1. FC Köln Fanclub begeht Jubiläum

Hennes von Lich-Steinstraß feiert mit 40.ten
Von Redaktion [11.09.2014, 07.47 Uhr]

40 Jahre 1. FC Köln Fanclub Lich-Steinstraß: Dieses runde Jubiläum ist für die Anhänger des Kölner Erstligisten Grund genug, im jüngsten Jülicher Stadtteil zu feiern. Am Samstag, 20. September, findet auf dem Gelände des Autohauses Hostenbach in Lich- Steinstraß das große Geburtstagsfest statt. Ab 17 Uhr sind alle Freunde und Gönner des Lich-Steinstraßer Fanclubs sowie alle Fans des 1. FC Köln, aber auch diejenigen von anderen Sportmannschaften herzlich eingeladen, einige kurzweilige Stunden zu verbringen.

Sportbegeisterte kommen ganz auf ihre Kosten, denn der 1. FC Köln hat die Teilnahme eines hochrangigen Offiziellen zugesagt, mit dem über die Vergangenheit und die Zukunft des Kölner Traditionsclubs gesprochen werden wird.

Für das leibliche Wohl sorgen gekühlte Getränke und Spezialitäten von unserem Vereinslokal „Adria in Alt-Steinstraß“. Unterhalten werden die Gäste von DJane Sandra sowie einem Gastspiel der Dürener Mundartband „Bremsklötz“. Zudem findet eine große Verlosung mit attraktiven Preisen statt.

Werbung

Der Fanclub wurde im April 1974 in dem dem Tagebau Hambach gewichenen Alt-Lich- Steinstraß gegründet und gehört zu den ersten und somit ältesten Fanclubs des 1. FC Köln. Damals trafen sich fußballbegeisterte Lich-Steinstraßer beim Vereinswirt Peter Böhmer und hoben den Fanclub aus der Taufe. Ein erstes Maskottchen war auch schon gefunden: Ein lebendiger Geißbock namens „Flocki“ wurde vom damaligen FC-Torhüter Gerhard Welz im Rahmen der Gründungsfeier getauft.
?1/2
Die Umsiedlung der Ortschaft Lich-Steinstraß nach Jülich hat der Fanclub gut überstanden. Die Aktivitäten der mittlerweile über 40 Personen starken Gemeinschaft reichen vom Besuch von Bundesligaspielen des 1. FC Köln über die Veranstaltung von Sommerfesten und Weihnachtsfeiern bis hin zur aktiven Gestaltung des Dorflebens.

Noch vor Kurzem wurden die Lich-Steinstraßer offiziell im Rhein-Energie-Stadion vom 1. FC Köln für ihre 40-jährige Treue geehrt. Die Dankesurkunde nahm der Fanclub- Vorsitzende Herbert Hüpgen, der seit 1974 amtiert und alle Zügel fest in der Hand hält, von FC-Vizepräsident Toni Schumacher entgegen. Hüpgen führte dazu aus: „Es ist für den Fanclub eine große Ehre, im Rahmen eines Bundesligaspiels ausgezeichnet zu werden. Nun wollen wir mit allen unseren Freunden und den Lich-Steinstraßern dies gebührend feiern.“


Dies ist mir was wert:    |   Artikel veschicken >>  |  Leserbrief zu diesem Artikel >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright 2017 Presse- und KulturBüro Schenk + Schenk | Datenschutz

Das Brenzlicht

Mehr Zivilcourage
Es gehört Zivilcourage dazu, Kritik zu üben an einer Preisverleihung, die Zivilcourage auszeichnet und sich gegen das Vergessen der Greueltaten der Nazis positioniert. Toleranz – so die Namensergänzung der veranstaltenden Jülicher Gesellschaft – gehört dazu, um auszuhalten, wenn von vier zu Ehrenden drei als Nebenprodukt behandelt werden und der einzige, durchaus nicht unumstrittene Ausgezeichnete vom Laudator eine Würdigung erfährt, die nicht nur einige Menschen befremden dürfte.  [01.03.2017, 07.54 Uhr]  >>

Alle Brenzlichter >>

Top-Thema

Freiflug über die "Sophie"
Der Barmener Olaf Kiel ist begeisterter Pilot von Multi- und Quadrokoptern, landläufig auch als Drohnen bekannt. Zwei bis dreimal in der Woche startet er in die Jülicher Börde mit seinem großen Koffer im Gepäck. Gut geschützt liegt darin die in Einzelteile zerlegte Flugmaschine, denn erst vor Ort werden die Rotoren angeschraubt und die Kamera in die Lagerung, die so genannte Gimbal, eingehängt.  [08.04.2017, 07.42 Uhr]  >>

Stadtteile

Kita „Die kleinen Strolche“: Jubiläumsfeier eine Woche lang [26.04.2017, 13.58 Uhr]  >>
Im Heckfeld Geschmack am Glauben finden [09.04.2017, 14.12 Uhr]  >>
Kölsche Nacht beim Jülicher Stadtfest [09.04.2017, 12.47 Uhr]  >>

Rundum

Kreatives Lösungsmodell im Aldenhovener KIM-Prozess [09.04.2017, 14.00 Uhr]  >>
Düren: Den Umgang mit Demenz lernen [09.04.2017, 13.51 Uhr]  >>

Immer auf dem Laufenden



Newsletter >>

JüLicht auf Ihrer Site

Sie können unsere aktuellen Schlagzeilen auf Ihrer Website präsentieren - hier steht, wie >>.

Kontakt

Welches Anliegen Sie auch immer bewegt, über unser Kontaktformular >> können Sie mit uns in Verbindung treten.

Werbung