IHK meldet 7,7 Prozent mehr Ausbildungsplätze
Von Redaktion [29.08.2012, 11.03 Uhr]

wei Monate vor dem Ende des Vermittlungsjahres meldet die Industrie- und Handelskammer (IHK) Aachen ein deutliches Plus bei der Zahl der Ausbildungsplätze. Mit 3.565 neu eingetragenen Verträgen zum 31. Juli registriert die Kammer 7,7 Prozent mehr neue Ausbildungsverhältnisse als im Vorjahreszeitraum.

Werbung

„Trotz der demografischen Entwicklung mit sinkenden Schulabgänger- zahlen können wir bis zum Jahresende mit deutlich mehr als 4.500 neuen Auszubildenden im Kammerbezirk rechnen“, sagt IHK-Geschäftsführer Heinz Gehlen. Da die Zahl der unbesetzten Ausbildungsplätze allerdings immer noch hoch ist, appelliert Geh- len an die Ausbildungsbetriebe, auch schwächere Bewerber ein- zustellen. Nur so könne die Versorgung mit Fachkräften auch in Zukunft gesichert werden.


Dies ist mir was wert:    |   Artikel veschicken >>  |  Leserbrief zu diesem Artikel >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright