Die Top-Themen

Teaserbild zum ArtikelKreis Düren kauft Jülicher Rathaus am Markt
Mit 1,77 MIllionen Euro bessert der Jülicher Stadtrat seinen Etat auf. Dafür hat er - wie in der Jülicher Tagespresse zu lesen - das alte Rathaus am Markt an den Kreis Düren verkauft. Schon zu Herzog Wilhelms Zeiten stand das Rathaus am Markt. Das jetzige Gebäude ist eine Wiederaufbau des 1781 an diesem Standort errichteten Gebäudes. Das Jülicher Rathaus wird nun zum "kleinen Kreishaus". Wann es Realität wird, ist allerdings noch fraglich.  [27.05.2015, 17.08 Uhr]  >>
Teaserbild zum ArtikelVier Kandidaten treten für Jülich an
Der Wahlkampf hat begonnen: Am 13. September sind die Jülicher an die Urnen gerufen, um zu entscheiden, wer ihr erster Bürger sein soll. Um das Amt des Bürgermeisters bewerben sich derzeit – in alphabetischer Reihenfolge: Heinz Frey (JÜL), Axel Fuchs (parteilos), Jürgen Laufs (Bündnis 90/ Grüne) und Frank Peter Ullrich (SPD, Kandidat der Großen Koalition CDU/ SPD).  [25.05.2015, 13.59 Uhr]  >>
Werbung

Aus den Stadtteilen

Ausbildungsbetrieb Stadt Jülich
Zwei Ausbildungsplätze wird nach mehrheitlichem Votum im Stadtrat die Jülicher Stadtverwaltung im kommenden Jahr anbieten. Die politischen Vertreter folgten damit der Verwaltungsmeinung, dass es wichtig sei, kontinuierlich auszubilden, um den zukünftigen Personalbedarf zu decken.  [29.05.2015, 07.57 Uhr]  >>
Teaserbild zum ArtikelJülicher Kita St. Rochus verdoppelt Betreuungsplätze
Ein Blatt Papier im Wert von fast 520.000 Euro überreichte Landrat Wolfgang Spelthahn jetzt im Jülicher Kindergarten St. Rochus Thomas Pick, dem Geschäftsführer der gemeinnützigen Profinos GmbH. Es war der Bewilligungsbescheid des Kreises Düren über Fördermittel zur Erweiterung der Einrichtung an der Von Reuschenberg-Straße um zwei Gruppen.  [28.05.2015, 16.11 Uhr]  >>
Neue Rettungssätze für Kirchberger Löschzug
Durchgefallen. So lautete das Urteil für das Hydraulikaggregat der Kirchberger Feuerwehr im Dezember 2014. Nun gibt es Ersatz: Im Vorgriff auf den Haushalt 2015 sind 19.000 Euro für den Kauf von e-draulische Rettungssätze bereitgestellt worden.  [28.05.2015, 07.50 Uhr]  >>
Zwei zeitgleiche Sitzungen im Jülicher Rathaus
Zeitgleich tagen am Montag, 1. Juni, der Ausschuss für Jugend, Intergration, Familie, Sport und Schule sowie der Ausschuss für Planung, Umwelt und Bauen. Ab 18 Uhr geht es in den benachbarten Sitzungssälen des Neuen Rathauses um das Sportstättenentwicklungskonzept, Schulsozialarbeit, eine neue KiTa aber auch um Wasserrahmenrichtlinie, Wegrain-Management und die Vorstellung der Pläne für eine Trinkhalle am Schwanenteich.  [27.05.2015, 15.37 Uhr]  >>
Dreiste Diebe im Jülicher Heckfeld
Das Heckfeld wurde in der Nacht zum Dienstag, 26. Mai, von dreisten Dieben heimgesucht. In der Kleingartenanlage Gereonstraße waren sie ungebetene Gäste und einige Straßen weiter stahlen sie "Im Rurhof" zwei Kindern ihre Kettcars.  [27.05.2015, 14.03 Uhr]  >>

