Kreismeister kommen aus der Eifel
Von Redaktion [15.07.2013, 14.48 Uhr]

An den diesjährigen Kreismeisterschaften der Grundschulen im Fußball, ausgeschrieben und durchgeführt durch den Kreis Düren, Ausschuss für den Schulsport, beteiligten sich 33 Jungenmannschaften und 18 Mädchenmannschaften. Mit den Vor- und Zwischenrundenspielen wurde unmittelbar nach den Osterferien begonnen. Die Finalrunden wurden nach dem Modus „Jeden gegen Jeden“ im Juni/ Juli ausgetragen.

Kreismeister bei den Mädchen wurde das Team der Grundschule Vossenack. Die weiteren Plätze belegten die Grundschulen Gürzenich, Unter dem Regenbogen Ellen, Niederzier, Merken und Burgblick Nideggen.

Werbung

Bei den Jungen siegte das Team der Grundschule Burgblick Nideggen vor den Mannschaften der Grundschulen Birkesdorf, Jülich Nord und Huchem-Stammeln.

In beiden Endrunden zeigten die Fußballerinnen und Fußballer großes spielerisches Können und vor allem fairen Fußball.

Den siegreichen Mannschaften wurden durch die Wettkampfleiter, Wolfgang Dembsky bei den Mädchen und Herrn Franz-Josef Mainz bei den Jungen die Urkunden und die Wanderpokale des Kreises Düren überreicht.


Dies ist mir was wert:    |   Artikel veschicken >>  |  Leserbrief zu diesem Artikel >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright