Die Top-Themen

Teaserbild zum ArtikelSchulsozialarbeit ist kein Luxus
So viel Einigkeit ist selten: Schulsozialarbeit ist von unverzichtbarem Wert. Das finden Eltern und ihre Kinder, Lehrer mit ihren Schulleitungen und Politiker aller Fraktionen. Weil nach zwei Jahren zum Jahresende 2014 die Bundesgelder für Jülich ausgeschöpft sind, steht Schulsozialarbeit auf tönernen Füßen. Die Stadtelternschaft Jülich will das nicht hinnehmen und ruft zur Unterschriften-Aktion auf.  [29.03.2014, 13.09 Uhr]  >>
Teaserbild zum ArtikelJuFa-Betrieb mit Energie aufgenommen
100 Prozent Wiederempfehlungsquote bei Holidaycheck.de. Das ist nach acht Wochen Testphase eine Zahl, die mit gewissem Stolz von Geschäftsführer Gerhard Wendl zum offiziellen Start des neuen JuFa-Standortes Jülich bekannt gegeben wird. 11.000 Reservierungen lagen laut JuFa-Vorstand am Eröffnungstag bereits vor. [11.03.2014, 15.36 Uhr]  >>
Werbung

Aus den Stadtteilen

Teaserbild zum Artikel175 Jahre Kirchenkreis Jülich: Mit Herzen, Mund und Händen
Zwischen Wegberg und Buir, Hangelt und Nidggen: 19 Kirchengemeinden mit 80.000 Gläubigen in den Kreisen Heinsberg, Düren und im Nordkreis Aachen – dieses eindrucksvolle Gebiet umfasst der Evangelische Kirchenkreis Jülich. Die 175-jährige Geschichte des Kirchenkreises beleuchtet eine Wanderausstellung, die noch bis einschließlich 24. April in der Geschäftsstelle der Sparkasse Jülich am Schwanenteich zu den üblichen Öffnungszeiten zu besichtigen ist.  [16.04.2014, 12.32 Uhr]  >>
Teaserbild zum ArtikelDer Klein-Künstler ist in Jülich anwesend
„Der Künstler ist anwesend“ ist der Titel eines Programms vom Jürgen Becker, das bildende Kunst und Kleinkunst genussreich vereint. Zu sehen ist das „Bildungsprogramm“ live und in Farbe am Freitag, 13. Mai, 20 Uhr, im PZ der Jülicher Zitadelle. [04.04.2014, 08.26 Uhr]  >>
Jülicher Börde soll "Leader-Förderregion" werden
Um bereits zum jetzigen Zeitpunkt ein positives Signal für eine Bewerbung der Indeland Entwicklungsgesellschaft für die LEADER- Förderperiode 2014 bis 2021 auszusenden, bat die Verwaltung Stadt Jülich. Im jüngsten Haupt- und Finanzausschuss sprachen sich die politischen Vertreter einstimmig dafür aus.  [03.04.2014, 20.45 Uhr]  >>
Mehr Platz für künstliche Sonnen in Jülich
Hinter dem Technologiezentrum Jülich soll für den Solarturm ein neuer „Hochleistungsstrahler“ gebaut werden. Hierzu muss eine Grünfläche in Gewerbegebiet umgewandelt werden. Zu diesem Zweck kamen Prof. Bernd Hoffschmidt und TZJ-Geschäftsführer Carlo Aretz zum jüngsten Bauausschuss, um für Nachfragen zum Projekt zur Verfügung zu stehen.  [03.04.2014, 19.43 Uhr]  >>
Kirchberger sorgen sich um Eichhorn-Anbau
Vor einem großen Publikum behandelte der jüngste Planungsausschuss den Wunsch der Unternehmens Eichhorn, seinen Betrieb in Kirchberg zu erweitern. Große Bedenken und Sorgen bestanden bezüglich des von der Firma vorgesehenen Hochteillagers und einer Brücke, die über die Straße geführt werden sollte.  [03.04.2014, 19.13 Uhr]  >>

Rund um Jülich

"Kristalline Welten" in Linnich entdecken [09.04.2014, 08.18 Uhr]  >>
Rundgang und Soziale Stadtentwicklung in Nord-Düren  [07.04.2014, 07.32 Uhr]  >>
Auf Expedition durch Köln [05.04.2014, 07.16 Uhr]  >>
Ökoprofit im Kreis Düren zahlt sich aus [03.04.2014, 21.21 Uhr]  >>
Vermisster Sechsjähriger aus Aachen in Vlatten gefunden [03.04.2014, 21.12 Uhr]  >>

