Die Top-Themen

Teaserbild zum Artikel"Investition" Wilhelms V. wirken bis heute
Adel verpflichtet und Reichtum haben reicht nicht – man muss ihn auch zeigen. Dieses Credo beherrschte Wilhelm V. von Jülich-Kleve-Berg, verschwägert mit dem Kaiserhaus, den seine Zeitgenossen auch den „Reichen“ nannten. „Seine“ Stadt Jülich feiert den 500. Geburtstag des Herzogs. Großer Auftakt ist am Sonntag, 22. Mai, beim internationalen Museumstag. [18.05.2016, 23.27 Uhr]  >>
Teaserbild zum ArtikelEAKJ: Mit Volldampf in das fünfte Jahrzehnt
40 Jahre jung wird der Eisenbahn-Amateur Klub Jülich (EAKJ) in diesem Jahr. Gefeiert wird das Jubiläum am Sonntag, 17. April, mit einem Tag der offenen Tür unter der Schirmherrschaft des Jülicher Bürgermeisters Axel Fuchs. Dann können interessierte Besucher von 10 bis 18 Uhr erfahren, was in den Räumen des EAKJ so alles geschieht. Untergebracht sind die Eisenbahner im Kulturbahnhof, der Zugang ist links neben der Kneipentür – eben direkt in Nähe des Gleises. Aber auch in der KuBa-Halle geht es dann mit Volldampf ab. [15.04.2016, 11.04 Uhr]  >>
Werbung

Aus den Stadtteilen

„Hotel zu den zwei Welten“ in Haus Overbach
Der Literaturkurs der Q1, "Radschapur", lädt am Mittwoch, 1., und Donnerstag, 2. Juni, zu einer Inszenierung des Stückes „Hotel zu den zwei Welten“ von Eric-Emmanuel Schmitt in die Overbacher Aula ein. An den beiden Tagen wird in unterschiedlichen Besetzungen gespielt. Beginn ist jeweils um 19 Uhr. [26.05.2016, 08.57 Uhr]  >>
Selgersdorf: Pfarrer Grothe predigt zu Fronleichnam
Seit Jahren gehen die Christen in Jülich gemeinsam zur Kreuzwegprozession und auch Fronleichnamsfeier wird seit 2014 in der Weggemeinschaft Süd-West ökumenisch gefeiert. Und dass, obwohl gerade der Glaube an das Wesen der Eucharistie die Konfessionen theologisch trennt. In diesem Jahr wird am morgigen Fronleichnamstag, 26. Mai, in der Messe erstmals der evangelische Pfarrer Horst Grothe in St. Stephanus in Selgersdorf predigen.  [25.05.2016, 13.23 Uhr]  >>
Geballte Rechenpower für Jülicher Alzheimer-Forschung
Für ein Projekt, das molekulare Ursachen von Alzheimer mit aufwändigen Computersimulationen erforscht, haben Wissenschaftler des Jülicher Institute of Complex Systems, Bereich Strukturbiochemie, jetzt gemeinsam mit Kollegen der finnischen Universität von Helsinki umfangreiche Rechenzeit auf Supercomputern erhalten. [24.05.2016, 14.33 Uhr]  >>
Teaserbild zum Artikel"Ergebnisse" Jülich 2030+ in der Schlosskapelle
Das übergeordnete Ziel des Vorhabens „Jülich 2030+.Bürger. Schaffen. Zukunft.“ ist die Entwicklung von Zukunftsvisionen für Jülich als lebenswerte, nachhaltige und zukunftsfähige Stadt mit Zeithorizont 2030+. Im Rahmen einer Abschlussveranstaltung werden am Donnerstag, 9. Juni, in der Schlosskapelle in der Zitadelle die vielfältigen Ergebnisse des Projektes präsentiert Anmeldungen werden bis zum 1. Juni erbeten  [24.05.2016, 14.22 Uhr]  >>
Teaserbild zum ArtikelJülich: Spezielle Sichtweisen
"Meine Sicht"- unter dieses Motto hat der Jülicher Hans Peter Bochem die Auswahl von 50 seiner Fotografien gestellt, die bis Ende August im St. Elisabeth-Krankenhaus an der Kurfürstenstraße im so genannten Künstlergang zu sehen sind.  [24.05.2016, 07.49 Uhr]  >>

