Dr. Gisela Eichhorn neue Vorsitzende

Neue Spitzenfrau für Krankenhaus-Förderverein
Von Kaya Erdem [06.07.2016, 15.16 Uhr]

Dr. Gisela Eichhorn wurde in der Mitgliedsversammlung des Vereins der Freunde und Förderer des St. Elisabeth Krankenhauses Jülich e.V. einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt. Dem Jülicher Krankenhaus ist sie sehr verbunden, da sie zehn Jahre lang als leitende Oberärztin der Radiologie tätig war.

„Ich freue mich über das Wahlergebnis und werde mich tatkräftig für die Belange des Krankenhauses einsetzen“, so die neue Vorsitzende. Uwe Willner als Schatzmeister, Beisitzer Franz Cornel Cremer und Horst Wilhelm Mewis, die Kassenprüfer Heinz Röttgen-Burtscheidt und Heinz Liebeler und die Geschäftsführerin Gisela Krott bleiben laut Satzung ein weiteres Jahr im Amt tätig.

In der Mitgliederversammlung wurde auch darüber entschieden, dass der große „Edel-Trödelmarkt“ in diesem Jahr erstmalig am 3. September und in einem kleineren Rahmen am Elisabeth-Fest am 19. November stattfinden wird. Abgaben zum Edeltrödel sind in Absprache mit der Geschäftsführerin des Fördervereins, Gisela Krott, im ganzen Jahr möglich.

Werbung

Der Förderverein mit der neuen Vorsitzenden, Dr. Gisela Eichhorn (4. v.r.). Nicht im Bild: Beisitzer Franz Cornel Cremer und Schatzmeister Uwe Willner. Foto: Dr. Dieter Scheidt

Der Förderverein mit der neuen Vorsitzenden, Dr. Gisela Eichhorn (4. v.r.). Nicht im Bild: Beisitzer Franz Cornel Cremer und Schatzmeister Uwe Willner. Foto: Dr. Dieter Scheidt

Der Verein der Freunde und Förderer des St. Elisabeth Krankenhauses Jülich e.V. hat mittlerweile 121 Mitglieder und unterstützt seit vielen Jahren das St. Elisabeth-Krankenhaus ideell und materiell. Vieles konnte bereits durch private Unterstützung erreicht werden, weitere erforderliche Geräteinvestitionen stehen noch an.

Deshalb möchte der Verein gemeinsam mit allen Interessierten das Jülicher Krankenhaus unterstützen, um zur bestmöglichen medizinischen Versorgung zum Wohle aller Patientinnen und Patienten beizutragen. Möglich ist dies mit einer Mitgliedschaft oder einer Spende auf das Konto der Sparkasse Sparkasse Düren, IBAN: DE 29 3955 0110 0000 3523 77, BIC: SDUEDE33XXX. Geschäftsführerin Gisela Krott ist erreichbar unter Telefon: 02461-7527.


Dies ist mir was wert:    |   Artikel veschicken >>  |  Leserbrief zu diesem Artikel >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright 2017 Presse- und KulturBüro Schenk + Schenk | Datenschutz

Das Brenzlicht

Mehr Zivilcourage
Es gehört Zivilcourage dazu, Kritik zu üben an einer Preisverleihung, die Zivilcourage auszeichnet und sich gegen das Vergessen der Greueltaten der Nazis positioniert. Toleranz – so die Namensergänzung der veranstaltenden Jülicher Gesellschaft – gehört dazu, um auszuhalten, wenn von vier zu Ehrenden drei als Nebenprodukt behandelt werden und der einzige, durchaus nicht unumstrittene Ausgezeichnete vom Laudator eine Würdigung erfährt, die nicht nur einige Menschen befremden dürfte.  [01.03.2017, 07.54 Uhr]  >>

Alle Brenzlichter >>

Top-Thema

Freiflug über die "Sophie"
Der Barmener Olaf Kiel ist begeisterter Pilot von Multi- und Quadrokoptern, landläufig auch als Drohnen bekannt. Zwei bis dreimal in der Woche startet er in die Jülicher Börde mit seinem großen Koffer im Gepäck. Gut geschützt liegt darin die in Einzelteile zerlegte Flugmaschine, denn erst vor Ort werden die Rotoren angeschraubt und die Kamera in die Lagerung, die so genannte Gimbal, eingehängt.  [08.04.2017, 07.42 Uhr]  >>

Stadtteile

Kita „Die kleinen Strolche“: Jubiläumsfeier eine Woche lang [26.04.2017, 13.58 Uhr]  >>
Im Heckfeld Geschmack am Glauben finden [09.04.2017, 14.12 Uhr]  >>
Kölsche Nacht beim Jülicher Stadtfest [09.04.2017, 12.47 Uhr]  >>

Rundum

Kreatives Lösungsmodell im Aldenhovener KIM-Prozess [09.04.2017, 14.00 Uhr]  >>
Düren: Den Umgang mit Demenz lernen [09.04.2017, 13.51 Uhr]  >>

Immer auf dem Laufenden



Newsletter >>

JüLicht auf Ihrer Site

Sie können unsere aktuellen Schlagzeilen auf Ihrer Website präsentieren - hier steht, wie >>.

Kontakt

Welches Anliegen Sie auch immer bewegt, über unser Kontaktformular >> können Sie mit uns in Verbindung treten.

Werbung