Schnuppertennis und TennisCamp beim TC Grün-Weiß Barmen
Von Redaktion [04.06.2010, 08.24 Uhr]

Kostenloses Tennis zum Schnuppern bietet der Tennisclub Grün-Weiß Barmen in Zusammenarbeit mit der Tennisschule THEMA aus Eschweiler während der nächsten Monate an. Auf der Platzanlage am Barmener Baggersee können Tennisinteressierte einfach und unverbindlich das Spiel mit dem gelben Filzball ausprobieren. Schläger und Bälle werden gestellt, Sportschuhe reichen aus.

In kleinen Gruppen werden Kinder und Erwachsene an drei hintereinander folgenden Samstagen in die sportliche Welt des Tennisspiels eingeführt. Neben dem Spaß am Tennisspiel möchten die Trainer ein erstes Gefühl für Ball und Schläger vermitteln.

Längst ist Tennis aus der elitären Nische heraus zum allgemeinen Volkssport geworden. So sind auch die Beiträge im Barmener Tennisclub überaus attraktiv und zudem familienfreundlich, so der Verein.

Die etablierte Tennisschule THEMA mit den Inhabern Theo Schwieren & David Pieters organisiert und leitet beim TC Grün-Weiß Barmen sehr erfolgreich das Training im Kinder- und Jugend- sowie auch im Erwachsenenbereich.

Informationen zum Schnuppertraining bei Theo Schwieren 02403-36291 bzw. David Pieters 0241-47588352 und im Internet unter www.tcgw-barmen.de.

Werbung

Eine Neuauflage erlebt in diesem Jahr das TennisCamp. Die Premiere im letzten Jahr verlief so erfolgreich, dass sich die Organisatoren für dieses Jahr in die Pflicht genommen fühlten. Nunmehr stehen 60 Teilnehmerplätze für Kinder im Alter von 6-14 Jahren zur Verfügung.

Die THEMA-Tennisschule wird mit ihren vom Verband deutscher Tennislehrer ausgebildeten Trainern den Kindern den Umgang mit der gelben Filzkugel nahe bringen. Engagierte Clubmitglieder werden die Kinder wieder auf spielerische Art unterhalten wie zum Beispiel beim Bogenschießen oder beim Tauziehen. Ebenso steht wieder Yoga zur Stressbewältigung und Spannungsabbau auf dem Programm. Die Clubküche sorgt wie im letzten Jahr für eine gesunde Ernährung, damit die Kräfte der Kids nicht nachlassen.
Am Samstag steht dann der Familientag auf dem Plan und da wird es sicher wieder die eine oder andere Überraschung geben. Der Anmeldeflyer kann aus dem Internet gezogen werden (www.tcgw-barmen.de). Dort finden sich auch alle weiteren Informationen rund um den Verein.

12. bis 14.August auf der Tennisanlage am Baggersee


Dies ist mir was wert:    |   Artikel veschicken >>  |  Leserbrief zu diesem Artikel >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright 2018 Presse- und KulturBüro Schenk + Schenk | Datenschutz

Das Brenzlicht

Mehr Zivilcourage
Es gehört Zivilcourage dazu, Kritik zu üben an einer Preisverleihung, die Zivilcourage auszeichnet und sich gegen das Vergessen der Greueltaten der Nazis positioniert. Toleranz – so die Namensergänzung der veranstaltenden Jülicher Gesellschaft – gehört dazu, um auszuhalten, wenn von vier zu Ehrenden drei als Nebenprodukt behandelt werden und der einzige, durchaus nicht unumstrittene Ausgezeichnete vom Laudator eine Würdigung erfährt, die nicht nur einige Menschen befremden dürfte.  [01.03.2017, 07.54 Uhr]  >>

Alle Brenzlichter >>

Top-Thema

Das JüLicht geht im "Herzog" auf
Das "JüLicht" ist Geschichte – es geht ab sofort im "Herzog" auf – und diesmal gibt es die neuesten Nachrichten nicht nur täglich frisch im Internet, sondern auch jeden Monat als neues Stadt- und Kulturmagazin in gedruckter Form. Wir – Muttkraat, Medien- und Kommunikationsdesigner Hacky Hackhausen und Herzens-Jülicherin und Journalistin Dorothée Schenk – haben fast drei Jahre lang an der „Fusion“ des „kleinen Herzog“, das bis Ende 2017 als Kulturmagazin im Taschenformat erschienen ist und dem Internetmagazin „JüLicht“ geplant und gefeilt.  [30.01.2018, 14.41 Uhr]  >>

Stadtteile

Kita „Die kleinen Strolche“: Jubiläumsfeier eine Woche lang [26.04.2017, 13.58 Uhr]  >>
Im Heckfeld Geschmack am Glauben finden [09.04.2017, 14.12 Uhr]  >>
Kölsche Nacht beim Jülicher Stadtfest [09.04.2017, 12.47 Uhr]  >>

Rundum

Kreatives Lösungsmodell im Aldenhovener KIM-Prozess [09.04.2017, 14.00 Uhr]  >>
Düren: Den Umgang mit Demenz lernen [09.04.2017, 13.51 Uhr]  >>

Immer auf dem Laufenden



Newsletter >>

JüLicht auf Ihrer Site

Sie können unsere aktuellen Schlagzeilen auf Ihrer Website präsentieren - hier steht, wie >>.

Kontakt

Welches Anliegen Sie auch immer bewegt, über unser Kontaktformular >> können Sie mit uns in Verbindung treten.

Werbung