Vorverkauf für TheaterStarter hat begonnen

Jülich: Von der mutigen Martina bis zur Kostprobe I
Von tee [17.08.2007, 18.58 Uhr]

Auf geht es mit der mutigen Martina.

Auf geht es mit der mutigen Martina.

Wenn „Die mutige Martina“ ein Ungeheuer trifft, dann ist „TheaterStarter“-Zeit in Jülich. Es ist eines von sieben Stücken, die in der kommenden Spielzeit für den Nachwuchs gespielt wird. Ausgezeichnet sind viele der ausgewählten Bühnenpräsentationen, die bis Mai 2008 gezeigt werden. „Der perfekte Mensch“ erwartet Jugendliche in einer Hommage an Georg Büchner, mitgenommen werden Besucher ab 6 Jahren auf „Die Reise zum Mittelpunkt der Erde“ und Theaterneulinge ab vier Jahren treffen „Die Prinzessin auf der Erbse“.

Zwischen Phantasie und phantastischem spannt sich der Bogen, märchenhaftes und Märchen haben ihren Platz im „Theaterstarter“ wie auch musikalisches, wenn „Der Sängerkrieg der Heidehasen“ tobt und „Die Königin der Farben“ ihr prächtiges Spiel vollführt.
Schließlich gibt das Papiertheater noch die „Kostprobe I“.

„TheaterStarter“ ist eine regionale Initiative, die unter der Trägerschaft der REGIO Aachen e.V. die theaterpädagogischen Aktivitäten von zehn Städten verbindet. Aachen, Düren, Geilenkirchen, Hückelhoven, Jülich, Monschau, Nettersheim, Würselen und die Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens (mit Eupen und St. Vith) möchten als Verbund gutes Kinder- und Jugendtheater in der Region fördern. Das ist ihnen in den vergangenen vier Spielzeiten ausgesprochen gut gelungen. Erklärtes Ziel der Organisation ist es, jedem Kind einen Theaterbesuch zu ermöglichen.

Werbung

Das Papiertheater lädt ein zur Kostprobe I.

Das Papiertheater lädt ein zur Kostprobe I.

Darüber hinaus wird im November in Jülich die Euregio-Kinderoper „Das Kind und die Zauberdinge“ nach Maurice Ravel aufgeführt. Hier begegnen die Kinder einem Kaleidoskop unterschiedlichster Stile: humoristischem Ragtime, merkwürdig verzerrten Walzern, Anklänge an den Foxtrott, ein Menuett des 18. Jahrhunderts. Gemeinsam öffnen sie mit den impressionistischen Klängen der Natur das Tor zur surrealen, geheimnisvoll-bedrohlichen Welt der Zauberdinge.

Das Programmheft zum „TheaterStarter“ ist bei allen öffentlichen Einrichtungen erhältlich, etwa der Stadtbücherei, im Neuen Rathaus, Brückenkopf-Park, Kulturbahnhof und der Musikschule. Der Vorverkauf hat begonnen. Eintrittskarten sind bei der Buchhandlung Fischer (Tel. 02461/937833) zu erwerben. Gruppenbestellungen für die Vormittagsveranstaltungen nimmt die Brückenkopf-Park Jülich GmbH als Veranstalter der Reihe entgegen - Marianne Lohmer, Tel. 02461/979520.

Zum Programm


Dies ist mir was wert:    |   Artikel veschicken >>  |  Leserbrief zu diesem Artikel >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright 2017 Presse- und KulturBüro Schenk + Schenk | Datenschutz

Das Brenzlicht

Mehr Zivilcourage
Es gehört Zivilcourage dazu, Kritik zu üben an einer Preisverleihung, die Zivilcourage auszeichnet und sich gegen das Vergessen der Greueltaten der Nazis positioniert. Toleranz – so die Namensergänzung der veranstaltenden Jülicher Gesellschaft – gehört dazu, um auszuhalten, wenn von vier zu Ehrenden drei als Nebenprodukt behandelt werden und der einzige, durchaus nicht unumstrittene Ausgezeichnete vom Laudator eine Würdigung erfährt, die nicht nur einige Menschen befremden dürfte.  [01.03.2017, 07.54 Uhr]  >>

Alle Brenzlichter >>

Top-Thema

Freiflug über die "Sophie"
Der Barmener Olaf Kiel ist begeisterter Pilot von Multi- und Quadrokoptern, landläufig auch als Drohnen bekannt. Zwei bis dreimal in der Woche startet er in die Jülicher Börde mit seinem großen Koffer im Gepäck. Gut geschützt liegt darin die in Einzelteile zerlegte Flugmaschine, denn erst vor Ort werden die Rotoren angeschraubt und die Kamera in die Lagerung, die so genannte Gimbal, eingehängt.  [08.04.2017, 07.42 Uhr]  >>

Rundum

Kreatives Lösungsmodell im Aldenhovener KIM-Prozess [09.04.2017, 14.00 Uhr]  >>
Düren: Den Umgang mit Demenz lernen [09.04.2017, 13.51 Uhr]  >>

Vereine

Lebendiges Geschichtsgedächtnis [09.04.2017, 14.51 Uhr]  >>
Bestehen unter des Meisters Augen [09.04.2017, 13.19 Uhr]  >>

Immer auf dem Laufenden



Newsletter >>

JüLicht auf Ihrer Site

Sie können unsere aktuellen Schlagzeilen auf Ihrer Website präsentieren - hier steht, wie >>.

Kontakt

Welches Anliegen Sie auch immer bewegt, über unser Kontaktformular >> können Sie mit uns in Verbindung treten.

Werbung