PUB- und JuFISS

Zwei zeitgleiche Sitzungen im Jülicher Rathaus
Von Redaktion [27.05.2015, 15.37 Uhr]

Zeitgleich tagen am Montag, 1. Juni, der Ausschuss für Jugend, Intergration, Familie, Sport und Schule sowie der Ausschuss für Planung, Umwelt und Bauen. Zu den öffentlichen Sitzungen öffnen sich ab 18 Uhr die Türen.

Bereits in anderen Gremien zur Sprache kam die zweite Fortschreibung des Demografieberichtes und der Statusbericht Jülich 2020. Sie stehen auch an diesem Tag im Kleinen Sitzungssaal wieder auf der Tagesordnung. Den ersten "Aufschlag" hat dagegen die Fortschreibung des Sportstättenentwicklungskonzeptes der Stadt Jülich. Es wird den Ausschussmitgliedern ausgehändigt, beraten werden soll es aber zuerst in der Sportstättenkommission, nach Vorschlag der Verwaltung am 24. August.

Vertraglich festgezurrt werden soll dagegen die Vereinbarung über Pflege und Unterhaltung des städtischen Spielplatzes Birkenweg in Kirchberg. Die Stadt Jülich und die „Bürgerinitiative Spielplatz Birkenweg“ sollen Partner werden, wobei aus Haftungsgründen die Kontrollen für die Verkehrssicherheit des Spielplatzes bei der Stadt Jülich bleiben sollen.

Werbung

Verschiedene Beschlussvorlagen liegen für den Tagesordnungspunkt "Schaffung einer neuen dreigruppigen Kindertageseinrichtung in Jülich" vor. Vor allem der Standort wird diskutiert werden. Als Übergangslösung bis zum fertigen Bau einer neuen Einrichtung durch den Kreis Düren will die Stadt Jülich Kindergartenkinder in Containern an der alten Realschule unterbringen.

Schließlich wird der Ausschuss die Fortführung der Schulsozialarbeit an Jülicher Schulen bis 2017 auf den Weg bringen. Ende 2014 war die Finanzierung ausgelaufen. Inzwischen hat sich die Regierung eines besseren besonnen. Der Stadt Jülich stehen nun rund 98.444 Euro pro Jahr zur Verfügung.

Der Wasserverband wird im Planungsausschuss im großen Sitzungssaal referieren. Es geht um die Umsetzung der Maßnahme im Rurvorland zwischen Brücke Hesselmann/Große Rurstraße und Brücke B 56. Unter anderem steht die Fällung von die Kastanien in diesem Bereich am Rurdamm zur Diskussion. Daran schließt sich ein Vortrag Leiterin der Biologischen Station Düren, Heidrun Düssel-Siebert an, die mit anderen Partnern ein Wegrain-Management in der Jülich-Zülpicher-Börde zu etablieren. Die Verwaltung schlägt vor, dieses Vorhaben zu unterstützen.

In Vortrag 3 widmet sich Gaetano Timpanaro den Plänen eine Trinkhalle am Schwanenteich zu errichten. Derzeit gibt es verschiedene Ansätze zur Neugestaltung und gastronomischen Bewirtschaftung dieses Bereichs.


Dies ist mir was wert:    |   Artikel veschicken >>  |  Leserbrief zu diesem Artikel >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright 2018 Presse- und KulturBüro Schenk + Schenk | Datenschutz

Das Brenzlicht

Mehr Zivilcourage
Es gehört Zivilcourage dazu, Kritik zu üben an einer Preisverleihung, die Zivilcourage auszeichnet und sich gegen das Vergessen der Greueltaten der Nazis positioniert. Toleranz – so die Namensergänzung der veranstaltenden Jülicher Gesellschaft – gehört dazu, um auszuhalten, wenn von vier zu Ehrenden drei als Nebenprodukt behandelt werden und der einzige, durchaus nicht unumstrittene Ausgezeichnete vom Laudator eine Würdigung erfährt, die nicht nur einige Menschen befremden dürfte.  [01.03.2017, 07.54 Uhr]  >>

Alle Brenzlichter >>

Top-Thema

Das JüLicht geht im "Herzog" auf
Das "JüLicht" ist Geschichte – es geht ab sofort im "Herzog" auf – und diesmal gibt es die neuesten Nachrichten nicht nur täglich frisch im Internet, sondern auch jeden Monat als neues Stadt- und Kulturmagazin in gedruckter Form. Wir – Muttkraat, Medien- und Kommunikationsdesigner Hacky Hackhausen und Herzens-Jülicherin und Journalistin Dorothée Schenk – haben fast drei Jahre lang an der „Fusion“ des „kleinen Herzog“, das bis Ende 2017 als Kulturmagazin im Taschenformat erschienen ist und dem Internetmagazin „JüLicht“ geplant und gefeilt.  [30.01.2018, 14.41 Uhr]  >>

Rundum

Kreatives Lösungsmodell im Aldenhovener KIM-Prozess [09.04.2017, 14.00 Uhr]  >>
Düren: Den Umgang mit Demenz lernen [09.04.2017, 13.51 Uhr]  >>

Vereine

Lebendiges Geschichtsgedächtnis [09.04.2017, 14.51 Uhr]  >>
Bestehen unter des Meisters Augen [09.04.2017, 13.19 Uhr]  >>

Immer auf dem Laufenden



Newsletter >>

JüLicht auf Ihrer Site

Sie können unsere aktuellen Schlagzeilen auf Ihrer Website präsentieren - hier steht, wie >>.

Kontakt

Welches Anliegen Sie auch immer bewegt, über unser Kontaktformular >> können Sie mit uns in Verbindung treten.

Werbung