Festival mit Peilomat

Rockcity Jülich rockt zum Vierten
Von Redaktion [09.04.2008, 21.56 Uhr]

Am Samstag , 12. April, wird Jülich wieder zur Rockcity. Das Jugendparlament Jülich und der Kulturbahnhof laden ein zum 4 Rockcity Jülich Festival. Pünktlich um 16 Uhr startet das Festival mit der Jülicher Nachwuchsformation Pentamatics. Als Topact kommen Peilomat auf die Bühne

Peilomat rockt der Jülicher KuBa

Peilomat rockt der Jülicher KuBa

Nach deren hauseigenen Metal-Klängen übernehmen Nachwuchs Punkrocker von Society of Suicide die Bühne. Weiter geht es mit Jülicher Punk von den Dogmatic Bastards. Anschließend spielen Lightsome aus Düren eine Art EmoPopPunk. Im Anschluss betritt die wahrscheinlich schnellste Band des Abends die Bühne. Last train home, ehemals Mindless Tadpole spielen schnellen lauten und schnörkellosen Punk. Mit Emo Core von Longing for Tomorrow aus Aachen wird auf den Headliner vorbereitet.

Kompromisslos, direkt und authentisch – Peilomat gehen nach vorne und machen jede Liveshow zu einem Spektakel, das die Hallen zum Beben bringen wird – so die Überzeugung der Veranstalter. Die drei Jungs rocken und nehmen dabei kein Blatt vor den Mund. Demnächst erscheint ihr Debütalbum „Großstadtkinder“ Sänger Flo: „In meinem Kopf gibt es da keine Zensur.“ Und die gibt es auch nicht bei anderen Themen: „Wenn morgen Klassentreffen wär, ich würd’ nicht hingehn“, eine andere Klarsicht die vielen aus der „Generation Praktikum“ aus der Seele spricht.

Werbung

Dabei hätten die drei Musiker durchaus etwas, womit sie ihren Klassenkameraden imponieren könnten: Verdammt viel Talent, jede Menge Liveerfahrung, ein Händchen für großartige Songs, die man nicht nur unter der Dusche nachsingt, und eine stündlich wachsende Fanbase. Auch wenn viele Texte durchaus provokant sind, haben Peilomat inhaltlich noch viel mehr zu bieten als nur Stinkefinger-Attitüde. So gelingt z.B. mit dem Song „Superheld“ auch der Spagat zu einer ehrlichen und einfühlsamen Ballade, ohne auch nur die geringste Tendenz, in gefühlsduseligen Schlagerkitsch abzudriften. Peilomat-Songs sind einfach ehrlich, gehen ins Ohr und benutzen eine klare Sprache die ihren Fans aus der Seele spricht.

Seit 2004 rocken Hennich, Flo und Sebi als Peilomat zusammen kleine und große Clubs im ganzen Land. Im Vorbeiflug räumten sie viele Preise ab wie den Radio Regenbogen Talent Award, den deutschen Rockpreis oder den Mannheim Music Award ab und unterschrieben ihren ersten Plattenvertrag. Im Februar diesen Jahres nahmen sie mit der aktuellen Single „Jenny“ bei Stefan Raabs Bundesvision Songcotest teil. Und nun werden sie auf den Brettern des Kulturbanhofs rocken.


Dies ist mir was wert:    |   Artikel veschicken >>  |  Leserbrief zu diesem Artikel >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright 2017 Presse- und KulturBüro Schenk + Schenk | Datenschutz

Das Brenzlicht

Mehr Zivilcourage
Es gehört Zivilcourage dazu, Kritik zu üben an einer Preisverleihung, die Zivilcourage auszeichnet und sich gegen das Vergessen der Greueltaten der Nazis positioniert. Toleranz – so die Namensergänzung der veranstaltenden Jülicher Gesellschaft – gehört dazu, um auszuhalten, wenn von vier zu Ehrenden drei als Nebenprodukt behandelt werden und der einzige, durchaus nicht unumstrittene Ausgezeichnete vom Laudator eine Würdigung erfährt, die nicht nur einige Menschen befremden dürfte.  [01.03.2017, 07.54 Uhr]  >>

Alle Brenzlichter >>

Top-Thema

Freiflug über die "Sophie"
Der Barmener Olaf Kiel ist begeisterter Pilot von Multi- und Quadrokoptern, landläufig auch als Drohnen bekannt. Zwei bis dreimal in der Woche startet er in die Jülicher Börde mit seinem großen Koffer im Gepäck. Gut geschützt liegt darin die in Einzelteile zerlegte Flugmaschine, denn erst vor Ort werden die Rotoren angeschraubt und die Kamera in die Lagerung, die so genannte Gimbal, eingehängt.  [08.04.2017, 07.42 Uhr]  >>

Rundum

Kreatives Lösungsmodell im Aldenhovener KIM-Prozess [09.04.2017, 14.00 Uhr]  >>
Düren: Den Umgang mit Demenz lernen [09.04.2017, 13.51 Uhr]  >>

Vereine

Lebendiges Geschichtsgedächtnis [09.04.2017, 14.51 Uhr]  >>
Bestehen unter des Meisters Augen [09.04.2017, 13.19 Uhr]  >>

Immer auf dem Laufenden



Newsletter >>

JüLicht auf Ihrer Site

Sie können unsere aktuellen Schlagzeilen auf Ihrer Website präsentieren - hier steht, wie >>.

Kontakt

Welches Anliegen Sie auch immer bewegt, über unser Kontaktformular >> können Sie mit uns in Verbindung treten.

Werbung