Die Top-Themen

Teaserbild zum ArtikelSchwimmen nur noch in der City
Die Lehrschwimmbecken in Koslar und Welldorf sind außer Betrieb und bleiben es. Mit 22 Ja-Stimmen der Koalitionspartner SPD / CDU und denen der FDP fiel diese Entscheidung in der jüngsten Ratssitzung. Der Schwimmunterricht aller Schulen im Jülicher Stadtgebiet soll künftig in den Hallenbädern von Jülich, Titz und Linnich stattfinden. Fassungslosigkeit herrschte bei den Eltern, die so zahlreich erschienen waren, dass die Türen zum benachbarten kleinen Sitzungssaal geöffnet werden mussten, um allen Gästen Raum zu schaffen.  [26.09.2014, 08.00 Uhr]  >>
Teaserbild zum ArtikelEine Messe sollte ein Fest sein
Rund 170 Lieder der neuen geistlichen Musik hat die Jülicher Musikgruppe Akzente im Repertoire. Seit letztem Jahr sind zwölf hinzu gekommen. Als Messe unter dem Titel „Dem Himmel entgegen…“ hat Chorleiter Wolfgang Biel sie komponiert. Die Uraufführung steht am 21. September bevor. [14.09.2014, 07.00 Uhr]  >>
Werbung

Aus den Stadtteilen

Schwimmkurs-Gutscheine für Jülicher I-Dötzchen
Unter Verschiedenes ließ im jüngsten Ausschuss für Jugend, Familie, Integration, Soziales, Schule und Sport Marco Johnen die Katze aus dem Sack: das SPD-CDU Koalitions-Konzept „Jedes Kind soll schwimmen lernen", das im Rat angekündigt worden war, schlägt vor, jedem Erstklässler in Jülich einen Schwimmkurs-Gutschein zu schenken.  [30.09.2014, 17.14 Uhr]  >>
Stadt Jülich bald auf Facebook?
Auf Antrag der CDU/SPD-Faktionen hat sich die Stadtverwaltung mit der Frage beschäftigt, dem sozialen Netzwerk Facebook beizutreten und, seine Website neu zu überarbeiten. Die Ergebnisse hier werden im Ausschuss für Kultur, Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing in öffentlicher Sitzung heute, 30. September, vorgestellt. Außerdem werden die Mitglieder ab 18 Uhr im Neuen Rathaus in Jülich unter anderem über ein Handlungskonzept Tourismus im Rahmen des Programms 2020 und ein Gesamtkonzept Kulturelle Bildung für die Stadt diskutieren. [30.09.2014, 16.30 Uhr]  >>
Jülich: In Weisweiler nächste Quelle für Legionellen ausgemacht
Bei der Suche nach möglichen Quellen für die Legionellen-Erkrankungen in Jülich gibt es neue Erkenntnisse. Erste Ergebnisse von Proben aus dem Kraftwerk in Weisweiler, die heute dem Kreis Düren und dem Landesumweltamt (LANUV) mitgeteilt wurden, zeigen eine Belastung des Kühlwassers mit Legionellen.  [30.09.2014, 16.27 Uhr]  >>
Teaserbild zum Artikelindeland unterstützt Jülicher Friedensläufer
Der Jülicher Friedenslauf 2014 am Freitag, 26. September, bildete den Abschluss einer großen Aktion, bei der an Jülicher Schule zu den Themen Krieg und Frieden Unterrichtsreihen stattfanden. 866 motivierte Friedensläufer, darunter auch einige vierbeinige Therapiehunde, drehten - gesponserte – Runden um das Schulzentrum. Unterstützung fand die Aktion auch durch die Entwicklungsgesellschaft indeland GmbH, deren Vertreter Dr. Benno Esser den Initiatoren einen Scheck über 500 Euro übergab. [30.09.2014, 16.22 Uhr]  >>
Jülich: Unfallzeugen gesucht
Zwei Lastwagen stießen laut Polizeibericht am Montagmittag auf der Großen Rurstraße zusammen. Die Polizei sucht nach Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Klar ist zwar der Sachschaden, zum Unfallhergang wird aber noch ermittelt. [30.09.2014, 16.19 Uhr]  >>

