Die Top-Themen

Teaserbild zum ArtikelWeltgrößter Hochleistungsstrahler entsteht
In Jülich wird in den kommenden drei Jahren der weltweit größte Hochleistungsstrahler entstehen. Eine künstliche Sonne soll Experimente unabhängig von der Tageszeit und den Wetterbedingungen ermöglichen. Die Solarforscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) sind dadurch in der Lage die Geschwindigkeit bei der Entwicklung neuer Solartechnologien zu erhöhen. Zum Auftakt des Projektes übergab der Umweltminister des Landes Nordrhein-Westfalen, Johannes Remmel, einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 2,4 Millionen Euro an DLR-Vorstand Klaus Hamacher. [21.07.2014, 11.44 Uhr]  >>
Teaserbild zum ArtikelWärmender (H)Ort
„Etwas Warmes braucht der Mensch“ hieß es einmal werbewirksam. Wärme für Leib und Seele bietet für Menschen in prekären Lebenssituationen das „Café Gemeinsam“ in Jülich. Fünf Partner, darunter die Pfarrei Heilig Geist und der evangelische Kirchenkreis Jülich, haben über zwei Jahre das Projekt vorbereitet, das am 15. Juli eröffnet.  [09.07.2014, 14.05 Uhr]  >>
Werbung

Aus den Stadtteilen

Teaserbild zum ArtikelWürzige Düfte im Jülicher Hildegardisstift
Immer wenn sich die internationale Kochgruppe im Tagespflegehaus St. Hildegard trifft, ziehen ungewohnte Gerüche durchs Haus. Deutsche und ausländische Teilnehmerinnen treffen sich vier Mal im Jahr, um gemeinsam Rezepte aus verschiedenen Kulturkreisen nach zu kochen. Der nächste Termin ist am 10. September. [02.09.2014, 08.04 Uhr]  >>
Chopinabend in der Jülicher Schlosskapelle
Als 12-jährige gab Lauda Hitaj ihr Orchesterdebüt mit Mozarts Klavierkonzert Es-Dur KV 238 im Rahmen der Tage junger Künstler in der Dürener Annakirche. Als 16jährige sitzt sie am Sonntag, 7. September, in der Jülicher Schlosskapelle am Flügel und verspricht ein anspruchsvolles wie attraktives Chopin-Programm.  [02.09.2014, 06.57 Uhr]  >>
Jülicher Stadtwerke öffnen „SonnenStrom-Portal“
Vor Kurzem startete das neue Solarstrom-Portal „SWJ-SonnenStrom“ der Stadtwerke Jülich GmbH (SWJ) für alle, die sich für eine Photovoltaik-Anlage interessierten. Mit derart großer Nachfrage, dass die SWJ den Interessenten jetzt ein besonderes Angebot macht: Mit 15 Prozent Rabatt auf den Nettoverkaufspreis einer Anlage. Um die leichte Handhabung des Internet-Portals zu demonstrieren, ist die SWJ mit einem eigenen kleinen Stand sowohl bei dem DKB Beach-Cup im Brückenkopfpark am 7. September als auch beim Jülicher Erntedankfest am 4. und 5. Oktober vertreten. [02.09.2014, 06.35 Uhr]  >>
Teaserbild zum ArtikelJülich: Vom tiefen Wert der örtlichen Sehens(un)würdigkeiten
„Sag mir, wo du herkommst und ich sag dir wer du bist!“ Selten hat sich jemand diese allgemein gültige Floskel so zu eigen gemacht wie Bernhard Hoëcker. Mit seinem Soloprogramm „Nettamseshier“ setzt Bernhard Hoëcker die Kabarett & Comedy Reihe „Watt zum Lachen“ am Samstag, 13. September, 20 Uhr, im Jülicher Kulturbahnhof fort.  [01.09.2014, 10.07 Uhr]  >>
"Soteria" Thema im Jülicher Rathaus
Der Sozialpsychiatrische Dienst des Gesundheitsamtes des Kreises Düren lädt zum 3. Jülicher Themenabend "Psychische Gesundheit" ein. Am Mittwoch, 3. September, wird Dr. Wassili Hinüber, leitender Oberarzt im Krankenhaus Maria Hilf, Gangelt und Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, ab 18 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Neuen Rathauses in Jülich einen Vortrag über das Thema "Soteria" halten. [01.09.2014, 07.20 Uhr]  >>

