Fußball-Träume

Trainer-Team fordert FC-Bayern-München-Allstars
Von Redaktion [18.09.2006, 17.19 Uhr]

Der DKB-Beach-Cup ist gerade beendet, da steht das nächste sportliche Highlight im Kreis Düren an: Am Freitag, 20. Oktober, ist das All-Stars-Team des FC Bayern München in der Kreisstadt zu Gast. Um 17 Uhr laufen die Fußball-Asse vergangener Tage auf dem Sportplatz des Berufskollegs Kaufmännische Schulen an der Euskirchener Straße in Düren auf, um eine Trainer-Auswahl aus dem Kreis Düren zu testen. Dank ihrer Jahrzehnte langen Erfolgsgeschichte gibt es Ehemalige zuhauf, die in dem Allstars-Team der Münchener auflaufen könnten.

"Der FC Bayern wird mit stärksten Elf in den Kreis Düren kommen. Auf jeden Fall soll es ein Wiedersehen mit Wiggerl Kögl, Raimund Aumann und Hansi Pflügler geben", freut sich Landrat Wolfgang Spelthahn, seinen Lieblingsklub ein zweites Mal an der Rur begrüßen zu können. Als Mitbegründer und Vorstandsmitglied des FC Bayern München Fan-Clubs im Kreis Düren hat er einigen Anteil am Zustandekommen des Termins. Die rührigen FCB-Fans um Präsident Achim Schiffer siegten in einem Wettbewerb, bei dem es möglichst viele neue Mitglieder für den deutschen Rekordmeister zu werben galt. Ziel der Münchener: Sie wollen zum weltweit mitgliederstärksten Fußballverein werden.

Werbung

Zum Lohn für die weltweit beste Akquise laufen die Fußball-Helden von gestern nun in Düren auf. Karten für die Partie (Einlass ab 16 Uhr) gibt es ab Dienstag, 19. September, zum Preis von fünf Euro (ermäßigt zwei Euro) in diesen drei Geschäftsstellen der Sparkasse Düren: in Kreuzau, im Mutterhaus in Düren sowie am Schwanenteich in Jülich. Karten verkauft zudem die Geschäftsstelle des SuperSonntag in Düren, Kaiserplatz 12-14. Die Mitglieder des FCB-Fan-Clubs haben am Freitag ab 15 Uhr in der Aula des Berufskollegs Gelegenheit, den Spielern persönlich zu begegnen.

Die Trainer-Auswahl aus dem Kreis Düren wird von Spielertrainer Bernd Steinbusch und Walter Schruff gecoacht. Zum Kader gehören Übungsleiter, die mindestens eine Bezirksliga-Mannschaft trainieren. Im Aufgebot stehen derzeit Winni Hannes, Robert Kroll, Jürgen Deneke, Manfred Stöckler, Achim Greiff, Michael Servos, Bernd Lennartz, Peter Stops, Bernd Virnich, Thomas Virnich, Dirk Kalkbrenner, Dirk Krischer, Peter Kosprd und Holger Peters. Unterstützt werden die Veranstalter Kreis Düren und der FCB-Fan-Club Kreis Düren von der Sparkasse Düren, der Dürener Kreisbahn sowie der Rurtalbahn.


Dies ist mir was wert:    |   Artikel veschicken >>  |  Leserbrief zu diesem Artikel >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright 2017 Presse- und KulturBüro Schenk + Schenk | Datenschutz

Das Brenzlicht

Mehr Zivilcourage
Es gehört Zivilcourage dazu, Kritik zu üben an einer Preisverleihung, die Zivilcourage auszeichnet und sich gegen das Vergessen der Greueltaten der Nazis positioniert. Toleranz – so die Namensergänzung der veranstaltenden Jülicher Gesellschaft – gehört dazu, um auszuhalten, wenn von vier zu Ehrenden drei als Nebenprodukt behandelt werden und der einzige, durchaus nicht unumstrittene Ausgezeichnete vom Laudator eine Würdigung erfährt, die nicht nur einige Menschen befremden dürfte.  [01.03.2017, 07.54 Uhr]  >>

Alle Brenzlichter >>

Top-Thema

Freiflug über die "Sophie"
Der Barmener Olaf Kiel ist begeisterter Pilot von Multi- und Quadrokoptern, landläufig auch als Drohnen bekannt. Zwei bis dreimal in der Woche startet er in die Jülicher Börde mit seinem großen Koffer im Gepäck. Gut geschützt liegt darin die in Einzelteile zerlegte Flugmaschine, denn erst vor Ort werden die Rotoren angeschraubt und die Kamera in die Lagerung, die so genannte Gimbal, eingehängt.  [08.04.2017, 07.42 Uhr]  >>

Stadtteile

Kita „Die kleinen Strolche“: Jubiläumsfeier eine Woche lang
„Was wollen wir trinken sieben Tage lang?“, heißt ein ziemlich bekanntes Fest- und Feierlied. Da so ein 50-jähriges Jubiläum bei der Kita „Die kleinen Strolche“ in erster Linie ein Fest für die Kinder ist, hat sich das Team der Einrichtung überlegt, mit den Kindern, die sie im Moment besuchen, kräftig und sieben Tage lang zu feiern. Es geht los mit dem Dasda Theater, das am Donnerstag, 27. April, das Stück Petterson und Findus im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Düsseldorfer Straße 30, für die Kita-Kinder aufführen wird.  [26.04.2017, 13.58 Uhr]  >>
Im Heckfeld Geschmack am Glauben finden
Einen Ruhepol im Alltag finden. Innehalten, dem eigenen Getriebensein im Leben regelmäßig einen Ort des Atemholens zu geben, dazu dienen Exerzitien im Alltag. Seit fast 20 Jahren wird in St. Rochus Jülich diese Tradition in der Fastenzeit gepflegt. [09.04.2017, 14.12 Uhr]  >>

Vereine

Lebendiges Geschichtsgedächtnis [09.04.2017, 14.51 Uhr]  >>
Bestehen unter des Meisters Augen [09.04.2017, 13.19 Uhr]  >>

Immer auf dem Laufenden



Newsletter >>

JüLicht auf Ihrer Site

Sie können unsere aktuellen Schlagzeilen auf Ihrer Website präsentieren - hier steht, wie >>.

Kontakt

Welches Anliegen Sie auch immer bewegt, über unser Kontaktformular >> können Sie mit uns in Verbindung treten.

Werbung