Gastspiel von Helt Oncale

Ein Hauch Lousiana im Kofferner Pub
Von Redaktion [16.11.2006, 16.27 Uhr]

Helt Oncale bietet einen Streifzug quer durch die reichhaltige musikalische Kultur Louisianas. Mit sanfter Stimme erzählt er am Freitag, 17. November, in McMüller’s Irish-American Pub in Kofferen Geschichten aus seiner Heimat. Ab 20.30 Uhr beschreibt er das bunte Treiben in den Städten, singt von den Alten draußen in den Swamps und Bayous, besingt Hoffnungen, Sehnsüchte, freudiges und Leid, immer dem “boundless Spirit of Louisiana“ auf der Spur.

Dabei begleitet sich Helt Oncale selbst auf verschiedenen Instrumenten. Im spielerischen Wechsel von Gitarre, Fiddle, Mandoline und Banjo erzeugt der Saitenvirtuose eine Klangfülle, die in ihrer Farbigkeit einer blühenden Landschaft gleicht. „Ob er gerade einen seiner fröhlichen Fiddle-Tunes spielt, einen stampfenden Blues intoniert, oder eine alte Cajun-Weise anstimmt - immer dann, wenn man die Augen schließt, glaubt man den Herzschlag Louisianas zu spüren“, verspricht der Pressetext.

Werbung

Mit John McCullough aus Corpus Christi, Texas, USA, konnte Helt einen Top-Bassisten verpflichten, der außerdem ein exzellenter Lead - und Chorsänger ist. Er wohnt seit einigen Jahren in Deutschland und bringt jahrzehntelange Bühnenerfahrung und ein großes Repertoire mit. Am Schlagzeug sitzt Clemens Schirmer aus Kempten/Bayern. Er spielt bereits seit 1996 in der Helt Oncale Band. Durch seinen Rhythmus und Chorgesang unterstützt er die Band ebenso, wie durch seine stets gute Laune und sein Engagement.

Der Vorverkauf läuft bei McMüller’s in Kofferen, Musik Studio Comouth in Jülich, Musik Center Erkelenz, Viehausen in Erkelenz, Marianne Kaufmann in Linnich, Schreibwaren-Bürobedarf Rosa Bielitza in Aldenhoven, Buchhandlung Wild in Hückelhoven, Geschenk 1 in Baal und “The Cottage“ in Aachen.Tickets kosten 8 Euro im Vorverkauf, 10 Euro an der Abendkasse.

Weitere Info über 02462-4457, www.mcmuellers.de oder unter www.helt-oncale.de


Dies ist mir was wert:    |   Artikel veschicken >>  |  Leserbrief zu diesem Artikel >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright 2017 Presse- und KulturBüro Schenk + Schenk | Datenschutz

Das Brenzlicht

Mehr Zivilcourage
Es gehört Zivilcourage dazu, Kritik zu üben an einer Preisverleihung, die Zivilcourage auszeichnet und sich gegen das Vergessen der Greueltaten der Nazis positioniert. Toleranz – so die Namensergänzung der veranstaltenden Jülicher Gesellschaft – gehört dazu, um auszuhalten, wenn von vier zu Ehrenden drei als Nebenprodukt behandelt werden und der einzige, durchaus nicht unumstrittene Ausgezeichnete vom Laudator eine Würdigung erfährt, die nicht nur einige Menschen befremden dürfte.  [01.03.2017, 07.54 Uhr]  >>

Alle Brenzlichter >>

Top-Thema

Freiflug über die "Sophie"
Der Barmener Olaf Kiel ist begeisterter Pilot von Multi- und Quadrokoptern, landläufig auch als Drohnen bekannt. Zwei bis dreimal in der Woche startet er in die Jülicher Börde mit seinem großen Koffer im Gepäck. Gut geschützt liegt darin die in Einzelteile zerlegte Flugmaschine, denn erst vor Ort werden die Rotoren angeschraubt und die Kamera in die Lagerung, die so genannte Gimbal, eingehängt.  [08.04.2017, 07.42 Uhr]  >>

Stadtteile

Kita „Die kleinen Strolche“: Jubiläumsfeier eine Woche lang
„Was wollen wir trinken sieben Tage lang?“, heißt ein ziemlich bekanntes Fest- und Feierlied. Da so ein 50-jähriges Jubiläum bei der Kita „Die kleinen Strolche“ in erster Linie ein Fest für die Kinder ist, hat sich das Team der Einrichtung überlegt, mit den Kindern, die sie im Moment besuchen, kräftig und sieben Tage lang zu feiern. Es geht los mit dem Dasda Theater, das am Donnerstag, 27. April, das Stück Petterson und Findus im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Düsseldorfer Straße 30, für die Kita-Kinder aufführen wird.  [26.04.2017, 13.58 Uhr]  >>
Im Heckfeld Geschmack am Glauben finden
Einen Ruhepol im Alltag finden. Innehalten, dem eigenen Getriebensein im Leben regelmäßig einen Ort des Atemholens zu geben, dazu dienen Exerzitien im Alltag. Seit fast 20 Jahren wird in St. Rochus Jülich diese Tradition in der Fastenzeit gepflegt. [09.04.2017, 14.12 Uhr]  >>

Vereine

Lebendiges Geschichtsgedächtnis [09.04.2017, 14.51 Uhr]  >>
Bestehen unter des Meisters Augen [09.04.2017, 13.19 Uhr]  >>

Immer auf dem Laufenden



Newsletter >>

JüLicht auf Ihrer Site

Sie können unsere aktuellen Schlagzeilen auf Ihrer Website präsentieren - hier steht, wie >>.

Kontakt

Welches Anliegen Sie auch immer bewegt, über unser Kontaktformular >> können Sie mit uns in Verbindung treten.

Werbung