Heimatverein Welldorf

Öffentliche Film- und Bilderabende in Planung
Von Redaktion [02.03.2016, 09.14 Uhr]

Ein erfolgreiches Jahr hatte der Heimatverein Welldorf und die Aussichten sind ebenfalls "heiter". Zur jüngsten Mitgliederversammlung konnten drei "Neue" begrüßt werden, mit dem Kassenstand ist die Gemeinschaft zufrieden und der Bildbestand ist auf 6200 Fotos gewachsen, wurde gemeldet. Drei Jahre lang waren die beiden Vorsitzenden damit beschäftigt, Fotos zu scannen und zu archivieren. Der Vorstand äußerte die Absicht, Film- und/oder Bilderabende im Pfarrheim zu veranstalten. Diese Veranstaltungen können auch von der Nicht-Mitgliedern besucht werden.

Erweitert hat Heimatforscher Bernhard Schüller im Sommer um über 100 Todesanzeigen, die er im Archiv der Stadt Jülich gefunden und ins Archiv des Heimatvereins mitgenommen hat. Diese wurden gleichfalls sortiert und archiviert. Für alle Verstorbenen wurde soweit möglich, die Straße und Hausnummer aus einem Verzeichnis kurz vor der Kommunalen Neugliederung genommen und unter der Anzeige vermerkt wie auch das Datum der Eheschließung, soweit bekannt. Nach der Zählung am 25. August 2015 sind nun 590 Todesanzeigen sowie 887 Totenzetteln von ledigen wie verheirateten Personen in acht breiten Ordnern untergebracht. Geordnet ist alles nach dem Alphabet.

Gefeiert wurde im Mai die Neueinsegnung der Priestergrabstätte, auf der eine neue 60 x 60 Zentimeter große Steinplatte nun die Namen weiterer aus Welldorf stammender Priester trägt. Gesellig war der Heimatverein erneut Mitte August, als erstmalig im Saal des Pfarr- und Jugendheimes ein harmonischer Nachmittag bei Kaffee und Kuchen mit anschließendem regen Gedankenaustausch bei kühlen Getränken stattfand.

Werbung

Auf Tour gingen Mitglieder schließlich im November, zum Besuch einer Ausstellung des Bödinger Historettenvereins. Zum nächsten Ausflug bricht der Heimatverein am Samstag, 7. Mai, auf: Dann geht es nach Linz zum „Internationalen Drehorgelfest“. Interessierte können sich jetzt schon auf der Liste vormerken zu lassen unter Telefon 02463/7969444.

Für die fortwährende Betreuung und Einrichtung der Homepage www.heimatverein-welldorf.de dankte der Verein Willibert Weber. Hier ist auch bereits das Programm für das Jubiläumsjahr 2017 nachlesbar. Begangen wird das Ereignis am 14. Mai 2017.

Schließlich hatten die Mitglieder noch einen Urnengang zu absolvieren: Für Iris Läppchen, die das Amt der Geschäftsführerin Ende Januar niedergelegt hatte, Roswitha Scheuvens von der Versammlung einstimmig gewählt.


Dies ist mir was wert:    |   Artikel veschicken >>  |  Leserbrief zu diesem Artikel >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright 2017 Presse- und KulturBüro Schenk + Schenk | Datenschutz

Das Brenzlicht

Mehr Zivilcourage
Es gehört Zivilcourage dazu, Kritik zu üben an einer Preisverleihung, die Zivilcourage auszeichnet und sich gegen das Vergessen der Greueltaten der Nazis positioniert. Toleranz – so die Namensergänzung der veranstaltenden Jülicher Gesellschaft – gehört dazu, um auszuhalten, wenn von vier zu Ehrenden drei als Nebenprodukt behandelt werden und der einzige, durchaus nicht unumstrittene Ausgezeichnete vom Laudator eine Würdigung erfährt, die nicht nur einige Menschen befremden dürfte.  [01.03.2017, 07.54 Uhr]  >>

Alle Brenzlichter >>

Top-Thema

Freiflug über die "Sophie"
Der Barmener Olaf Kiel ist begeisterter Pilot von Multi- und Quadrokoptern, landläufig auch als Drohnen bekannt. Zwei bis dreimal in der Woche startet er in die Jülicher Börde mit seinem großen Koffer im Gepäck. Gut geschützt liegt darin die in Einzelteile zerlegte Flugmaschine, denn erst vor Ort werden die Rotoren angeschraubt und die Kamera in die Lagerung, die so genannte Gimbal, eingehängt.  [08.04.2017, 07.42 Uhr]  >>

Stadtteile

Kita „Die kleinen Strolche“: Jubiläumsfeier eine Woche lang [26.04.2017, 13.58 Uhr]  >>
Im Heckfeld Geschmack am Glauben finden [09.04.2017, 14.12 Uhr]  >>
Kölsche Nacht beim Jülicher Stadtfest [09.04.2017, 12.47 Uhr]  >>

Rundum

Kreatives Lösungsmodell im Aldenhovener KIM-Prozess [09.04.2017, 14.00 Uhr]  >>
Düren: Den Umgang mit Demenz lernen [09.04.2017, 13.51 Uhr]  >>

Immer auf dem Laufenden



Newsletter >>

JüLicht auf Ihrer Site

Sie können unsere aktuellen Schlagzeilen auf Ihrer Website präsentieren - hier steht, wie >>.

Kontakt

Welches Anliegen Sie auch immer bewegt, über unser Kontaktformular >> können Sie mit uns in Verbindung treten.

Werbung