12.000 Euro für caritative Zwecke ausgeschüttet

Löwinnen unterstützen 17 Projekte
Von Redaktion [06.06.2016, 20.35 Uhr]

Einer der Höhepunkte im Clubleben des Lions-Clubs Jülich Gavadiae ist die einmal im Jahr stattfindende Mittelvergabe von erarbeiteten Geldern an engagierte Vereine und Institutionen. Diesmal konnten die Lions-Frauen rund 12.000 Euro an den Mann beziehungsweise an die Frau bringen und natürlich war die Freude bei den ehrenamtlich engagierten Empfängern sehr groß. Auch im letzten Jahr erwirtschafteten die Damen ihre Spendensumme beim Verkauf selbst gebackener Osterlämmer sowie bei zwei Cocktail-Ständen auf den Handwerkerinnen-Märkten 2015 in Jülich und Niederzier. Großzügig aufgerundet wurden die Einnahmen durch einen Zuschuss aus der eigenen Kasse des Lions-Hilfswerkes Gavadiae, in die die 29 Mitglieder regelmäßig einzahlen.

Die noch amtierende Präsidentin des Lions-Clubs Gavadiae, Otti Boos, freute sich im Clublokal „Adria“, dass der Einladung zahlreiche Vertreterinnen und Vertreter der Institutionen gefolgt waren. Das Engagement der Ehrenamtlichen sei auch für die Lions-Damen immer wieder ein Ansporn, sich zu bemühen bei den Activities ein möglichst hohes Einnahmeergebnis „einzufahren“.

Werbung

Gudrun Kaschluhn, Vorsitzende des Lions-Hilfswerks Gavadiae, hob hervor, dass nicht nur das sinnvolle Engagement der Ehrenamtlichen ansporne. Auch die vielen netten Worte und teilweise sehr persönlichen Dankschreiben motiviere alle Jülicher Lions-Frauen, Lämmchen zu backen und köstliche Drinks zu mixen. Es sei den Damen des Clubs zudem ein Bedürfnis, die Ehrenamtlichen finanziell zu unterstützen. Die nächste Activity steht im Übrigen schon vor der Tür: beim Jülicher Handwerkermarkt laden die Frauen wieder zum Cocktail-Stand ein.

Folgende Vereine und Institutionen wurden von den Lions-Damen in den letzten zwölf Monaten bedacht: Friedensdorf Oberhausen, Hospizbewegung Düren-Jülich (Hospiz macht Schule), In Via, Soziale Arbeit für Mensch und Tier (S.A.M.T.), Pfarre St. Maria Himmelfahrt (Weihnachtsfeier für Alleinstehende), Lichtblicke für Afrika (Blindenhilfe), Demenzlotsen Jülich, Jugendarbeit Gemeinde Niederzier (Drogenprävention), Katholische Pfarrgemeinde Linnich (Regencapes für Flüchtlinge), Stadt Jülich (Sprachkurse für Flüchtlinge), Jülicher Tafel (Zuschuss für neues Fahrzeug), Hilfswerk der deutschen Lions (Wasserfilter Paul für Katastropheneinsatz), Verein Klasse 2000, Donum Vitae, Aktion Lebensfreude, Förderverein Kita Steppke, Anoraks für Flüchtlingskinder in Aldenhoven.


Dies ist mir was wert:    |   Artikel veschicken >>  |  Leserbrief zu diesem Artikel >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright 2017 Presse- und KulturBüro Schenk + Schenk | Datenschutz

Das Brenzlicht

Mehr Zivilcourage
Es gehört Zivilcourage dazu, Kritik zu üben an einer Preisverleihung, die Zivilcourage auszeichnet und sich gegen das Vergessen der Greueltaten der Nazis positioniert. Toleranz – so die Namensergänzung der veranstaltenden Jülicher Gesellschaft – gehört dazu, um auszuhalten, wenn von vier zu Ehrenden drei als Nebenprodukt behandelt werden und der einzige, durchaus nicht unumstrittene Ausgezeichnete vom Laudator eine Würdigung erfährt, die nicht nur einige Menschen befremden dürfte.  [01.03.2017, 07.54 Uhr]  >>

Alle Brenzlichter >>

Top-Thema

Selbst-Vermarktung
Vielseitig, wandelbar und mutig, das sind Adjektive, die gut zu Ute Werner passen. Die 55-jährige ist vor zehn Jahren nach Jülich gekommen, übernahm das Traditions-Strumpf-Geschäft am Markt und ist heute Vorsitzende der Werbegemeinschaft Jülich. Geplant war nichts davon. Es hat sich mehr „gefügt“.  [08.03.2017, 08.51 Uhr]  >>

Stadtteile

Barmen: Malwunsch frei für 1+ in Latein [08.03.2017, 08.24 Uhr]  >>
Jülicher Forscherin geht in die Computer-Tiefe [08.03.2017, 07.45 Uhr]  >>
Jülich: Arbeiten mit und für Frauen [08.03.2017, 07.19 Uhr]  >>

Rundum

Hohe Kunst von der Burg Engelsdorf [08.03.2017, 09.09 Uhr]  >>
Oberzier: Frau ruft Hirsch [08.03.2017, 08.41 Uhr]  >>

Immer auf dem Laufenden



Newsletter >>

JüLicht auf Ihrer Site

Sie können unsere aktuellen Schlagzeilen auf Ihrer Website präsentieren - hier steht, wie >>.

Kontakt

Welches Anliegen Sie auch immer bewegt, über unser Kontaktformular >> können Sie mit uns in Verbindung treten.

Werbung