Aus dem Polizeibericht

Dürener Einbrecher mit Hubschrauber verfolgt
Von Redaktion [01.10.2012, 13.52 Uhr]

Bislang ohne Erfolg verlief die Fahndung nach zwei Einbrechern, die am Montagmorgen im Dürener Stadtteil Hoven fliehen konnten. Bei der Verfolgung wurde laut Polizeiberichte auch ein Hubschrauber eingesetzt.

Die Bewohner hatten ihr Haus in der Straße "Am Steinberg" um 8.30 Uhr für etwa eine Stunde verlassen. Bei ihrer Rückkehr bemerkten sie Hebelspuren an der Terrassentür und einem Fenster.

Werbung

An einem weiteren Fenster war das Glas eingeschlagen worden, durch das die Diebe eingestiegen waren. Ob die Täter bei der Durchsuchung der Räume etwas mitnahmen steht noch nicht fest.

Bei ihrer Flucht wurden sie von den Bewohnern noch gesehen. Bei den Einbrecher soll es sich um zwei junge Männer mit südländischem Aussehen handeln. Sie waren mit Baseballcaps, schwarzen Jacken und Jeanshosen bekleidet.

Die Polizei bittet um Hinweise auf die Täter untermittelbar über den Notruf 110.


Dies ist mir was wert:    |   Artikel veschicken >>  |  Leserbrief zu diesem Artikel >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright