Die Top-Themen

Teaserbild zum ArtikelSpitzenwechsel
Nach dem großen Jubiläum zum 125-jährigen Bestehen des Elisabeth-Krankenhauses in Jülich hatte die Caritas-Trägergesellschaft West (ctw)ein zweites Mal guten Grund zum Feiern: Mit Dr. Christoph Walter und Andreas Pieper wurden zwei neue Chefärzte im Team begrüßt und damit eine Weichenstellung für die Zukunft vollzogen. Wie formulierte es der Dr. Klaus Hindrichs als Ärztlicher Direktor aus gegebenem Anlass: „Geschichte passiert nicht, Geschichte wird gemacht.“ [01.03.2017, 07.42 Uhr]  >>
Teaserbild zum ArtikelDas Haus im Lebenszyklus sehen
Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier... Immer mehr Heizkosten und Energie müssen Häuslebauer einsparen. Seit Herbst 2016 stehen im Neubaugebiet Seenviertel in Inden die ersten Faktor-4-Häuser. Interesse an dem Projekt hatte auch Jülichs Bürgermeister Axel Fuchs für das Baugebiet am Ginsterweg bekundet. [01.03.2017, 07.36 Uhr]  >>
Werbung

Aus den Stadtteilen

Polizei informiert Senioren im Nordviertel
„Ältere Menschen in Deutschland sind erfreulicherweise insgesamt viel seltener von Kriminalität betroffen als jüngere. Senioren verhalten sich meist umsichtig und leben entsprechend sicher. Dennoch gibt es Bereiche und Situationen, in denen auch ältere Menschen Risiken ausgesetzt sind Kriminalhauptkommissar Dietmar Schorn, lädt darum Interessierte am am Montag, 6. März, ins Stadtteilzentrum Nordviertel, stellt typische „Arbeitsweisen" der Täter vor, gibt wertvolle Verhaltensratschläge und beantwortet Fragen. [01.03.2017, 08.25 Uhr]  >>
Teaserbild zum ArtikelBundesförderung für Welldorfer Unternehmer
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert das Welldorfer Unternehmen KIMA Echtzeitsysteme mit rund 278.000 Euro. Den Förderungsbescheid übergab Thomas Rachel als Staatssekretär für Bildung und Forschung jetzt beim Ortstermin. Der Betrieb entwickelt Technologien, die zur Reduzierung von CO2 bei der Zementherstellung beitragen. [28.02.2017, 07.52 Uhr]  >>
Jülicher "Sonnenschein" rund ums Kind
Zum Kindersachenmarkt lädt die Kindertagesstätte Sonnenschein am Samstag, 11.März, zwischen 11 und 13.30 Uhr in den Buchenweg 19 ein. Kommissarisch nehmen die Organisatoren vorab Kindersachen entgegen, die dann für die "Bringer" verkauft werden. [28.02.2017, 06.33 Uhr]  >>
Teaserbild zum ArtikelJülicher Land: Kulturgut und Zeugnis eigener Identität
Der Tag der Muttersprache fällt in diesem Jahr in die fünfte Jahreszeit. Gerade zu Karneval sind Gottesdienste und Messen in Mundart – der „Muttersproch“– beliebt und gut besucht. Ein Gespräch mit Diakon Arnold Hecker, der in der Jülich Pfarrei Heilig Geist schon seit einigen Jahren Gottesdienste in der Region in Mundart feiert. [27.02.2017, 14.27 Uhr]  >>
Jülich: Nicht nur unter "Blaulicht" nutzbar
Ein Forscherteam unter Leitung von Jülicher Strukturbiologen hat jetzt eine Möglichkeit entdeckt, wie sogenannte LOV-Proteine nicht nur unter "Blaulicht" reagieren. in Zukunft sollen sie so noch besser für biotechnologische Anwendungen nutzbar werden. Das Projekt wurde durch das Förderprogramm „Optosys“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung finanziert. [27.02.2017, 07.52 Uhr]  >>

