Dukes starten in die Verbandsliga-Saison
Von Redaktion [03.04.2013, 16.54 Uhr]

Auf dem Dukes Field in Barmen wollen Jülichs Baseballer mit einem Erfolgserlebnis in das Jahr der großen Herausforderungen starten. Am Samstag, 16. April, um 13 Uhr starten die Jülich Dukes mit einem Heimspiel gegen die Krefeld Crows in die Verbandsliga-Saison 2013.

Aufstieg in die Verbandsliga – Erst mit einiger Verspätung drang die frohe Kunde zu den Spielern der ersten Mannschaft der Dukes durch. Da Ende 2012 der souveräne Meister der Landesliga I, die Neunkirchen Nightmares, auf ihr Aufstiegsrecht verzichteten, reichte der zweite Platz der Dukes um mit dem Aufstieg in die Verbandsliga den größten Erfolg der Vereinsgeschichte zu feiern. Nun stehen die Jülicher vor ihrer bislang größten sportlichen Herausforderung: in der höchsten Liga auf Landesebene zu bestehen und das einzig realistische Saisonziel, den Klassenerhalt, zu erreichen.

Dabei müssen die Dukes auf zwei Leistungsträger und Stammspieler der letzten Jahre verzichten, denn mit Heiner Bongartz und Jan Kehls zählen in dieser Spielzeit nicht mehr zum Aufgebot der herzogsblauen. Bongartz, der den Verein zwei Jahre lang auch als erster Vorsitzender führte und seit 15 Jahren das Dukes Trikot trug, zog zwecks Studium in den hohen Norden, während Kehls seinem jüngeren Bruder Mika folgt und 2013 für die Cologne Cardinals in der Regionalliga aufläuft. Zu allem Überfluss fehlt First Baseman David Kuhnen bis auf weiteres verletzungsbedingt.

Werbung

Doch liegt hier auch eine große Chance für Trainer Pascal Caspers, der die zahlreichen nachrückenden Nachwuchstalente aus den Reihen der Jugendmannschaft bereits frühzeitig in den Spielbetrieb der Herrenmannschaft einbauen kann. Und das auf einem sportlichen Niveau, das den ganzen Verein nur weiterbringen kann.

Auch wenn abzusehen ist, das die Jülicher das ein oder andere Mal Lehrgeld zahlen müssen, gehen sie zu einhundert Prozent motiviert in die Saison. Gerade die altgedienten Dukes wie der langjährige Coach Horst Pünzeler und die beiden Urgesteine aus Gründertagen Dirk Kelzenberg und Michael Felder lechzen im zweiten oder dritten Herbst ihrer aktiven Karrieren nach der Herausforderung Verbandsliga.

Um 13 Uhr bitten die Dukes am kommenden Samstag also die Krähen aus Krefeld zu zwei Spielen in Folge auf das frisch hergerichtete Dukes Field an der Seestraße in Barmen. In diesem Jahr werden die Spiele als sogenannte Doubleheader ausgetragen, was bedeutet, das zwei Spiele je 7 Innings an einem Tag gespielt werden.

Zum Start in die Saison würden sich die Dukes über lautstarke Unterstützung freuen. Für das leibliche Wohl sorgt der Förderverein der Dukes, der seit diesem Winter auch mit eigener Catering-Bude ausgerüstet ist.


Dies ist mir was wert:    |   Artikel veschicken >>  |  Leserbrief zu diesem Artikel >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright 2018 Presse- und KulturBüro Schenk + Schenk | Datenschutz

Das Brenzlicht

Mehr Zivilcourage
Es gehört Zivilcourage dazu, Kritik zu üben an einer Preisverleihung, die Zivilcourage auszeichnet und sich gegen das Vergessen der Greueltaten der Nazis positioniert. Toleranz – so die Namensergänzung der veranstaltenden Jülicher Gesellschaft – gehört dazu, um auszuhalten, wenn von vier zu Ehrenden drei als Nebenprodukt behandelt werden und der einzige, durchaus nicht unumstrittene Ausgezeichnete vom Laudator eine Würdigung erfährt, die nicht nur einige Menschen befremden dürfte.  [01.03.2017, 07.54 Uhr]  >>

Alle Brenzlichter >>

Top-Thema

Das JüLicht geht im "Herzog" auf
Das "JüLicht" ist Geschichte – es geht ab sofort im "Herzog" auf – und diesmal gibt es die neuesten Nachrichten nicht nur täglich frisch im Internet, sondern auch jeden Monat als neues Stadt- und Kulturmagazin in gedruckter Form. Wir – Muttkraat, Medien- und Kommunikationsdesigner Hacky Hackhausen und Herzens-Jülicherin und Journalistin Dorothée Schenk – haben fast drei Jahre lang an der „Fusion“ des „kleinen Herzog“, das bis Ende 2017 als Kulturmagazin im Taschenformat erschienen ist und dem Internetmagazin „JüLicht“ geplant und gefeilt.  [30.01.2018, 14.41 Uhr]  >>

Stadtteile

Kita „Die kleinen Strolche“: Jubiläumsfeier eine Woche lang [26.04.2017, 13.58 Uhr]  >>
Im Heckfeld Geschmack am Glauben finden [09.04.2017, 14.12 Uhr]  >>
Kölsche Nacht beim Jülicher Stadtfest [09.04.2017, 12.47 Uhr]  >>

Rundum

Kreatives Lösungsmodell im Aldenhovener KIM-Prozess [09.04.2017, 14.00 Uhr]  >>
Düren: Den Umgang mit Demenz lernen [09.04.2017, 13.51 Uhr]  >>

Immer auf dem Laufenden



Newsletter >>

JüLicht auf Ihrer Site

Sie können unsere aktuellen Schlagzeilen auf Ihrer Website präsentieren - hier steht, wie >>.

Kontakt

Welches Anliegen Sie auch immer bewegt, über unser Kontaktformular >> können Sie mit uns in Verbindung treten.

Werbung