Duchess verlieren gegen Kapellen 11:26
Von Michael Felder [07.05.2013, 12.47 Uhr]

Die Softballspielerinnen der Jülich Dukes, die Duchess, verloren ihr zweites Saisonspiel auf dem Dukes Field gegen die Kapellen Turtles. Bei der 11:26 Niederlage konnte sich die junge Mannschaft trotz einer verschlafenen Startphase durchaus achtbar aus der Affäre ziehen.


Das die erste Saison der Jülicher Softballerinnen keine einfache werden würde, war allen Beteiligten von vorneherein klar. Das dazu hohe Niederlagen gehören würden, war auch zu erwarten. Doch selbst wenn, wie in diesem Fall eine solche zu Buche steht, sollte man nicht nur das reine Ergebnis betrachten, sondern vor allem die Art und Weise, wie eine Mannschaft auftritt. Und hier kann man den Dukes-Damen nur Respekt zollen, denn bei der Niederlage gegen die Turtles haben sie beeindruckende Moral bewiesen.

Denn eigentlich war das Spiel schon gelaufen, als es gerade erst begonnen hatte, denn Die Duchess erwischten einen vollkommen verkorksten Begin. Die Dukes Pitcherinnen Linda Burghardt und Sarah Becker kamen mit der Strike Zone (Schlagzone) des Schiedsrichters überhaupt nicht zurecht und erst Werferin Nummer drei Sylvia Keller schaffte es, den Gästen aus Kapellen konstant gute Würfe zu servieren. Dazu gesellten sich zu allem Überfluss diverse Flüchtigkeitsfehler in der Defensive und ehe man sich versah, führten die Turtles mit 20:0.

Werbung

Im Normalfall ist im Softball genau wie im Baseball an dieser Stelle ein Spiel entschieden und die unterlegenen Teams sind geneigt, sich ihrem Schicksal zu ergeben. Doch die Dukes-Damen nahmen die Herausforderung an und konnten im nächsten Schlagdurchgang immerhin drei Punkte erzielen. In der Folge entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, bei dem sich dank 7:6 Punkten für Jülich in den Innings zwei bis vier durchaus Spannung entwickelt hätte, wenn denn da dieser erste Spieldurchgang nicht gewesen wäre.

So blieb der ganz große Konter der Duchess aus, doch die zahlreichen anwesenden Zuschauer waren mit der gezeigten Leistung ihrer Mannschaft zufrieden und sahen gnädig über die ersten 45 Minuten hinweg. Denn die während der restlichen eineinhalb Stunden gezeigte Leistung war ansprechend und weckt Hoffnung, das die Mannschaft den eingeschlagenen Weg weitergeht und sich Stück für Stück verbessert.

Bereits am 11. Mai treten die Softball-Spielerinnen zu ihrem nächsten Spiel an. Diesmal ist man um 15 Uhr bei den Pulheim Gophers zu ersten Auswärtsspiel zu Gast.


Dies ist mir was wert:    |   Artikel veschicken >>  |  Leserbrief zu diesem Artikel >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright 2017 Presse- und KulturBüro Schenk + Schenk | Datenschutz

Das Brenzlicht

Mehr Zivilcourage
Es gehört Zivilcourage dazu, Kritik zu üben an einer Preisverleihung, die Zivilcourage auszeichnet und sich gegen das Vergessen der Greueltaten der Nazis positioniert. Toleranz – so die Namensergänzung der veranstaltenden Jülicher Gesellschaft – gehört dazu, um auszuhalten, wenn von vier zu Ehrenden drei als Nebenprodukt behandelt werden und der einzige, durchaus nicht unumstrittene Ausgezeichnete vom Laudator eine Würdigung erfährt, die nicht nur einige Menschen befremden dürfte.  [01.03.2017, 07.54 Uhr]  >>

Alle Brenzlichter >>

Top-Thema

Freiflug über die "Sophie"
Der Barmener Olaf Kiel ist begeisterter Pilot von Multi- und Quadrokoptern, landläufig auch als Drohnen bekannt. Zwei bis dreimal in der Woche startet er in die Jülicher Börde mit seinem großen Koffer im Gepäck. Gut geschützt liegt darin die in Einzelteile zerlegte Flugmaschine, denn erst vor Ort werden die Rotoren angeschraubt und die Kamera in die Lagerung, die so genannte Gimbal, eingehängt.  [08.04.2017, 07.42 Uhr]  >>

Stadtteile

Kita „Die kleinen Strolche“: Jubiläumsfeier eine Woche lang [26.04.2017, 13.58 Uhr]  >>
Im Heckfeld Geschmack am Glauben finden [09.04.2017, 14.12 Uhr]  >>
Kölsche Nacht beim Jülicher Stadtfest [09.04.2017, 12.47 Uhr]  >>

Rundum

Kreatives Lösungsmodell im Aldenhovener KIM-Prozess [09.04.2017, 14.00 Uhr]  >>
Düren: Den Umgang mit Demenz lernen [09.04.2017, 13.51 Uhr]  >>

Immer auf dem Laufenden



Newsletter >>

JüLicht auf Ihrer Site

Sie können unsere aktuellen Schlagzeilen auf Ihrer Website präsentieren - hier steht, wie >>.

Kontakt

Welches Anliegen Sie auch immer bewegt, über unser Kontaktformular >> können Sie mit uns in Verbindung treten.

Werbung