutert die Pädagogin. Englisch und Latein unterrichtet sie am Gymnasium Haus Overbach, ihrer großen Leidenschaft, der Kunst, frönt sie als freiberufliche Illustratorin. [08.03.2017, 08.24 Uhr]  >>
Teaserbild zum ArtikelJülicher Forscherin geht in die Computer-Tiefe
Im Reich der Supercomputer tummelt sich die Dr. Estela Suarez, Wissenschaftlerin am Jülicher Forschungszentrum. Gegenwärtig arbeitet sie an dem Projekt DEEP (Dynamical Exascale Entry Platform), dessen Ziel es ist, eine neue Art von Supercomputern zu entwickeln: „Die nächste Generation unserer Höchstleistungsrechner, die viel schneller und energieeffizienter sein müssen, als die heutigen.“ [08.03.2017, 07.45 Uhr]  >>
Jülich: Arbeiten mit und für Frauen [08.03.2017, 07.19 Uhr]  >>
"Sonne" scheint zum Jubiläum im KuBa [08.03.2017, 07.14 Uhr]  >>
Jülich: 25 Jahre Lust auf Gleichstellung [08.03.2017, 07.05 Uhr]  >>
Azubis und Ausbilder in Jülich zusammenbringen [06.03.2017, 07.35 Uhr]  >>
„Sicheres Zuhause" in Jülich [05.03.2017, 08.31 Uhr]  >>
Kranker Schweinezüchter in Jülichs Stadthalle [04.03.2017, 13.39 Uhr]  >>
Nacht der Bands in Jülich [03.03.2017, 14.51 Uhr]  >>
Polizei informiert Senioren im Nordviertel [01.03.2017, 08.25 Uhr]  >>
Bundesförderung für Welldorfer Unternehmer  [28.02.2017, 07.52 Uhr]  >>
Jülicher "Sonnenschein" rund ums Kind [28.02.2017, 06.33 Uhr]  >>
Jülicher Land: Kulturgut und Zeugnis eigener Identität [27.02.2017, 14.27 Uhr]  >>
Jülich: Nicht nur unter "Blaulicht" nutzbar [27.02.2017, 07.52 Uhr]  >>
Narren schlugen sich in Selgersdorf [25.02.2017, 12.00 Uhr]  >>
Das "Rad" für Jülich neu erfinden [24.02.2017, 10.59 Uhr]  >>
Jülicher spüren neuen Alzheimer-Wirkstoff nach [24.02.2017, 08.56 Uhr]  >>
Overbacher schließen Kooperation mit IT-Firma  [20.02.2017, 18.55 Uhr]  >>
Jülicher „Sternschnuppen“ im „Haus der kleinen Forscher“ [20.02.2017, 06.17 Uhr]  >>
Jülich: Städtepartnerschaft, für Eichhorn, gegen Rassismus [19.02.2017, 11.43 Uhr]  >>

Zum Archiv >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright 2017 Presse- und KulturBüro Schenk + Schenk | Datenschutz

Das Brenzlicht

Mehr Zivilcourage
Es gehört Zivilcourage dazu, Kritik zu üben an einer Preisverleihung, die Zivilcourage auszeichnet und sich gegen das Vergessen der Greueltaten der Nazis positioniert. Toleranz – so die Namensergänzung der veranstaltenden Jülicher Gesellschaft – gehört dazu, um auszuhalten, wenn von vier zu Ehrenden drei als Nebenprodukt behandelt werden und der einzige, durchaus nicht unumstrittene Ausgezeichnete vom Laudator eine Würdigung erfährt, die nicht nur einige Menschen befremden dürfte.  [01.03.2017, 07.54 Uhr]  >>

Alle Brenzlichter >>

Top-Thema

Freiflug über die "Sophie"
Der Barmener Olaf Kiel ist begeisterter Pilot von Multi- und Quadrokoptern, landläufig auch als Drohnen bekannt. Zwei bis dreimal in der Woche startet er in die Jülicher Börde mit seinem großen Koffer im Gepäck. Gut geschützt liegt darin die in Einzelteile zerlegte Flugmaschine, denn erst vor Ort werden die Rotoren angeschraubt und die Kamera in die Lagerung, die so genannte Gimbal, eingehängt.  [08.04.2017, 07.42 Uhr]  >>

Rundum

Kreatives Lösungsmodell im Aldenhovener KIM-Prozess [09.04.2017, 14.00 Uhr]  >>
Düren: Den Umgang mit Demenz lernen [09.04.2017, 13.51 Uhr]  >>

Vereine

Lebendiges Geschichtsgedächtnis [09.04.2017, 14.51 Uhr]  >>
Bestehen unter des Meisters Augen [09.04.2017, 13.19 Uhr]  >>

Immer auf dem Laufenden



Newsletter >>

JüLicht auf Ihrer Site

Sie können unsere aktuellen Schlagzeilen auf Ihrer Website präsentieren - hier steht, wie >>.

Kontakt

Welches Anliegen Sie auch immer bewegt, über unser Kontaktformular >> können Sie mit uns in Verbindung treten.

Werbung