Rund um Jülich

Kreisverwaltung Düren mit reduziertem Personal [02.09.2014, 07.03 Uhr]  >>
1,2 Millionen Euro für Beschäftigung behinderter Menschen im Kreis Düren [01.09.2014, 12.50 Uhr]  >>
Verstärkung für die Kreispolizeibehörde Düren [01.09.2014, 12.32 Uhr]  >>
Mord(s)-Vergnügen auf Burg Nideggen [01.09.2014, 07.50 Uhr]  >>
IHK Aachen meldet gestiegenen Industrie-Umsatz [01.09.2014, 07.43 Uhr]  >>

Vereinsnachrichten

Jüngste Maiblömchejecken in luftiger Höhe
Der Hochseilgarten Hürtgenwald war das diesjährige Ziel der aktiven Kinder der Kindersitzung der KG Maiblömche Lich-Steinstraß. Mit viel Spaß an der Freud verbrachten die jüngsten Jecken einen spannenden Tag in luftiger Eifelhöhe.  [02.09.2014, 09.42 Uhr]  >>
Kindertrödel im Andreashaus
Der Förderverein des Kindergartens St. Marien in Jülich lädt zu seinem Trödelmarkt im Andreashaus in Lich-Steinstraß ein. Der Trödelmarkt findet am Samstag, 13. September, statt. Für diejenigen, die Ihr Talent als Verkäufer ausprobieren möchten; es sind noch einige wenige Tische zu vermieten.  [01.09.2014, 07.38 Uhr]  >>
Teaserbild zum ArtikelSeit 40 Jahren "hoch das Bein" in Güsten
Weder die beiden Gründerinnen, Agnes Wolff und Elisabeth Böll, noch die sechs jungen Damen, die 1974 in rot-weißen Gardekostümen angefangen haben, hätten damals gedacht, dass 40 Jahre später aus der karnevalistischen Tanzgruppe ein Verein geworden ist, der erfolgreich Turniersport auf hohem Niveau betreibt. Jetzt konnte das Jubiläum gefeiert werden. [30.08.2014, 16.43 Uhr]  >>
Teaserbild zum ArtikelNeue Tollitäten bei den Schanzeremmele
Mit großer Freude verkündet die KG Schanzeremmele Stetternich 1948 e.V., dass auch in der kommenden Session 2014/15 - ein Jahr nach dem 6x11-jährigen Jubiläum der KG - wieder mit Tollitäten aufgewartet werden kann. Das designierte Dreigestirn ist Prinz Marc Wirtz, Bauer Sascha Gerber und Jungfrau Robin Hecht. [30.08.2014, 16.39 Uhr]  >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright 2014 Presse- und KulturBüro Schenk + Schenk | Datenschutz

Die aktuelle Galerie



Bewegte Champions
 [01.07.2014, 11.16 Uhr]  >>

Partner

JAM / Kleine Hände Jüich Kleine Hände Jülich e.V. JAM - Jülichs aktive Musiker

Stadtelternschaft Jülich

Das Brenzlicht

Eiskalt erwischt
Auf ganz dünnem Eis bewegt sich die Facebook-Gruppe „Schlittschuhbahn in Jülich 2014“, die zu ihrem zweiten Planungstreffen hochkarätige Teilnehmer aus Verwaltung, Wirtschaft und Politik eingeladen hatte – mit Erfolg. Es hat dennoch nicht viel gefehlt und im übertragenen Sinne wäre eine gute Initiative im ersten Ansatz „eingebrochen“. Die Risse waren schon unter den Füßen fühlbar. [20.02.2014, 23.40 Uhr]  >>

Alle Brenzlichter >>

Der Jülicher Hexenturm
Webcam vom Jülicher Hexenturm

JAM Aktuell

Wasted Aims: Die Zeichen stehen günstig
Verschwendet sind die Ziele von Sänger Michael Clemens, Gitarrist Daniel Kramer, Bassist Roland Engelen und Drummer Alfred Tempel keineswegs, auch wenn sie ihre Band „Wasted Aims“ so benannt haben. Kräftig haben sie sich gute Chancen erarbeitet, so dass im Augenblick die Zeichen Richtung Zukunft sehr gut stehen. Die Band ist am Samstag, 19. Juli, ab etwa 20.30 Uhr im Jülicher Lynch’s Irish Pub, Artilleriestraße 29, für zu Gast. [13.07.2014, 19.49 Uhr]  >>

Immer auf dem Laufenden



Newsletter >>

JüLicht auf Ihrer Site

Sie können unsere aktuellen Schlagzeilen auf Ihrer Website präsentieren - hier steht, wie >>.

Kontakt

Welches Anliegen Sie auch immer bewegt, über unser Kontaktformular >> können Sie mit uns in Verbindung treten.

Werbung