Tag der offenen Tür

Durst und mehr „löschen“ auf der Feuerwache Jülich
Von Redaktion [21.08.2009, 18.04 Uhr]

Auch wenn es mal eng wird,…

Auch wenn es mal eng wird,…

Diesmal ist es kein Notfall: Keiner stürzt aus dem Auto, um sich eilig umzuziehen, sich ins Einsatzfahrzeug zu schwingen und mit Blaulicht und Martinshorn zum Einsatzort zu eilen. Diesmal ist alles eitel Freude, denn die einsatzbereiten Feuerwehrleute laden am Samstag, 22., und Sonntag, 23. August, zur Wache Lorsbecker Straße, um mit den Jülichern zu feiern.

Am Samstag geht es um 15 Uhr los zwischen Grillstand, Kuchenbüffet und Cocktailbar: An beiden Tagen wird es eine Fahrzeugausstellung geben sowie zahlreiche Vorführungen aus dem Bereich der praktischen Feuerwehrarbeit. Die Blauröcke werden sich abseilen, brennendes Fett löschen und vieles mehr. Die Info Ausstellung wird interessante und wichtige Informationen für den Alltag bereithalten. Damit für die Kleinen auf gar keinen Fall Langeweile aufkommt, ist eine Hüpfburg aufgestellt und es findet ein Wettbewerb im Kistenklettern statt. Ebenfalls am Start: Die Ponys für kleine Amazonen und Cowboys.

Werbung

… die Feuerwehr ist stets im Einsatz.

… die Feuerwehr ist stets im Einsatz.

Der „Musikexpress“ läuft am Samstag gegen 19 Uhr ein und spielt ebenfalls zum Frühschoppen am Sonntag ab 10 Uhr auf. Das Platzkonzert gegen 15 Uhr wird die Musikgruppe Enzian geben. Die Verlosung findet gegen 17 Uhr statt.

Eine besondere Bedeutung wird dieses Jahr dem kleinen Drachen Grisu zukommen: Der bekannte und beliebte TV-Charakter »GRISU - der kleine Drache« gilt schon lange als Maskottchen der Feuerwehr. Nun wollte sich Grisu nicht länger mit seinem Traum zufrieden geben und ist selbst unter die Helfer gegangen. Mit dem Erwerb der knuddeligen Plüschfigur Grisu werden automatisch Spenden gesammelt. Von jeder gekauften Plüschfigur geht 1 Euro auf ein Spendenkonto des jeweiligen Landesfeuerwehrverbandes, mit diesem Geld werden unterschiedliche Hilfsprojekte der Feuerwehren unterstützt. Einige Landesfeuerwehrverbände nutzen die Spendenaktion zu Gunsten der Kinder- und Jugendfeuerwehren, sowie weiteren wichtigen Projekten.

Aus diesem Grund haben Interessierte die Möglichkeit den kleinen Grisu mit nach Hause zu nehmen, damit er sich dort von seinen zahlreichen Einsätzen einmal ausruhen kann.


Dies ist mir was wert:    |   Artikel veschicken >>  |  Leserbrief zu diesem Artikel >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright 2017 Presse- und KulturBüro Schenk + Schenk | Datenschutz

Das Brenzlicht

Mehr Zivilcourage
Es gehört Zivilcourage dazu, Kritik zu üben an einer Preisverleihung, die Zivilcourage auszeichnet und sich gegen das Vergessen der Greueltaten der Nazis positioniert. Toleranz – so die Namensergänzung der veranstaltenden Jülicher Gesellschaft – gehört dazu, um auszuhalten, wenn von vier zu Ehrenden drei als Nebenprodukt behandelt werden und der einzige, durchaus nicht unumstrittene Ausgezeichnete vom Laudator eine Würdigung erfährt, die nicht nur einige Menschen befremden dürfte.  [01.03.2017, 07.54 Uhr]  >>

Alle Brenzlichter >>

Top-Thema

Freiflug über die "Sophie"
Der Barmener Olaf Kiel ist begeisterter Pilot von Multi- und Quadrokoptern, landläufig auch als Drohnen bekannt. Zwei bis dreimal in der Woche startet er in die Jülicher Börde mit seinem großen Koffer im Gepäck. Gut geschützt liegt darin die in Einzelteile zerlegte Flugmaschine, denn erst vor Ort werden die Rotoren angeschraubt und die Kamera in die Lagerung, die so genannte Gimbal, eingehängt.  [08.04.2017, 07.42 Uhr]  >>

Rundum

Kreatives Lösungsmodell im Aldenhovener KIM-Prozess [09.04.2017, 14.00 Uhr]  >>
Düren: Den Umgang mit Demenz lernen [09.04.2017, 13.51 Uhr]  >>

Vereine

Lebendiges Geschichtsgedächtnis [09.04.2017, 14.51 Uhr]  >>
Bestehen unter des Meisters Augen [09.04.2017, 13.19 Uhr]  >>

Immer auf dem Laufenden



Newsletter >>

JüLicht auf Ihrer Site

Sie können unsere aktuellen Schlagzeilen auf Ihrer Website präsentieren - hier steht, wie >>.

Kontakt

Welches Anliegen Sie auch immer bewegt, über unser Kontaktformular >> können Sie mit uns in Verbindung treten.

Werbung