Vorverkauf beginnt

Bretzelbäckere verzichten auf "teure Importe"
Von Redaktion [07.01.2009, 08.25 Uhr]

Nach einjähriger Pause startet die KG Bretzelbäckere wieder zum Sitzungskarneval durch. Bedingt durch die äußerst kurze Session 2007/08 hatte der Vorstand der Bretzelbäckere ein Jahr Pause eingelegt. Los geht es wieder am Samstag, 14. Februar, startet ab 19 Uhr mit der großen Dorfkostümsitzung im Festzelt auf dem Festplatz.

Präsident Tom Kuckartz – der sein Debüt als Sitzungspräsident gibt – freut sich besonders darüber, dass die Gesellschaft ganz bewusst auf die Verpflichtung von bekannten und teuren Größen des rheinischen Karnevals verzichtet hat. Stattdessen kann er einen bunten Mix aus heimischen Nachwuchskräften, den karnevalistischen Tanznachwuchs der Bretzelbäckere sowie einige Spitzenkräfte aus der Region präsentieren.

Mitwirkende sind als die durstigen Sänger von St. Agatha – der Kirchenchor St. Agatha Mersch, sowie bekannt von zahlreichen heimischen „Frauensitzungen“: Ruth und Uschi. Die beiden Tanzgruppen der KG die Sternschnuppen und die Firestars. Musikalisch eingerahmt wird das Programm durch die Auftritte der Nothberger Fanfarentrompeter und dem Jülicher Musikexpress. Nicht fehlen darf bei einer Sitzung in Mersch-Pattern natürlich die „Backes Band“ aus Müntz. Desweiteren wird Edno Bommel die Lachmuskeln strapazieren.

Werbung

änzerische Glanzpunkte setzen die heimischen Gruppen der „Sunshine Ladies“ und das Männerballett der Wild Boys. Als besonderer Höhepunkt der Sitzung wird natürlich der Einzug des diesjährigen Dreigestirns erwartet.

Nachdem der Elferrat der Bretzelbäckere die Bühne dann verlassen hat, ist jedoch noch lange nicht Schluß. Am Ende der Sitzung lädt die KG dann erstmalig zu einer „After-Sitzungs-Party“ ein, bei der bis in den frühen Morgen das Tanzbein geschwungen werden kann.

Der Kartenvorverkauf für die Dorfkostümsitzung findet am kommenden Sonntag, 11. Januar, um 11 Uhr in der alten Schule in Pattern statt.

Dort können Karten zum Vorzugspreis von 11 Euro erworben werden, sowie Plätze reserviert werden. Senatoren der Gesellschaft erhalten ihre Karte natürlich kostenlos.
Nach dem Vorverkaufstermin erhält man die Eintrittskarten bei der Schatzmeistern Karin Wischnewski, Kreuzstr. 32, 52428 Jülich-Pattern. Bestellung per E-Mail: kur.wischnewski@t-online.de oder telefonisch unter 02461 / 5 90 00.

Als erste Veranstaltung im neuen Jahr starten die Bretzelbäckere mit ihrer dritten Ladies Night – ein Spaßturnier für weibliche Showtanzgruppen – am Freitag, 16. Januar, ab 20 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) in ihren Veranstaltungsreigen.

Hier entscheidet sich dann, ob die „Magic Diamonds“ aus Koslar ihren Titel erfolgreich gegen 12 weitere Showtanzgruppen verteidigen können und dann den begehrten Wanderpokal ihr eigen nennen können. Leider sind keine Karten mehr für diese Veranstaltung erhältlich, da dass Turnier restlos ausverkauft ist.


Dies ist mir was wert:    |   Artikel veschicken >>  |  Leserbrief zu diesem Artikel >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright 2017 Presse- und KulturBüro Schenk + Schenk | Datenschutz

Das Brenzlicht

Mehr Zivilcourage
Es gehört Zivilcourage dazu, Kritik zu üben an einer Preisverleihung, die Zivilcourage auszeichnet und sich gegen das Vergessen der Greueltaten der Nazis positioniert. Toleranz – so die Namensergänzung der veranstaltenden Jülicher Gesellschaft – gehört dazu, um auszuhalten, wenn von vier zu Ehrenden drei als Nebenprodukt behandelt werden und der einzige, durchaus nicht unumstrittene Ausgezeichnete vom Laudator eine Würdigung erfährt, die nicht nur einige Menschen befremden dürfte.  [01.03.2017, 07.54 Uhr]  >>

Alle Brenzlichter >>

Top-Thema

Freiflug über die "Sophie"
Der Barmener Olaf Kiel ist begeisterter Pilot von Multi- und Quadrokoptern, landläufig auch als Drohnen bekannt. Zwei bis dreimal in der Woche startet er in die Jülicher Börde mit seinem großen Koffer im Gepäck. Gut geschützt liegt darin die in Einzelteile zerlegte Flugmaschine, denn erst vor Ort werden die Rotoren angeschraubt und die Kamera in die Lagerung, die so genannte Gimbal, eingehängt.  [08.04.2017, 07.42 Uhr]  >>

Stadtteile

Kita „Die kleinen Strolche“: Jubiläumsfeier eine Woche lang [26.04.2017, 13.58 Uhr]  >>
Im Heckfeld Geschmack am Glauben finden [09.04.2017, 14.12 Uhr]  >>
Kölsche Nacht beim Jülicher Stadtfest [09.04.2017, 12.47 Uhr]  >>

Rundum

Kreatives Lösungsmodell im Aldenhovener KIM-Prozess [09.04.2017, 14.00 Uhr]  >>
Düren: Den Umgang mit Demenz lernen [09.04.2017, 13.51 Uhr]  >>

Immer auf dem Laufenden



Newsletter >>

JüLicht auf Ihrer Site

Sie können unsere aktuellen Schlagzeilen auf Ihrer Website präsentieren - hier steht, wie >>.

Kontakt

Welches Anliegen Sie auch immer bewegt, über unser Kontaktformular >> können Sie mit uns in Verbindung treten.

Werbung