Vereinsnachrichten

Auf den Spuren von 2000 Jahren Jülicher Geschichte
Gründen, Wachsen, Untergehen und Neugründen – dieser Kreislauf prägte über 2000 Jahre Jülicher Geschichte. Jeder neue Zyklus baute auf den Ruinen des vergangenen auf und hat ihn dabei in Teilen auch integriert. Die drei Stadtgründungen Jülichs laufend nachzuvollziehen und an den „steinernen“ Zeugnissen Geschichte zu erleben, dazu lädt Dr. Rüdiger Urban vom Förderverein Festung Zitadelle am Sonntag, 27. April, in Kooperation mit der Volkshochschule Jülich ein.  [09.04.2014, 09.31 Uhr]  >>
Jülicher Verkehrswacht verteilt Ostereier
Kluge Osterhasen informieren sich am Samstag, 12. April, in der Jülicher Innenstadt über Verkehrssicherheit. Die Verkehrswacht bedankt sich für Rücksichtnahme und Unterstützung ihrer Arbeit mit bunten Ostereiern.  [09.04.2014, 07.55 Uhr]  >>
Multikultureller Jazz im KuBa
Ausgefallene Klänge, spannende Rhythmen und begeisternde Kompositionen erwarten am Freitag, 11. April: Der Jazzclub Jülich e. V. hat das Public Peace Orchestra eingeladen, das ab 20 Uhr im Jülicher Kulturbahnhof spielen wird. [05.04.2014, 07.36 Uhr]  >>
Noch mehr Kaffeeklatsch
Nach einem erfolgreichen Auftakt in Broich setzen die Jülicher Grünen die Vorstellung ihrer Kommunalwahlkandidaten in den Ortsteilen fort. Unter dem Motto „Heißer Kaffee und heiße Themen“ lädt Marita Boslar, die Grüne Kandidatin für den Wahlkreis Barmen und Merzenhausen, am Sonntag den 6. April, ab 15 Uhr zum „Polit-Kaffeeklatsch“ in den Biergarten an der „Alten Schule“, in der Tuchbleiche in Barmen ein.  [02.04.2014, 07.20 Uhr]  >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright 2014 Presse- und KulturBüro Schenk + Schenk | Datenschutz

Die aktuelle Galerie



Sonnige Aussichten
 [30.03.2014, 16.55 Uhr]  >>

Partner

JAM / Kleine Hände Jüich Kleine Hände Jülich e.V. JAM - Jülichs aktive Musiker

Stadtelternschaft Jülich

Das Brenzlicht

Eiskalt erwischt
Auf ganz dünnem Eis bewegt sich die Facebook-Gruppe „Schlittschuhbahn in Jülich 2014“, die zu ihrem zweiten Planungstreffen hochkarätige Teilnehmer aus Verwaltung, Wirtschaft und Politik eingeladen hatte – mit Erfolg. Es hat dennoch nicht viel gefehlt und im übertragenen Sinne wäre eine gute Initiative im ersten Ansatz „eingebrochen“. Die Risse waren schon unter den Füßen fühlbar. [20.02.2014, 23.40 Uhr]  >>

Alle Brenzlichter >>

Der Jülicher Hexenturm
Webcam vom Jülicher Hexenturm

JAM Aktuell

Akustischer Adventsrock im BHaus
„Rock’n’B.haus X-Mas Unplugged“ lautet das Motto des Dietrich-Bonhoeffer-Hauses am Freitag, 13. Dezember. Dann rocken die Bands „Camarel“, „Lights Out“ und „Evergreen“ akustisch ab 20 Uhr die Offene Jugendeinrichtung in der Düsseldorfer Straße 30. Einlass wird ab 19.30 Uhr gewährt. [03.12.2013, 13.00 Uhr]  >>

Immer auf dem Laufenden



Newsletter >>

JüLicht auf Ihrer Site

Sie können unsere aktuellen Schlagzeilen auf Ihrer Website präsentieren - hier steht, wie >>.

Kontakt

Welches Anliegen Sie auch immer bewegt, über unser Kontaktformular >> können Sie mit uns in Verbindung treten.

Werbung