Altherren-Spieler Treffen von SC Jülich 1910/97

Zehner-Veteranen trafen sich zum "Kabinengeflüster"
Von Redaktion [26.02.2016, 19.08 Uhr]

Fast fünfzig ehemalige „Altherren-Spieler“ der Jahre 1974 bis 2000 des SC Jülich 1910 haben sich auf Einladung von Karl Bacciocco in den Alt Jülicher Stuben in Jülich an der Linnicher Straße zum "Kabinengeflüster" getroffen.

Bis in die Mitternachtsstunden wurden gemeinsame Erlebnisse – besonders natürlich die fussballerischen – in Erinnerung gerufen. Schneller, weiter, besser … das gilt heute noch: So wurde "ermittelt", dass von den geladenen Jahrgängen der Spieler Willi Krings mit 515 Einsätzen als einsatzfreudigster Spieler zu gelten hat und mit 283 Toren Karl Rieger bester Torschütze war.

Gesprächsthema waren selbstverständlich auch die gemeinsamen Unternehmungen wie Ausflugsfahrten nach Bingen, Cochem, Zeltingen sowie die Teilnahmen an Turnieren und Ausrichtung eigener Turniere unter der Schirmherrschaft von Lorenz Werners und Willi Lieven.

Die Altherrenmannschaft hatte von 1987 bis 2008 außerdem mehrfach bei den Ü 40/50 Hallen-Mittelrheinmeisterschaft in Hennef teilgenommen und erste und zweite Plätze errungen. An der Sportschule in Duisburg wurde 1995 der größte Erfolg mit dem Gewinn der Westdeutschen Hallen-Meisterschaft Ü 40 gefeiert.

Werbung

Verbaler Doppelpass beim Schwelgen in der Erinnerungen beim Altherren-Spieler Treffen von SC Jülich 1910/97

Verbaler Doppelpass beim Schwelgen in der Erinnerungen beim Altherren-Spieler Treffen von SC Jülich 1910/97

Karl Bacciocco dankte Christoph Schimanski, der bis September 1989 fast 15 Jahre die spielleitende Funktion wahrgenommen hatte, die anschließend unter anderem von ihm selbst, Andy Heck, Heinz Schmitz, Günter Schilde, Willi Krings, Leo Neulen, Heinz Osenberg, Hans Mainz weiter wahrgenommen wurde.

Zum Jahresende 2011 wurde wegen Personalmangels leider keine andere Möglichkeit mehr gesehen, als den Spielbetrieb der Alten Herren der Jülicher „Zehner“ mit Wehmut einzustellen. Mit einem kleinen Geschenk dankte Peter Kosprd dem Organisator Karl Bacciocco namens der anwesenden Zehnerfreunde für seine Einladungsidee und Arbeit. Es wurde die Hoffnung zum Ausdruck gebracht, dass eine derartige Veranstaltung spätestens in einem Jahr wieder stattfinden werde.


Dies ist mir was wert:    |   Artikel veschicken >>  |  Leserbrief zu diesem Artikel >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright 2017 Presse- und KulturBüro Schenk + Schenk | Datenschutz

Das Brenzlicht

Mehr Zivilcourage
Es gehört Zivilcourage dazu, Kritik zu üben an einer Preisverleihung, die Zivilcourage auszeichnet und sich gegen das Vergessen der Greueltaten der Nazis positioniert. Toleranz – so die Namensergänzung der veranstaltenden Jülicher Gesellschaft – gehört dazu, um auszuhalten, wenn von vier zu Ehrenden drei als Nebenprodukt behandelt werden und der einzige, durchaus nicht unumstrittene Ausgezeichnete vom Laudator eine Würdigung erfährt, die nicht nur einige Menschen befremden dürfte.  [01.03.2017, 07.54 Uhr]  >>

Alle Brenzlichter >>

Top-Thema

Freiflug über die "Sophie"
Der Barmener Olaf Kiel ist begeisterter Pilot von Multi- und Quadrokoptern, landläufig auch als Drohnen bekannt. Zwei bis dreimal in der Woche startet er in die Jülicher Börde mit seinem großen Koffer im Gepäck. Gut geschützt liegt darin die in Einzelteile zerlegte Flugmaschine, denn erst vor Ort werden die Rotoren angeschraubt und die Kamera in die Lagerung, die so genannte Gimbal, eingehängt.  [08.04.2017, 07.42 Uhr]  >>

Stadtteile

Kita „Die kleinen Strolche“: Jubiläumsfeier eine Woche lang [26.04.2017, 13.58 Uhr]  >>
Im Heckfeld Geschmack am Glauben finden [09.04.2017, 14.12 Uhr]  >>
Kölsche Nacht beim Jülicher Stadtfest [09.04.2017, 12.47 Uhr]  >>

Rundum

Kreatives Lösungsmodell im Aldenhovener KIM-Prozess [09.04.2017, 14.00 Uhr]  >>
Düren: Den Umgang mit Demenz lernen [09.04.2017, 13.51 Uhr]  >>

Immer auf dem Laufenden



Newsletter >>

JüLicht auf Ihrer Site

Sie können unsere aktuellen Schlagzeilen auf Ihrer Website präsentieren - hier steht, wie >>.

Kontakt

Welches Anliegen Sie auch immer bewegt, über unser Kontaktformular >> können Sie mit uns in Verbindung treten.

Werbung