KG Stopp dä Mutz

Im 111. Jahr ist Broich richtig Jeck
Von Redaktion [10.02.2014, 08.10 Uhr]

Zum 111-jährigen Jubiläum lässt es die KG Stopp dä Mutz Broich 1903 e.V. bei der Jubiläumssitzung am Freitag, 14. Februar, ab 20 Uhr richtig krachen: Einzug mit dem Fanfarencorps Dürwiss, den Roten Funken aus Hürth-Gleuel und Empfang des Kinderdreigestirns des Jülicher Festausschusses mit ihrem fast schon zur Hymne gewordenen Sessionslied frei nach Brings: „Halleluja, nun sind wir da, Roman, Kai und die Dana."

Erstmalig werden Kölsche Krätzcher aus dem Munde von Phillip Oebel in Broich zu hören sein. Mit Charme, Witz und großem Einfühlungsvermögen singt der Kölsche Jung alte und jüngere Krätzchen, Couplets und Chansons von den besten Kölner Komponisten wie Willi Ostermann, Karl Berbuer, Jupp Schmitz, Den Vier Botze und vielen anderen. So frisch wie Oebels Brötchen sind seine Interpretationen noch wohlbekannter und fast schon vergessener Lieder und gewinnen durch seine Art des Vortrags immer wieder neues Leben.

Als Büttenredner wurden Oli Materlik - der Gewinner des Schwelmer Kleinkunstpreises und der „Rampensau 2013 des WDR Fernsehen" -, besser bekannt als „Oli der Köbes" mit seinem brandaktuellen Programm „Oli der Caddy" und das Rednerdoppelpack Willi Naumann und Ernst Schneider - besser bekannt als „Willi und Ernst" verpflichtet.

Werbung

Im Jahre 2011 wurden die beiden in die Nachwuchsförderung des Kölner literarischen Komitees aufgenommen und ziehen seit dieser Zeit mit viel Leidenschaft und Begeisterung durch die Säle des rheinischen Karnevals........solange die Medikamente wirken.

Neben der Garde und den Flying Shoes der Gesellschaft, dem Herrenballett „90<<60 >>90 jung, sexy, gutaussehend" mit ihrem neuen Tanz „Black and White", werden die Höppemötzjers aus Köln den Saal rocken. Die Kölner Presse schreibt über sie: „Die Höppemötzjers stoßen spielerisch in andere Dimension des Tanzgruppentanzes vor. Ungebändigter Wille zum Tanzen trifft auf höchste musikalische Umsetzung bei Hebefiguren. Sie finden die faszinierende Balance zwischen Tanz und Akrobatik."

Das Programm musikalisch abrunden wird BOB "Band ohne Bart" u.a. mit ihrem brandneuen Titel "Heiße Tage, heiße Nächte". Im rheinischen Karneval ist diese Band nicht mehr wegzudenken und immer eine Garant für gute Stimmung.

Der Kartenvorverkauf zur Jubiläumsitzung ist in vollem Gang (VVK 18 €/ ABK 20 €). Kartenvorverkaufsstellen sind die „Bastei", Jülich, Propst-Bechte-Platz 19, sowie die Broicher Gaststätten „Broicher Hof", Alte Dorfstr. 72 und „Zur Schlossmauer", Alte Dorfstr. 38. Darüber hinaus können Karten bei allen Aktiven der KG erworben und per Mail (KG.Broich@web.de) reserviert werden.


Dies ist mir was wert:    |   Artikel veschicken >>  |  Leserbrief zu diesem Artikel >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright 2017 Presse- und KulturBüro Schenk + Schenk | Datenschutz

Das Brenzlicht

Mehr Zivilcourage
Es gehört Zivilcourage dazu, Kritik zu üben an einer Preisverleihung, die Zivilcourage auszeichnet und sich gegen das Vergessen der Greueltaten der Nazis positioniert. Toleranz – so die Namensergänzung der veranstaltenden Jülicher Gesellschaft – gehört dazu, um auszuhalten, wenn von vier zu Ehrenden drei als Nebenprodukt behandelt werden und der einzige, durchaus nicht unumstrittene Ausgezeichnete vom Laudator eine Würdigung erfährt, die nicht nur einige Menschen befremden dürfte.  [01.03.2017, 07.54 Uhr]  >>

Alle Brenzlichter >>

Top-Thema

Freiflug über die "Sophie"
Der Barmener Olaf Kiel ist begeisterter Pilot von Multi- und Quadrokoptern, landläufig auch als Drohnen bekannt. Zwei bis dreimal in der Woche startet er in die Jülicher Börde mit seinem großen Koffer im Gepäck. Gut geschützt liegt darin die in Einzelteile zerlegte Flugmaschine, denn erst vor Ort werden die Rotoren angeschraubt und die Kamera in die Lagerung, die so genannte Gimbal, eingehängt.  [08.04.2017, 07.42 Uhr]  >>

Stadtteile

Kita „Die kleinen Strolche“: Jubiläumsfeier eine Woche lang [26.04.2017, 13.58 Uhr]  >>
Im Heckfeld Geschmack am Glauben finden [09.04.2017, 14.12 Uhr]  >>
Kölsche Nacht beim Jülicher Stadtfest [09.04.2017, 12.47 Uhr]  >>

Rundum

Kreatives Lösungsmodell im Aldenhovener KIM-Prozess [09.04.2017, 14.00 Uhr]  >>
Düren: Den Umgang mit Demenz lernen [09.04.2017, 13.51 Uhr]  >>

Immer auf dem Laufenden



Newsletter >>

JüLicht auf Ihrer Site

Sie können unsere aktuellen Schlagzeilen auf Ihrer Website präsentieren - hier steht, wie >>.

Kontakt

Welches Anliegen Sie auch immer bewegt, über unser Kontaktformular >> können Sie mit uns in Verbindung treten.

Werbung