Kirchberger Schützen im Landtag
Von  [30.09.2015, 15.31 Uhr]

Erster Brudermeister Josef Schmitz, Hochmeister Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften Dr. Emanuel Prinz zu Salm, Schützenkönig Mike Müller

Erster Brudermeister Josef Schmitz, Hochmeister Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften Dr. Emanuel Prinz zu Salm, Schützenkönig Mike Müller

Der 4. Parlamentarischen Abend „Schützenbrauchtum NRW“ im Landtag NRW fand zusammen mit den acht großen nordrhein-westfälischen Schützenverbänden statt. Nach Düsseldorf reisten aus dem Kreis Düren von der Sakramentsbruderschaft Kirchberg 1626 e.V. der Schützenkönig Mike Müller und der erste Brudermeister Josef Schmitz, wo sie von der Präsidentin des Landtags Carina Gödecke empfangen wurden.

Nach dem Großen Zapfenstreich, dargeboten vom Tambourcorbs Düsseldorf Bilk und der Musikkapelle Kleinenbroich setzte sich der Abend mit einem bunten Programm und unterhaltsamen Gesprächen mit Schützen aus ganz NRW fort. „In einer Zeit, in der bürgerschaftliches Engagement eine immer wichtigere Rolle für den Zusammenhalt in der Gesellschaft zukommt, engagiert sich eine Vielzahl aktiver Schützen in Nord-Rhein-Westfalen für ihre Mitmenschen.

Werbung

Josef Schmitz, erster Brudermeister Kirchberg 1626 e.V, Emily Willkomm-Laufs und Schützenkönig Mike Müller vor der Fahne Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften

Josef Schmitz, erster Brudermeister Kirchberg 1626 e.V, Emily Willkomm-Laufs und Schützenkönig Mike Müller vor der Fahne Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften

Die Sakramentsbruderschaft Kirchberg 1626 e.V. umfasst neben der Bewahrung und Pflege der alten Traditionen auch die Förderung und Integration der Jugend. Sie engagiert sich besonders in der integrativen Vereinsjugendarbeit, um eine Brücke zwischen Tradition und Zukunft zu schlagen.

Mit dem Fest möchten wir Danke sagen,“ so die Grüne Landtagsabgeordnete Gudrun Zentis. Da Zentis leider den Termin nicht wahrnehmen konnte, wurden die Jülicher Schützen von ihrer Mitarbeiterin des Wahlkreisbüros Emily Willkomm-Laufs begleitet, auf deren Einladung die Schützen aus Jülich-Kirchberg in den Landtag gekommen sind.


Dies ist mir was wert:    |   Artikel veschicken >>  |  Leserbrief zu diesem Artikel >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright 2017 Presse- und KulturBüro Schenk + Schenk | Datenschutz

Das Brenzlicht

Mehr Zivilcourage
Es gehört Zivilcourage dazu, Kritik zu üben an einer Preisverleihung, die Zivilcourage auszeichnet und sich gegen das Vergessen der Greueltaten der Nazis positioniert. Toleranz – so die Namensergänzung der veranstaltenden Jülicher Gesellschaft – gehört dazu, um auszuhalten, wenn von vier zu Ehrenden drei als Nebenprodukt behandelt werden und der einzige, durchaus nicht unumstrittene Ausgezeichnete vom Laudator eine Würdigung erfährt, die nicht nur einige Menschen befremden dürfte.  [01.03.2017, 07.54 Uhr]  >>

Alle Brenzlichter >>

Top-Thema

Freiflug über die "Sophie"
Der Barmener Olaf Kiel ist begeisterter Pilot von Multi- und Quadrokoptern, landläufig auch als Drohnen bekannt. Zwei bis dreimal in der Woche startet er in die Jülicher Börde mit seinem großen Koffer im Gepäck. Gut geschützt liegt darin die in Einzelteile zerlegte Flugmaschine, denn erst vor Ort werden die Rotoren angeschraubt und die Kamera in die Lagerung, die so genannte Gimbal, eingehängt.  [08.04.2017, 07.42 Uhr]  >>

Stadtteile

Kita „Die kleinen Strolche“: Jubiläumsfeier eine Woche lang [26.04.2017, 13.58 Uhr]  >>
Im Heckfeld Geschmack am Glauben finden [09.04.2017, 14.12 Uhr]  >>
Kölsche Nacht beim Jülicher Stadtfest [09.04.2017, 12.47 Uhr]  >>

Rundum

Kreatives Lösungsmodell im Aldenhovener KIM-Prozess [09.04.2017, 14.00 Uhr]  >>
Düren: Den Umgang mit Demenz lernen [09.04.2017, 13.51 Uhr]  >>

Immer auf dem Laufenden



Newsletter >>

JüLicht auf Ihrer Site

Sie können unsere aktuellen Schlagzeilen auf Ihrer Website präsentieren - hier steht, wie >>.

Kontakt

Welches Anliegen Sie auch immer bewegt, über unser Kontaktformular >> können Sie mit uns in Verbindung treten.

Werbung