Anmeldung beginnt

Countdown zum Jülicher Kengerzoch läuft
Von Redaktion [12.01.2006, 10.37 Uhr]

Voller stolz proklamiert der Festausschuss Jülicher Kengerzoch sein 48. Kinderdreigestirn am 14. Januar, 18 Uhr. Mit Gäste aus Lokaler Politik, dem Jülicher Vereinsleben und Karnevalsfreunden soll das Ereignis im Kulturbahnhof Jülich gefeiert werden. Die Proklamationsrede hält das Jülicher Urgestein Dieter Buntenbruch.

Das närrische Trio steht auch wieder im Mittelpunkt des Jülicher Kengerzoch. Für 2006 hat sich der Festausschuss das Motto „Flower Power, die wilden 70er“ ausgedacht. Ob bei Flower Power, Rheinlandschau, kommunaler Neugliederung, den sportlichen Erfolgen des SC Jülich 1910 und Anderes kann man sein Motiv anlehnen.

Der 48. Jülicher Kengerzoch nimmt ab 14 Uhr seinen Weg durch die Innenstadt über die Düsseldorfer Str, Marktplatz, Kölnstr., Kurfürstenstr., Kl. Römerstr., Gr. Rurstr., Neußer Platz, Jan-von-Werth Str., Dr. Weyer Str., Bahnhofstr., Gr. Rurstr., Kölnstr., Marktplatz, Düsseldorfer Str. Auflösung Stadthalle ca. 16 Uhr. Und in diesem Jahr geht es wieder zwei Mal über die Kölnstr. Die Aufstellung erfolgt um 13 Uhr ab Ellbachstr. (Einmündung Kuhlstr.), über die Aachener Str. zum Propst-Bechte Platz, sowie von der Linnicher Str. -ab Haus Heitzer- in Richtung Propst-Bechte Platz. Wie immer stehen die Helfer des Festausschusses bereit, die Zugteilnehmer in ihre Zugpositionen einzuweisen. Übrigens auf dem Marktplatz spielt vor und während des Kengerzoch der Jülicher Musik Express auf und wird dort für Stimmung sorgen.

Werbung

Der Jülicher Kengerzoch geht wieder zweimal über die Kölnsraße.

Der Jülicher Kengerzoch geht wieder zweimal über die Kölnsraße.

Aber zunächst einmal ist es wichtig, dass sich die Zugteilnehmer beim Festausschuss Jülicher Kengerzoch anmelden. Diese Annmeldung muss aus organisatorischen Gründen bis zum 7. Februar 2006 erfolgen. Wenn Fahrzeuge (Traktoren, Pkw, Lkw, Anhänger o.Ä) im Kengerzoch mitgeführt werden, gelten besondere Vorschriften. Bitte dies bei der Anmeldung
unbedingt angeben. Die Anmeldung bzw. die Anforderung der Unterlagen kann per Telefon unter 02461/8799 -Gerd Hintzen- bzw. 02461/8362 -Adi Hochhausen- erfolgen.

Kontakt ist möglich über den Festausschuss Jülicher Kengerzoch c/o Gerd Hintzen, Herzogin-Jakobe-Str. 19, 52428 Jülich, Tel. 02461/8799, EMail: Gerd.Hintzen@t-online.de .

Weitere und aktuelle Informationen per Internet unter www.juelich.de/kengerzoch


Dies ist mir was wert:    |   Artikel veschicken >>  |  Leserbrief zu diesem Artikel >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright 2018 Presse- und KulturBüro Schenk + Schenk | Datenschutz

Das Brenzlicht

Mehr Zivilcourage
Es gehört Zivilcourage dazu, Kritik zu üben an einer Preisverleihung, die Zivilcourage auszeichnet und sich gegen das Vergessen der Greueltaten der Nazis positioniert. Toleranz – so die Namensergänzung der veranstaltenden Jülicher Gesellschaft – gehört dazu, um auszuhalten, wenn von vier zu Ehrenden drei als Nebenprodukt behandelt werden und der einzige, durchaus nicht unumstrittene Ausgezeichnete vom Laudator eine Würdigung erfährt, die nicht nur einige Menschen befremden dürfte.  [01.03.2017, 07.54 Uhr]  >>

Alle Brenzlichter >>

Top-Thema

Das JüLicht geht im "Herzog" auf
Das "JüLicht" ist Geschichte – es geht ab sofort im "Herzog" auf – und diesmal gibt es die neuesten Nachrichten nicht nur täglich frisch im Internet, sondern auch jeden Monat als neues Stadt- und Kulturmagazin in gedruckter Form. Wir – Muttkraat, Medien- und Kommunikationsdesigner Hacky Hackhausen und Herzens-Jülicherin und Journalistin Dorothée Schenk – haben fast drei Jahre lang an der „Fusion“ des „kleinen Herzog“, das bis Ende 2017 als Kulturmagazin im Taschenformat erschienen ist und dem Internetmagazin „JüLicht“ geplant und gefeilt.  [30.01.2018, 14.41 Uhr]  >>

Stadtteile

Kita „Die kleinen Strolche“: Jubiläumsfeier eine Woche lang [26.04.2017, 13.58 Uhr]  >>
Im Heckfeld Geschmack am Glauben finden [09.04.2017, 14.12 Uhr]  >>
Kölsche Nacht beim Jülicher Stadtfest [09.04.2017, 12.47 Uhr]  >>

Rundum

Kreatives Lösungsmodell im Aldenhovener KIM-Prozess [09.04.2017, 14.00 Uhr]  >>
Düren: Den Umgang mit Demenz lernen [09.04.2017, 13.51 Uhr]  >>

Immer auf dem Laufenden



Newsletter >>

JüLicht auf Ihrer Site

Sie können unsere aktuellen Schlagzeilen auf Ihrer Website präsentieren - hier steht, wie >>.

Kontakt

Welches Anliegen Sie auch immer bewegt, über unser Kontaktformular >> können Sie mit uns in Verbindung treten.

Werbung