Rund um Jülich

In Nideggen: „Schwächen umarmen“  [29.05.2015, 06.30 Uhr]  >>
3. Zukunftslabor indeland untersucht Erfolgsfaktoren [28.05.2015, 16.19 Uhr]  >>
"Zeitvertreib 2015“ im Kreis Düren der Grünmetropole  [28.05.2015, 16.09 Uhr]  >>
Region wächst stärker NRW-Durchschnitt [28.05.2015, 16.03 Uhr]  >>
Erster Feuerwehrmann des Kreises im Ruhestand [28.05.2015, 12.16 Uhr]  >>

Vereinsnachrichten

Jülich-Kenner referiert über Pasqualinis Stadtentwurf
Der Förderverein Festung Zitadelle Jülich lädt für Donnerstag, 28. Mai, im Anschluss an seine Mitgliederversammlung alle am „Stadtdenkmal Jülich“ Interessierten ins Hotel Kaiserhof ein. Vorher treffen sich die Mitglieder unter anderem zu den Vorstandswahlen. [28.05.2015, 17.59 Uhr]  >>
Teaserbild zum ArtikelUnterstützung für Bürgerbus-Fahrer
Die Initiative „Bürgerbus Jülich“ kann 16 weiteren ehrenamtlichen Fahrern einen Personenbeförderungsschein finanzieren. Das Jülicher Unternehmen Enrichment Technology stellt dem Verein hierfür 2000 Euro zur Verfügung. [21.05.2015, 19.21 Uhr]  >>
Erfolgreicher SAMT-Stammtisch
Mit einer ganzen Reihe von Tierfreunden und Interessierten fand der 2. Stammtisch des Vereins SAMT statt. Bei der Gelegenheit kündigte die Vorsitzende für 2016 ein Sommerfest zum zehnjährigen Bestehen von SAMT Jülich an. [21.05.2015, 15.22 Uhr]  >>
Zu den Fußballtugenden zurückgefunden
Der SC Jülich 1910/97 hat in den letzten Jahres wieder zu sich selbst und seinen Fußballtugenden zurückgefunden, erklärte bei der jüngsten Mitgliederversammlung Zehnerchef Michael Lingnau. Der wirtschaftliche und sportliche Wiederaufstieg der Zehner sei deutlich erkennbar im Gange. Daran sollen auch die Jülicher Fußballfreunde teilhaben: Durch wiederbelebte Jülicher Stadtmeisterschaften und Jugendcup im Juni, Benefiz-Spiel gegen Alemannia Aachen am 1. Juli und das angelegte Sport- und Kulturhappening „Roll on Jülich" im September. [20.05.2015, 16.52 Uhr]  >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright 2015 Presse- und KulturBüro Schenk + Schenk | Datenschutz

Die aktuelle Galerie



Street Art Academy: Einfach ausdrucksstarke Bilder
 [20.04.2015, 11.23 Uhr]  >>

Partner

JAM / Kleine Hände Jüich Kleine Hände Jülich e.V. JAM - Jülichs aktive Musiker

Stadtelternschaft Jülich

Das Brenzlicht

Jülich 2015, 2020 bis 2030
Frei nach Shakespeare: Es ist etwas faul im Städtchen Jülich. Es ist ein Drama. Die Kassen sind nicht nur leer, unklar ist, wann die Ausgaben je wieder mit den Einnahmen ins Gleichgewicht kommen können. Wie schon seit biblischen Zeiten üblich werden die Untertanen in die Pflicht genommen. Die Maßnahmen: Steuererhöhungen. In Jülich kommen der Verkauf von Grundbesitz und/oder Immobilien dazu.  [26.05.2015, 00.05 Uhr]  >>

Alle Brenzlichter >>

Der Jülicher Hexenturm
Webcam vom Jülicher Hexenturm

JAM Aktuell

Geht mehr auf Konzerte… 2
 [03.10.2014, 17.38 Uhr]  >>

Immer auf dem Laufenden



Newsletter >>

JüLicht auf Ihrer Site

Sie können unsere aktuellen Schlagzeilen auf Ihrer Website präsentieren - hier steht, wie >>.

Kontakt

Welches Anliegen Sie auch immer bewegt, über unser Kontaktformular >> können Sie mit uns in Verbindung treten.

Werbung