130faches Fußballgeflüster beim Zehner-Sommercamp
Von tee [11.03.2013, 08.09 Uhr]

Auch wenn die Alemannia aus Aachen im Karl-Knipprath-Stadion nicht kicken sollte, eins ist klar, rund 130 Kinder von 4 bis 16 Jahren werden von Dienstag, 23. Juli, bis Samstag, 27. Juli, für mächtiges Fußballgeflüster sorgen. Dann steigt das elfte Sommercamp von Jülich 1910/97. Schirmherr ist in diesem Jahr der Betreuer der Zehner-Meistermannschaft von 1969-71: Joseph Krott, der seit 60 Jahren treu zum „seinem“ Verein steht.

Für das Tagesprogramm mit und abseits des runden Leders zeichnen in erster Linie zwei weitere „Zehner-Urgesteine“ verantwortlich: Hans Scheiba und Peter Kosprd haben die Organisation in Händen. Neben kompetentem Fußballunterricht, für den die „Sommercamper“ bei der Anmeldung wieder das Trikot spendiert bekommen, gibt es zwischen 10 und 17 Uhr Ausflüge in den Brückenkopf-Park und das Freibad und erstmals eine Tour zum Bubenheimer Spieleland.

Die 130 Plätze könnten laut Zehner eventuell noch erhöht werden, wenn sich noch mehr Trainer finden ließen, die sich in den Dienst der fußballbegeisterten Kids stellen könnten. Derzeit wird der Großteil der Betreuer aus den eigenen Reihen bestückt. Viele Spieler der eigenen A-Junioren und der ersten Mannschaft haben sich zur Verfügung gestellt.

Werbung

Sollte bei den Jungfußballern Interesse bestehen, ist geplant, eine so genannte „Leistungsgruppe“ unter Leitung von Peter Kosprd angeboten werden. Denn ganz uneigennützig ist das Sommer-Fußballcamp der Zehner nicht. Natürlich erhofft sich die Verein, dass sich das eine oder andere Talent findet, dass für den Verein „verpflichtet“ werden kann. Ansonsten steht das Fußball Feriencamp wieder unter dem Motto „Spaß an der Freud“ und dem Sport als Gemeinschaftserlebnis.

In der Teilnahmegebühr von 85 Euro sind neben den täglichen Aktivitäten im Fußballcamp, ein Ausflug ins Bubenheimer Spieleland, das Mittagessen – bei dem natürlich auch auf die religiösen Vorgaben der Muslime Rücksicht genommen wird – und ein komplettes Trikot eingeschlossen. Möglich ist das durch die Vielzahl der Sponsoren, wie Korsprd betonte.

Anmeldungen sind noch über Peter Kosprd: 0176/67581995 oder in der Eisdiele Panciera möglich.


Dies ist mir was wert:    |   Artikel veschicken >>  |  Leserbrief zu diesem Artikel >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright 2017 Presse- und KulturBüro Schenk + Schenk | Datenschutz

Das Brenzlicht

Mehr Zivilcourage
Es gehört Zivilcourage dazu, Kritik zu üben an einer Preisverleihung, die Zivilcourage auszeichnet und sich gegen das Vergessen der Greueltaten der Nazis positioniert. Toleranz – so die Namensergänzung der veranstaltenden Jülicher Gesellschaft – gehört dazu, um auszuhalten, wenn von vier zu Ehrenden drei als Nebenprodukt behandelt werden und der einzige, durchaus nicht unumstrittene Ausgezeichnete vom Laudator eine Würdigung erfährt, die nicht nur einige Menschen befremden dürfte.  [01.03.2017, 07.54 Uhr]  >>

Alle Brenzlichter >>

Top-Thema

Freiflug über die "Sophie"
Der Barmener Olaf Kiel ist begeisterter Pilot von Multi- und Quadrokoptern, landläufig auch als Drohnen bekannt. Zwei bis dreimal in der Woche startet er in die Jülicher Börde mit seinem großen Koffer im Gepäck. Gut geschützt liegt darin die in Einzelteile zerlegte Flugmaschine, denn erst vor Ort werden die Rotoren angeschraubt und die Kamera in die Lagerung, die so genannte Gimbal, eingehängt.  [08.04.2017, 07.42 Uhr]  >>

Stadtteile

Kita „Die kleinen Strolche“: Jubiläumsfeier eine Woche lang [26.04.2017, 13.58 Uhr]  >>
Im Heckfeld Geschmack am Glauben finden [09.04.2017, 14.12 Uhr]  >>
Kölsche Nacht beim Jülicher Stadtfest [09.04.2017, 12.47 Uhr]  >>

Rundum

Kreatives Lösungsmodell im Aldenhovener KIM-Prozess [09.04.2017, 14.00 Uhr]  >>
Düren: Den Umgang mit Demenz lernen [09.04.2017, 13.51 Uhr]  >>

Immer auf dem Laufenden



Newsletter >>

JüLicht auf Ihrer Site

Sie können unsere aktuellen Schlagzeilen auf Ihrer Website präsentieren - hier steht, wie >>.

Kontakt

Welches Anliegen Sie auch immer bewegt, über unser Kontaktformular >> können Sie mit uns in Verbindung treten.

Werbung