Rund um Jülich

Jugendarbeitslosigkeit im Kreis Düren sinkt spürbar [30.09.2014, 17.13 Uhr]  >>
Bedburg-Hau: 38-Jähriger floh aus dem Maßregelvollzug [30.09.2014, 16.12 Uhr]  >>
Überholmanöver endete bei Gevelsdorf mit Zusammenstoß [30.09.2014, 11.23 Uhr]  >>
Faust als Schattentheater in Linnich [30.09.2014, 07.18 Uhr]  >>
AC² fördert Kreis-Dürener Mittelständler [30.09.2014, 06.59 Uhr]  >>

Vereinsnachrichten

Durchs Jülicher Land und über den Rotweinwanderweg
Durchs Jülicher Land und über den Rotweinwanderweg führt der Eifelverein Jülich seine Mitglieder in der 40. Kalenderwoche. Insgesamt können Wanderfreunde dreimal Schusters Rappen satteln. [29.09.2014, 15.20 Uhr]  >>
Rotes Kreuz im Kreis Düren sucht Verstärkung
Der DRK-Kreisverband Düren möchte seine Blutspendeteams verstärken. Die Aufgaben für Freiwillige sind sehr vielfältig. Ehrenamtliche arbeiten an der Anmeldung, betreuen im Spenderaum, engagieren sich in der Werbung sowie Öffentlichkeitsarbeit und kümmern sich um die Verpflegung der Blutspender. [28.09.2014, 16.43 Uhr]  >>
Seitenweise Schätzchen nach Maß
Der Förderverein Stadtbücherei bleibt bei seiner nun schon langjährigen Tradition, seine Bücherflohmärkte parallel zu den Jülicher Stadtfesten zu organisieren. Die Buchspenden, von der Stadtbücherei aussortierte Bücher und andere Medien werden aber in diesem Jahr nur an zwei Tagen angeboten: Am Samstag, 4.Oktober, von 10 bis 13 Uhr und am Sonntag, 5.Oktober, von 13 bis 17 Uhr im und vor dem Kulturhaus am Hexenturm. [28.09.2014, 08.03 Uhr]  >>
"Samt" beim Erntedank
Wie und den vergangenen Jahren beteiligt sich S. A. M .T. e.V. Jülich mit einem Infostand auf dem Erntedankfest vom 3. bis 5. Oktober in Jülich. Im Mittelpunkt stehen die Themen: „Hilfe, meine Katze ist weg!“ sowie „Tier gefunden – was tun?“. Zum Welttierschutztag am Samstag, 4.Okober, gibt es für jedes Kind ein Überraschungsgeschenk.  [26.09.2014, 07.10 Uhr]  >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright 2014 Presse- und KulturBüro Schenk + Schenk | Datenschutz

Die aktuelle Galerie



Jülich für den Frieden entflammen
 [18.09.2014, 18.32 Uhr]  >>

Partner

JAM / Kleine Hände Jüich Kleine Hände Jülich e.V. JAM - Jülichs aktive Musiker

Stadtelternschaft Jülich

Das Brenzlicht

Ins Thema eintauchen
„Alle wollen den Gürtel enger schnallen, aber alle fummeln am Gürtel des Nachbar herum“ hat einst-Arbeitsminister Norbert Blüm einmal trefflich formuliert. Die Schließung der Lehrschwimmbäder, die jetzt in der jüngsten Ratssitzung mehrheitlich beschlossen wurde, gehört in diese Kategorie. [26.09.2014, 16.57 Uhr]  >>

Alle Brenzlichter >>

Der Jülicher Hexenturm
Webcam vom Jülicher Hexenturm

JAM Aktuell

Wasted Aims: Die Zeichen stehen günstig
Verschwendet sind die Ziele von Sänger Michael Clemens, Gitarrist Daniel Kramer, Bassist Roland Engelen und Drummer Alfred Tempel keineswegs, auch wenn sie ihre Band „Wasted Aims“ so benannt haben. Kräftig haben sie sich gute Chancen erarbeitet, so dass im Augenblick die Zeichen Richtung Zukunft sehr gut stehen. Die Band ist am Samstag, 19. Juli, ab etwa 20.30 Uhr im Jülicher Lynch’s Irish Pub, Artilleriestraße 29, für zu Gast. [13.07.2014, 19.49 Uhr]  >>

Immer auf dem Laufenden



Newsletter >>

JüLicht auf Ihrer Site

Sie können unsere aktuellen Schlagzeilen auf Ihrer Website präsentieren - hier steht, wie >>.

Kontakt

Welches Anliegen Sie auch immer bewegt, über unser Kontaktformular >> können Sie mit uns in Verbindung treten.

Werbung