Närrische Vakanz ist vorbei

Jülicher Kinderdreigestirn 2016/17 steht parat
Von Redaktion [15.07.2016, 13.52 Uhr]

Ein Jahr lang mussten die Jülicher und der Festausschuss Jülicher Kengerzoch ohne ein Kinderdreigestirn Karneval erleben. Das hatte es in der über 50-jährigen Geschichte noch nicht gegeben. Diesmal haben sich die närrischen Majestäten ganz früh formiert.

Der neue Hofstaat für die Session 2016/17 hat sich gefunden.

Der neue Hofstaat für die Session 2016/17 hat sich gefunden.

Bei der jüngsten Mitgliederversammlung wurden Prinz Fabio (Breuer), Prinzessin Ricarda (Winands) und Bauer Kilian (Dransfeld) gemeinsam mit den Pagen Hanna (Breuer) und Nele (Dransfeld) vorgestellt.

Der Hofstaat fiebert bereits mit großer Spannung und Vorfreude seinem neuen Amt entgegen, ist der Pressemitteilung zu entnehmen. Alle fünf stammen aus den Reihen der Jülicher KG Rurblümchen und sind somit bereits jetzt echte Karnevalsjecken.

Die Proklamation des neuen Dreigestirns soll am 26. November erfolgen, so dass die gesamte Karnevalssession vollständig genutzt werden kann und ihren Höhepunkt am Tulpensonntag, 26. Februar, mit dem Kengerzoch durch die Jülicher Innenstadt finden wird.

Zeitnah ist auch mit der Bekanntgabe des Mottos des Jülicher Kengerzochs 2017 zu rechnen.

Werbung

Die KG Rurblümchen "stellt" den neuen Vorstand des Festausschuss Kengerzoch.

Die KG Rurblümchen "stellt" den neuen Vorstand des Festausschuss Kengerzoch.

Im Zuge der Mitgliederversammlung galt es auch einen neuen Vorstand ins Amt zu heben, da der alte Vorstand unter Michael Schröder als erstem Vorsitzenden, Klaus Meyer als zweitem Vorsitzenden, Anja Knoben als Kassiererin und Christoph-Albert Schröder als Schriftführer bereits vorab angekündigt hatten, sich nicht erneut zur Wahl stellen zu wollen.

An der Spitze des Festausschuss steht jetzt Peter Hintzen als erster Vorsitzenden, Daniel Tollhausen als Kassierer und Mike Dransfeld als Schriftführer. Alle Vorständler rekrutieren sich aus der KG Rurblümchen und können auf einen großen karnevalistischen Erfahrungsschatz zurückgreifen. Komplettiert wird das Team durch Michael Schröder, ebenfalls Mitglied der KG Rurblümchen sowie Geschäftsführer der Stadtgarde Jülich, der den neuen Vorstand als zweiter Vorsitzender mit seinen bisherigen Erfahrungen weiter begleiten wird.

Die Planungen der neuen Karnevalssession sind bereits in vollem Gange. Der alte Vorstand des Festausschusses hatte noch die Vorgespräche mit den diesjährigen Tollitäten und natürlich deren Eltern geführt und die Narrenherrschaft der kommenden Session besiegelt.


Dies ist mir was wert:    |   Artikel veschicken >>  |  Leserbrief zu diesem Artikel >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright 2017 Presse- und KulturBüro Schenk + Schenk | Datenschutz

Das Brenzlicht

Mehr Zivilcourage
Es gehört Zivilcourage dazu, Kritik zu üben an einer Preisverleihung, die Zivilcourage auszeichnet und sich gegen das Vergessen der Greueltaten der Nazis positioniert. Toleranz – so die Namensergänzung der veranstaltenden Jülicher Gesellschaft – gehört dazu, um auszuhalten, wenn von vier zu Ehrenden drei als Nebenprodukt behandelt werden und der einzige, durchaus nicht unumstrittene Ausgezeichnete vom Laudator eine Würdigung erfährt, die nicht nur einige Menschen befremden dürfte.  [01.03.2017, 07.54 Uhr]  >>

Alle Brenzlichter >>

Top-Thema

Selbst-Vermarktung
Vielseitig, wandelbar und mutig, das sind Adjektive, die gut zu Ute Werner passen. Die 55-jährige ist vor zehn Jahren nach Jülich gekommen, übernahm das Traditions-Strumpf-Geschäft am Markt und ist heute Vorsitzende der Werbegemeinschaft Jülich. Geplant war nichts davon. Es hat sich mehr „gefügt“.  [08.03.2017, 08.51 Uhr]  >>

Stadtteile

Barmen: Malwunsch frei für 1+ in Latein [08.03.2017, 08.24 Uhr]  >>
Jülicher Forscherin geht in die Computer-Tiefe [08.03.2017, 07.45 Uhr]  >>
Jülich: Arbeiten mit und für Frauen [08.03.2017, 07.19 Uhr]  >>

Rundum

Hohe Kunst von der Burg Engelsdorf [08.03.2017, 09.09 Uhr]  >>
Oberzier: Frau ruft Hirsch [08.03.2017, 08.41 Uhr]  >>

Immer auf dem Laufenden



Newsletter >>

JüLicht auf Ihrer Site

Sie können unsere aktuellen Schlagzeilen auf Ihrer Website präsentieren - hier steht, wie >>.

Kontakt

Welches Anliegen Sie auch immer bewegt, über unser Kontaktformular >> können Sie mit uns in Verbindung treten.

Werbung