Kreis Düren bringt de Höhner in den Brückenkopf-Park

„Salto Globale“ im Jülicher Park
Von Redaktion [13.12.2007, 06.55 Uhr]

Das nennt man perfektes Timing: Unmittelbar bevor die 9. UN-Naturschutzkonferenz vom 19. bis 30. Mai 2008 in Bonn nach neuen Wegen sucht, das weltweite Artensterben zumindest zu bremsen, präsentiert die Höhner Rockin’ Roncalli Show vom 30. April bis zum 12. Mai im Brückenkopfpark Jülich ihr neues Programm „Salto Globale".

„Salto Globale“: Auf Einladung von Landrat Wolfgang Spelthahn (4.v.r.) komponieren die Höhner zurzeit eine neue Höhner Rockin’ Roncalli Show,

„Salto Globale“: Auf Einladung von Landrat Wolfgang Spelthahn (4.v.r.) komponieren die Höhner zurzeit eine neue Höhner Rockin’ Roncalli Show,

Wie gewohnt, dürfen die Zuschauer sich auf ein buntes Gesamtkunstwerk aus bester kölscher Popmusik mit feinster circensischer Begleitung freuen. Bunte Artisten und Musiker hier, hochrangige Politiker dort – und beide verbindet der gleiche Geist, das gleiche Ziel, der gleiche Leitsong der Höhner: „I’m a part of it“, „Ich bin ein Teil von ihr“. „Wir müssen behutsam mit unserer Erde umgehen, denn wir haben nur diese eine“, formulierte Henning Krautmacher, der schnauzbärtige Frontmann der Kölschen Band, bei der Präsentation des Programms im Kreishaus Düren.

„Bevor die Welt im Frühjahr 2008 nach Bonn schaut, gibt es in Jülich die Weltpremiere der neuen Höhner Rockin’ Roncalli Show“, freut sich Landrat Wolfgang Spelthahn, dass der höchst vergnügliche Mix aus ganz unterschiedlichen künstlerischen Sparten erstmals nicht in Köln, sondern im Kreis Düren uraufgeführt wird. Das ist kein Zufall. Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit mit dem Kreis Düren sind die Höhner auf Einladung und Betreiben des Landrates zurzeit dabei, das neue Programm zum Thema Umweltschutz zu komponieren.

Erde, Feuer, Wasser, Luft – die vier klassischen Elemente bilden das Gerüst der neuen Show. „Der Zirkus Roncalli hat einen Riesentopf von Künstlern aus aller Herren Länder. Wir sind gerade dabei, die Aufnahmen zu sichten“, beschreibt Höhner-Gründungsmitglied Peter Werner das Werden des neuen Programms als „fließenden Prozess“. Teils seien erst die Songs da, teils würden diese eigens für Manegennummern komponiert, die die Höhner unbedingt in die Show einbauen wollen. „Der Rhythmus muss stimmen, damit es zu der magischen Verbindung von Zirkus und Musik kommt“, lautet das Rezept, mit dem die Höhner Rockin’ Roncalli Show seit dem Jahr 2000 bereits über 100.000 Menschen fasziniert hat.

Werbung



„Salto Globale“, das vierte gemeinsame Programm von Höhnern und Roncalli, wird 14-mal im Brückenkopfpark Jülich gespielt, wobei es eine Option auf weitere Vorstellungen gibt. „Die Besucher sollen aber nicht nur in den künstlerischen Genuss kommen, sondern auch erfahren, welchen konkreten Beitrag sie selbst zum Klimaschutz leisten können“, kündigte Landrat Wolfgang Spelthahn eine Energiemesse an. Das wird eine Leistungsschau mit international agierenden Konzernen und Betrieben aus der Region sein. „Toll!“, kommen-tierte Peter Werner die Idee, Unterhaltung mit Information zu kombinieren, spontan. Das ist ganz im Sinne der Höhner, denn schließlich heißt es in ihrem Song „I’m a part of it“ doch „wir müssen gemeinsam viele kleine Schritte gehen“. Damit die finanzierbar sind, stellte Landrat Wolfgang Spelthahn begleitend zur Energiemesse ein individuelles Förder-programm der Sparkasse Düren in Aussicht.