Rund um Jülich

13. Kreis Düren-Tage verzeichnet Rekordinteresse [26.05.2016, 07.39 Uhr]  >>
Düren: Mehr Raum für das Ende des Lebens [26.05.2016, 07.03 Uhr]  >>
Nideggen: Filz als Broterwerb und Botschaft [25.05.2016, 07.56 Uhr]  >>
Freiwilliges Ökologisches Jahr in der Eifel? [24.05.2016, 14.08 Uhr]  >>
Region: Die Wirtschaft legt sich ins Zeug [24.05.2016, 07.00 Uhr]  >>

Vereinsnachrichten

Maiclub 1744 Bourheim erfindet sich neu
Der Maiclub 1744 Bourheim e.V. feiert in diesem Jahr am letzten Maiwochenende, 27. bis 29. Mai das 272. Maifest mit einem völlig umstrukturierten Programm.  [24.05.2016, 16.26 Uhr]  >>
Teaserbild zum ArtikelJülicher Junior-Dukes nehmen Fahrt auf
Mit Siegen gegen die hoch eingeschätzten Düsseldorf Senators und die Greyhounds aus Aachen konnten die Junioren an die guten Leistungen der vorherigen Spiele anknüpfen und die Gegner nach vorzeitigen Spielbeendigungen wegen klarer Überlegenheit (mercy rule) jeweils mit 19 zu 4 nach Hause schicken. [24.05.2016, 14.45 Uhr]  >>
Dürener SPD lädt zum Thema Flüchtlingspolitik
"Vom Flüchtling zum Nachbarn – unser Integrationsplan für NRW" heißt das Leitthema des SPD-Diskussionsabends am Montag, 30. Mai, im Dürener Komm in der August-Klotz-Straße 21. Mit den Landtagsabgeordneten Liesel Koschorreck, Peter Münstermann und Thomas Hissel sollen interessierte Gäste ins Gespräch kommen.  [22.05.2016, 16.52 Uhr]  >>
Tagesfahrt nach Düsseldorf
Der Jülicher Geschichtsverein setzt seine Exkursionsreihe anlässlich des 500. Geburtstags Herzog Wilhelms V. von Jülich-Kleve-Berg und des 300. Todestages Kurfürst Johann Wilhelms von der Pfalz, Herzog von Jülich-Berg, zu ehemaligen Residenzen der jülich-klevischen Herzöge am 11. Juni 2016 mit einer Fahrt nach Düsseldorf fort. [22.05.2016, 07.55 Uhr]  >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright 2016 Presse- und KulturBüro Schenk + Schenk | Datenschutz

Die aktuelle Galerie



Der doppelte Wilhelm
 [22.05.2016, 15.02 Uhr]  >>

Partner

JAM / Kleine Hände Jüich Kleine Hände Jülich e.V. JAM - Jülichs aktive Musiker

Stadtelternschaft Jülich

Das Brenzlicht

Mit offenem Visier
Es gehört schon viel Lokalpatriotismus dazu, um sich die tiefe Zuneigung zu Jülich derzeit zu erhalten. Nicht nur auf den Plattformen und in den Foren des Internets herrscht eine latent aggressive Grundstimmung. Zu beobachten sind Strippenziehereien hinter den Kulissen und eine Art des Umgangs, von der man schon als Fünfjähriger zum erhobenen Zeigefinger die Worte „Das macht man nicht“ hörte. Teil 2. [20.09.2015, 21.13 Uhr]  >>

Alle Brenzlichter >>

Der Jülicher Hexenturm
Webcam vom Jülicher Hexenturm

JAM Aktuell

What the Hellraiser
 [17.05.2016, 14.54 Uhr]  >>

Immer auf dem Laufenden



Newsletter >>

JüLicht auf Ihrer Site

Sie können unsere aktuellen Schlagzeilen auf Ihrer Website präsentieren - hier steht, wie >>.

Kontakt

Welches Anliegen Sie auch immer bewegt, über unser Kontaktformular >> können Sie mit uns in Verbindung treten.

Werbung