Jülicher Wassersportverein beim Fünfkampf

In der Mannschaftswertung auf Platz 6
Von Redaktion [20.03.2016, 16.42 Uhr]

Die lange Strecke der Bezirksmeisterschaften des Schwimmbezirks Aachen fanden im Grenzlandringbad in Wegberg statt. Auf der langen Strecke werden auf den 400 m Lagen, den 800 m Freistil und den 1500 m Freistil jeweils die Bezirksmeister und Bezirksjahrgangsmeister in den Jahrgängen, der Offenen- bzw. Master-Wertung ausgetragen.

Die Jülicher Schwimmer gaben ihr Bestes, um sich einige der Meistertitel zu erkämpfen. Im Jahrgang 2004 erreichte Tobias Löken in 6:19,42 den 2. und Simon He in 6:27,74 den 3. Platz über 400 m Lagen. Im Jahrgang 2002 wurde Moritz Wiehe in 5:36,78 Bezirksjahrgangsmeister über 400 m Lagen. Im Jahrgang 2000 gelang dies Lukas Bücker. Im Jahrgang 2005 erschwamm sich Lara Santos-Krämer in 13:47,14 den Titel der Bezirksjahrgangsmeisterin über 800 m Freistil.

Nina Dreßen (2000) erreichte über die gleiche Strecke den 3. Platz. Über die 400 m Lagen erreichte Nina ebenfalls den 3. Platz in 5:44,24. Im Jahrgang 99/98 konnte Julia Klameth in 5:37,27 ebenfalls den 3. Platz erreichen. Über die 1500 m Freistil freuten sich Tobias Löken in 23:02,59 über die Silbermedaille und Simon He in 23:08,33 über die Bronzemedaille des Jahrgangs 200. Im Jahrgang 2003 erreichte Lukas Kürbig in 24:11,40 den 3. Platz und im Jahrgang 2002 erreichte Moritz Wiehe in 19:47,07 den 2. Platz.

Lukas Bücker sicherte sich im Jahrgang 2002 den Bezirksjahrgangsmeistertitel über die 1500 m Freistil in 17:57,03.

Werbung

Bereits zum 34. Mal fand im Ü-Bad in Übach-Palenberg der internationale Schwimmer Fünfkampf statt. Bei 28 Grad Wassertemperatur starteten 156 Schwimmerinnen und 149 Schwimmer aus elf Vereinen auf der 25-Meter-Bahn um die besten Platzierungen. Der Jülicher Wassersportverein erreichte in der Mannschaftswertung nur den 6. Platz hinter den Wasserfreunden Delphin Eschweiler. Einige Aktive des JWSV starteten über das Wochenende fünf mal und wurden in den Einzelwertungen des Fünfkampfs gewertet und konnten einige Plätze auf dem Treppchen ergattern.

Bei den Mädchen erreichte Lara Santors-Krämer (2005) den 2. Platz. Im Jahrgang 2004 erreichte Katharina Breuer den 9. und Aysha Fahlke-Hidalgo den 10. Platz. Im Jahrgang 2002 kam Victoria Breuer auf den 11. Platz und Lola Walmrath auf den 13. Platz. Bei den Jungs sicherten sich im Jahrgang 2006 Cedric Rossler den 1. und Konstantin Mikirtychyantes den 2. Platz. Fabian Kürbig erreichte im Jahrgang 2005 den 4. Platz. Im Jahrgang 2004 erreiche Tobas Löken den 1., Simon He den 2., Paul Neumann den 10. und Nico Keil den 11. Platz. Lukas Kürbig belegte im Jahrgang 2003 Platz eins. (red)

Ergebnisse unter www.fsw93.de/aktuelles/bzm-ls-wegberg-2016/ und www.vfr-schwimmen.de/index.php/schwimmen/schwimmer-fuenfkampf


Dies ist mir was wert:    |   Artikel veschicken >>  |  Leserbrief zu diesem Artikel >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright 2017 Presse- und KulturBüro Schenk + Schenk | Datenschutz

Das Brenzlicht

Mehr Zivilcourage
Es gehört Zivilcourage dazu, Kritik zu üben an einer Preisverleihung, die Zivilcourage auszeichnet und sich gegen das Vergessen der Greueltaten der Nazis positioniert. Toleranz – so die Namensergänzung der veranstaltenden Jülicher Gesellschaft – gehört dazu, um auszuhalten, wenn von vier zu Ehrenden drei als Nebenprodukt behandelt werden und der einzige, durchaus nicht unumstrittene Ausgezeichnete vom Laudator eine Würdigung erfährt, die nicht nur einige Menschen befremden dürfte.  [01.03.2017, 07.54 Uhr]  >>

Alle Brenzlichter >>

Top-Thema

Freiflug über die "Sophie"
Der Barmener Olaf Kiel ist begeisterter Pilot von Multi- und Quadrokoptern, landläufig auch als Drohnen bekannt. Zwei bis dreimal in der Woche startet er in die Jülicher Börde mit seinem großen Koffer im Gepäck. Gut geschützt liegt darin die in Einzelteile zerlegte Flugmaschine, denn erst vor Ort werden die Rotoren angeschraubt und die Kamera in die Lagerung, die so genannte Gimbal, eingehängt.  [08.04.2017, 07.42 Uhr]  >>

Stadtteile

Kita „Die kleinen Strolche“: Jubiläumsfeier eine Woche lang [26.04.2017, 13.58 Uhr]  >>
Im Heckfeld Geschmack am Glauben finden [09.04.2017, 14.12 Uhr]  >>
Kölsche Nacht beim Jülicher Stadtfest [09.04.2017, 12.47 Uhr]  >>

Rundum

Kreatives Lösungsmodell im Aldenhovener KIM-Prozess [09.04.2017, 14.00 Uhr]  >>
Düren: Den Umgang mit Demenz lernen [09.04.2017, 13.51 Uhr]  >>

Immer auf dem Laufenden



Newsletter >>

JüLicht auf Ihrer Site

Sie können unsere aktuellen Schlagzeilen auf Ihrer Website präsentieren - hier steht, wie >>.

Kontakt

Welches Anliegen Sie auch immer bewegt, über unser Kontaktformular >> können Sie mit uns in Verbindung treten.

Werbung