Karten für „Salto Globale“ – ein prima Weihnachtsgeschenk! – gibt es ab sofort zum Preis von 20 bis 49 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühr. Im Preis enthalten sind – im Sinne des Klimaschutzes – frei An- und Abreise mit öffentlichen Nahverkehrsmitteln und der Eintritt in den Brückenkopfpark.


„Salto Globale“-Vorstellungen im Brückenkopfpark Jülich gibt es vom 30. April bis 12. Mai 2008 dienstags bis samstags um 20 Uhr und sonntags um 19 Uhr.

Der Kartenvorverkauf läuft seit dem 6. Dezember. Karten zum Preis von 20 bis 49 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühr gibt es an allen Köln-Ticket-Vorverkaufsstellen, per Telefon 01805 / 280 100 oder im Internet unter www.hoehner-rockin-roncalli.de.


Dies ist mir was wert:    |   Artikel veschicken >>  |  Leserbrief zu diesem Artikel >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright 2017 Presse- und KulturBüro Schenk + Schenk | Datenschutz

Das Brenzlicht

Mehr Zivilcourage
Es gehört Zivilcourage dazu, Kritik zu üben an einer Preisverleihung, die Zivilcourage auszeichnet und sich gegen das Vergessen der Greueltaten der Nazis positioniert. Toleranz – so die Namensergänzung der veranstaltenden Jülicher Gesellschaft – gehört dazu, um auszuhalten, wenn von vier zu Ehrenden drei als Nebenprodukt behandelt werden und der einzige, durchaus nicht unumstrittene Ausgezeichnete vom Laudator eine Würdigung erfährt, die nicht nur einige Menschen befremden dürfte.  [01.03.2017, 07.54 Uhr]  >>

Alle Brenzlichter >>

Stadtteile

Kita „Die kleinen Strolche“: Jubiläumsfeier eine Woche lang
„Was wollen wir trinken sieben Tage lang?“, heißt ein ziemlich bekanntes Fest- und Feierlied. Da so ein 50-jähriges Jubiläum bei der Kita „Die kleinen Strolche“ in erster Linie ein Fest für die Kinder ist, hat sich das Team der Einrichtung überlegt, mit den Kindern, die sie im Moment besuchen, kräftig und sieben Tage lang zu feiern. Es geht los mit dem Dasda Theater, das am Donnerstag, 27. April, das Stück Petterson und Findus im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Düsseldorfer Straße 30, für die Kita-Kinder aufführen wird.  [26.04.2017, 13.58 Uhr]  >>
Im Heckfeld Geschmack am Glauben finden
Einen Ruhepol im Alltag finden. Innehalten, dem eigenen Getriebensein im Leben regelmäßig einen Ort des Atemholens zu geben, dazu dienen Exerzitien im Alltag. Seit fast 20 Jahren wird in St. Rochus Jülich diese Tradition in der Fastenzeit gepflegt. [09.04.2017, 14.12 Uhr]  >>

Rundum

Kreatives Lösungsmodell im Aldenhovener KIM-Prozess [09.04.2017, 14.00 Uhr]  >>
Düren: Den Umgang mit Demenz lernen [09.04.2017, 13.51 Uhr]  >>

Vereine

Lebendiges Geschichtsgedächtnis [09.04.2017, 14.51 Uhr]  >>
Bestehen unter des Meisters Augen [09.04.2017, 13.19 Uhr]  >>

Immer auf dem Laufenden



Newsletter >>

JüLicht auf Ihrer Site

Sie können unsere aktuellen Schlagzeilen auf Ihrer Website präsentieren - hier steht, wie >>.

Kontakt

Welches Anliegen Sie auch immer bewegt, über unser Kontaktformular >> können Sie mit uns in Verbindung treten.

Werbung