Sponsert Jugend- und Kids-Mobil für den Kreis Düren
Von Josef Kreutzer [03.10.2015, 18.32 Uhr]

Sie alle trugen dazu bei, dass dem Fachamt nun dieses Fahrzeug zur Verfügung steht.

Sie alle trugen dazu bei, dass dem Fachamt nun dieses Fahrzeug zur Verfügung steht.

Teils weite Strecken sind in unserem mehr als 940 Quadratkilometer großen Flächenkreis zwischen Heimbach und Titz von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kreisverwaltung bei ihrer täglichen Arbeit zurückzulegen. Seit wenigen Tagen nun steht dem Amt für Demografie, Kinder, Jugend, Familie und Senioren mit dem Jugend- und Kids-Mobil ein neues Fahrzeug für dienstliche Fahrten zur Verfügung. Ermöglicht haben dies 42 Firmen und Institutionen aus der Region.

Werbung

Landrat Wolfgang Spelthahn dankte bei der offiziellen Übergabe und Vorstellung des Fahrzeugs den Vertretern der Sponsoren herzlich für ihr beispielhaftes Engagement. Ein besonderer Dank richtete sich an Mario Schiebeler, der das Projekt koordiniert hat.

Nachfolgend eine Übersicht aller Sponsoren:

Ahorn Apotheke
Abwassertechnik Schoenen GmbH
Baustoffe Schulz GmbH
Bauunternehmung Herten & Sohn GmbH & Co.KG
Bauunternehmung Velden
Brauhaus Alt Düren
Brummi Dusche Carduck GmbH
Bubenheimer Spieleland
Dachdecker Schwarz
Das Höhenwerk GmbH
DLZ Düren Schoeller-Hoesch GmbH & Co.KG
Dr. Jochims+Burtscheidt Bauwesen & Umwelttechnik GmbH
Edeka Vogel & Lewandowski
Fahrschule Rauch
Fensterbau Nowak
FIBA Düren Borgwaldt
Fußballgolf am Indemann
Fussbodenbelege Latz GmbH
GaLabau Schneider GmbH & Co.KG
Hausmeisterservice Horn
Headup Games GmbH & Co. KG
HS Tischlerei
Im Soccer Form
Kanzlei Taeter
Kfz – Service Tirtey
Kieswerk Collas GmbH
Krankenhaus Düren GmbH
Leopold Hoesch Museum
Malerbetrieb Kleiner
Marko Botz Sonnenschutz
Maschinenbau Löwenkamp GmbH
Metallbau WeGi GmbH
Montageservice Toryfter
Oceaneering Frog AGV Systems GmbH
Restaurant Bar & Bistro Indemann
REWE Peters
SLK Metalhandel Salkic
Smurfit Kappa Rheinwelle GmbH
Steakhaus El Rancho
Therapiezentrum Molitor
Tiefbau Kemmerling GmbH
VKS Industriemontage GmbH


Dies ist mir was wert:    |   Artikel veschicken >>  |  Leserbrief zu diesem Artikel >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright 2017 Presse- und KulturBüro Schenk + Schenk | Datenschutz

Das Brenzlicht

Mehr Zivilcourage
Es gehört Zivilcourage dazu, Kritik zu üben an einer Preisverleihung, die Zivilcourage auszeichnet und sich gegen das Vergessen der Greueltaten der Nazis positioniert. Toleranz – so die Namensergänzung der veranstaltenden Jülicher Gesellschaft – gehört dazu, um auszuhalten, wenn von vier zu Ehrenden drei als Nebenprodukt behandelt werden und der einzige, durchaus nicht unumstrittene Ausgezeichnete vom Laudator eine Würdigung erfährt, die nicht nur einige Menschen befremden dürfte.  [01.03.2017, 07.54 Uhr]  >>

Alle Brenzlichter >>

Top-Thema

Freiflug über die "Sophie"
Der Barmener Olaf Kiel ist begeisterter Pilot von Multi- und Quadrokoptern, landläufig auch als Drohnen bekannt. Zwei bis dreimal in der Woche startet er in die Jülicher Börde mit seinem großen Koffer im Gepäck. Gut geschützt liegt darin die in Einzelteile zerlegte Flugmaschine, denn erst vor Ort werden die Rotoren angeschraubt und die Kamera in die Lagerung, die so genannte Gimbal, eingehängt.  [08.04.2017, 07.42 Uhr]  >>

Stadtteile

Kita „Die kleinen Strolche“: Jubiläumsfeier eine Woche lang
„Was wollen wir trinken sieben Tage lang?“, heißt ein ziemlich bekanntes Fest- und Feierlied. Da so ein 50-jähriges Jubiläum bei der Kita „Die kleinen Strolche“ in erster Linie ein Fest für die Kinder ist, hat sich das Team der Einrichtung überlegt, mit den Kindern, die sie im Moment besuchen, kräftig und sieben Tage lang zu feiern. Es geht los mit dem Dasda Theater, das am Donnerstag, 27. April, das Stück Petterson und Findus im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Düsseldorfer Straße 30, für die Kita-Kinder aufführen wird.  [26.04.2017, 13.58 Uhr]  >>
Im Heckfeld Geschmack am Glauben finden
Einen Ruhepol im Alltag finden. Innehalten, dem eigenen Getriebensein im Leben regelmäßig einen Ort des Atemholens zu geben, dazu dienen Exerzitien im Alltag. Seit fast 20 Jahren wird in St. Rochus Jülich diese Tradition in der Fastenzeit gepflegt. [09.04.2017, 14.12 Uhr]  >>

Vereine

Lebendiges Geschichtsgedächtnis [09.04.2017, 14.51 Uhr]  >>
Bestehen unter des Meisters Augen [09.04.2017, 13.19 Uhr]  >>

Immer auf dem Laufenden



Newsletter >>

JüLicht auf Ihrer Site

Sie können unsere aktuellen Schlagzeilen auf Ihrer Website präsentieren - hier steht, wie >>.

Kontakt

Welches Anliegen Sie auch immer bewegt, über unser Kontaktformular >> können Sie mit uns in Verbindung treten.

Werbung