Rund um Jülich

Restaurierung der Titzer Düppelsmühle vor Vollendung [01.03.2017, 07.44 Uhr]  >>
Indeland: Reges Interesse am Leuchttumprojekt "Faktor X"  [01.03.2017, 07.23 Uhr]  >>
Kreis Düren: Hunde sollte Staupe-Schutz haben [25.02.2017, 12.45 Uhr]  >>
68 Gesellschaften schunkeln sich im Kreishaus warm [24.02.2017, 12.49 Uhr]  >>
Weiberfastnachtsbilanz im Kreis Düren [24.02.2017, 12.04 Uhr]  >>

Vereinsnachrichten

Markttreiben im Kindergarten „Regenbogen"
Der Koslarer Förderverein „Regenbogenkinder" lädt alle Eltern am 4. März zu einem vorsortierten Kindersachenmarkt mit „Cafeteria to Go" ein, dessen Erlös dem ortsansässigen Kindergarten zugute kommt. Alle 40 Standplätze sind bereits vergeben. [01.03.2017, 07.43 Uhr]  >>
Auf "Schrillen Weckruf" hören
Dass die Machtergreifung nicht als Betriebsunfall der Geschichte verstanden werden darf, betonte Dr. Wolfgang Clement, Schirmherr des Jülicher Mahnmals, für die im Nazi-Regime Ermordeten. Der Vorjahres-Preisträger für Zivilcourage der Jülicher Gesellschaft gegen das Vergessen und für die Toleranz war bei der diesjährigen Preisverleihung als Festredner eingeladen.  [01.03.2017, 07.09 Uhr]  >>
Teaserbild zum Artikel29. Jülicher Bücherbörse
Am Sonntag nach Aschermittwoch findet alljährlich die Jülicher Bücherbörse („JüBüBö“) des Jülicher Geschichtsvereins 1923 e.V. in Zusammenarbeit mit dem Museum Zitadelle Jülich und dem Förderverein Stadtbücherei Jülich e.V. statt. Die 29. JüBüBö ist am Sonntag, 5. März, im PZ des Gymnasiums Zitadelle der Stadt Jülich von 10.30 bis 13.30 Uhr der richtige Ort für Schätzchenjäger.  [01.03.2017, 07.07 Uhr]  >>
Teaserbild zum ArtikelFünf Stunden blau-weißer Zauber
Sie sind nicht die Stones oder die Toten Hosen aber sie rocken - den Jülicher Karneval wenigstens und das jetzt schon seit über 33 Jahren. Binnen 9 Minuten waren im Januar alle Karten für die Trunksitzung 2017 vollständig vergriffen und so wogten um 20.11 Uhr die Präsidenten Uwe Mock und Axel Fuchs durch ein blau-weißes Meer der Bühne entgegen. [26.02.2017, 15.43 Uhr]  >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright 2017 Presse- und KulturBüro Schenk + Schenk | Datenschutz

Die aktuelle Galerie



Op üch kütt et aan
 [27.02.2017, 14.01 Uhr]  >>

Partner

JAM / Kleine Hände Jüich Kleine Hände Jülich e.V. JAM - Jülichs aktive Musiker

Stadtelternschaft Jülich

Das Brenzlicht

Mehr Zivilcourage
Es gehört Zivilcourage dazu, Kritik zu üben an einer Preisverleihung, die Zivilcourage auszeichnet und sich gegen das Vergessen der Greueltaten der Nazis positioniert. Toleranz – so die Namensergänzung der veranstaltenden Jülicher Gesellschaft – gehört dazu, um auszuhalten, wenn von vier zu Ehrenden drei als Nebenprodukt behandelt werden und der einzige, durchaus nicht unumstrittene Ausgezeichnete vom Laudator eine Würdigung erfährt, die nicht nur einige Menschen befremden dürfte.  [01.03.2017, 07.54 Uhr]  >>

Alle Brenzlichter >>

Der Jülicher Hexenturm
Webcam vom Jülicher Hexenturm

JAM Aktuell

What the Hellraiser
 [17.05.2016, 14.54 Uhr]  >>

Immer auf dem Laufenden



Newsletter >>

JüLicht auf Ihrer Site

Sie können unsere aktuellen Schlagzeilen auf Ihrer Website präsentieren - hier steht, wie >>.

Kontakt

Welches Anliegen Sie auch immer bewegt, über unser Kontaktformular >> können Sie mit uns in Verbindung treten.

Werbung