Große Abschlussparty

Sommerleseclub-Party in der Stadtbücherei Jülich
Von Redaktion [19.08.2009, 14.57 Uhr]

MC Schneider rappt mit den SLC-Kids

MC Schneider rappt mit den SLC-Kids

Zahlen, die sich die Parteien zur Wahl wünschen würden: Einen Zuwachs von 40 Prozent! So viel Mitglieder mehr hat der SommerleseClub in Jülich in diesem Jahr zu verzeichnen. Gemeinsam wird gefeiert: Die große Abschlussparty steigt mit dem Rapper Schmeider MC am Samstag, 22. August, in der Stadtbücherei.

Zahlen, die sich die Parteien zur Wahl wünschen würden: Einen Zuwachs von 40 Prozent! So viel Mitglieder mehr hat der SommerleseClub in Jülich in diesem Jahr zu verzeichnen. Gemeinsam wird gefeiert: Die große Abschlussparty steigt am Samstag, 22. August, in der Stadtbücherei.

Los geht es um 14 Uhr im Kulturhaus am Hexenturm. Diesmal g erwarten die Teilnehmer nicht nur Pizza ,kühle Getränken und natürlich der Zertifikatausgabe durch Schirmherrn Bürgermeister der Stadt Jülich, Heinrich Stommel, ein besonderer Musiker gibt ein Gastspiel in der Bücherei: Mit Unterstützung des Fördervereins konnte der SommerleseClub Schneider MC einladen, der in kürze sein erstes Solo-Album veröffentlichen wird.

Werbung

Schneider MC begann mit 15 Jahren mit Hip Hop- und Rap-Musik und arbeitet unter anderem als Dozent für künstlerisch-kulturelle Bildung mit Kindern und Jugendlichen, Projekt- und Workshopleiter. Bekannt und erfolgreich ist er auch als Produzent: Als Beispiele gelten „Das blaue Hand Projekt“, „JVA Allstars - Was du willst...“ oder der „SommerLeseClub Rap“ mit den „SLC KIDS“.
Auch Pop- und Rockproduktionen sind ein Bestandteil seiner Arbeit als professioneller Musiker.
Zu dem ist er Initiator des “Hip Hop Syndikat OWL“ -Projektes (www.hip-hop-syndikat-owl.de), bei dem zahlreiche namhafte Rapper und Musiker ein Zeichen für einen „anderen Hip Hop“ setzen und sich gemeinnützig engagieren.

Zur Abschlussparty in Jülich wird er u.a. die Teilnehmer auf die Bühne einladen und mit Ihnen zusammen den SLC Rap „Schock deine Lehrer!Lies ein Buch" einstudieren – dieser befindet sich mittlerweile in der Charts der Sendung „Lilipuz“ auf WDR 5!


Dies ist mir was wert:    |   Artikel veschicken >>  |  Leserbrief zu diesem Artikel >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright 2017 Presse- und KulturBüro Schenk + Schenk | Datenschutz

Das Brenzlicht

Mehr Zivilcourage
Es gehört Zivilcourage dazu, Kritik zu üben an einer Preisverleihung, die Zivilcourage auszeichnet und sich gegen das Vergessen der Greueltaten der Nazis positioniert. Toleranz – so die Namensergänzung der veranstaltenden Jülicher Gesellschaft – gehört dazu, um auszuhalten, wenn von vier zu Ehrenden drei als Nebenprodukt behandelt werden und der einzige, durchaus nicht unumstrittene Ausgezeichnete vom Laudator eine Würdigung erfährt, die nicht nur einige Menschen befremden dürfte.  [01.03.2017, 07.54 Uhr]  >>

Alle Brenzlichter >>

Top-Thema

Freiflug über die "Sophie"
Der Barmener Olaf Kiel ist begeisterter Pilot von Multi- und Quadrokoptern, landläufig auch als Drohnen bekannt. Zwei bis dreimal in der Woche startet er in die Jülicher Börde mit seinem großen Koffer im Gepäck. Gut geschützt liegt darin die in Einzelteile zerlegte Flugmaschine, denn erst vor Ort werden die Rotoren angeschraubt und die Kamera in die Lagerung, die so genannte Gimbal, eingehängt.  [08.04.2017, 07.42 Uhr]  >>

Rundum

Kreatives Lösungsmodell im Aldenhovener KIM-Prozess [09.04.2017, 14.00 Uhr]  >>
Düren: Den Umgang mit Demenz lernen [09.04.2017, 13.51 Uhr]  >>

Vereine

Lebendiges Geschichtsgedächtnis [09.04.2017, 14.51 Uhr]  >>
Bestehen unter des Meisters Augen [09.04.2017, 13.19 Uhr]  >>

Immer auf dem Laufenden



Newsletter >>

JüLicht auf Ihrer Site

Sie können unsere aktuellen Schlagzeilen auf Ihrer Website präsentieren - hier steht, wie >>.

Kontakt

Welches Anliegen Sie auch immer bewegt, über unser Kontaktformular >> können Sie mit uns in Verbindung treten.

Werbung