Aus dem Polizeibericht

Düren: Handybesitzer gesucht
Von Redaktion [02.02.2016, 16.33 Uhr]

Am Montagabend wurde ein 25-jähriger Mann in Düren festgenommen, nachdem er die Heckscheibe eines Autos eingeschlagen hatte. Tags zuvor hatten die Beamten laut Polizeibericht ein Handy bei ihm sichergestellt. Die Polizei sucht nun den Eigentümer.

Zeugenaussagen ist es zu verdanken, dass der Täter im Rahmen einer Nahbereichsfahndung aufgegriffen werden konnte. Gegen 21 Uhr ging bei der Leitstelle der Polizei die Meldung über einen Pkw-Aufbrecher auf der Valencienner Straße ein. Die Person flüchtete zunächst, als sie die Zeugin bemerkte, konnte aber kurz darauf vorläufig festgenommen werden.

Die anschließenden Ermittlungen und Vernehmungen ergaben, dass der Tatverdächtige bereits am Vortag aufgrund eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz Anlass zu polizeilichen Maßnahmen gegeben hatte.

Werbung

Im Rahmen dieses Einsatzes wurde bei dem 25-Jährigen ein hochwertiges Mobiltelefon der Marke Samsung Galaxy S6 Edge gefunden. Der Mann gab an, diese in Langerwehe gefunden zu haben.

Gegen den Mann wurde erneut eine Strafanzeige gefertigt. Er wurde nach der Vernehmung entlassen.

Die Polizei sucht nun den Besitzer des Handys. Sachdienliche Hinweise nimmt der zuständige Sachbearbeiter zu Bürodienstzeiten unter der Rufnummer 02421 949-8315 entgegen. Außerhalb dieser erreichen Sie die Leitstelle der Polizei unter 02421-949-6425.


Dies ist mir was wert:    |   Artikel veschicken >>  |  Leserbrief zu diesem Artikel >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright