Letzte Vorstellung am Samstag

Stetternich: Viel "Frohsinn" beim Theater- und Liederabend
Von Anja Willms [16.11.2006, 08.42 Uhr]

Gesellschaft Frohsinn zwischen "Comedian Harmonists"…

Gesellschaft Frohsinn zwischen "Comedian Harmonists"…

Hell erstrahlt der rote Vorhang im vollbesetzten Saal des Dorfgemeinschaftshaus Stetternich. Laut schnatternd begrüßt sich das Publikum, dessen vorwiegend weibliche Seniorenschaft sich gut zu kennen, und das Öffnen des Vorhangs Punkt 19 Uhr gar nicht zu bemerken scheint. Vor einer gemütlichen Wohnzimmerkulisse erscheinen sieben Männer, herausgeputzt in Wrack und Zylinder, die wie damals Comedian Harmonists, heute als “Les chapeaux claque“, dem begeistertem Publikum nicht nur vom “kleinen grünen Kaktus“ singen, sondern auch von „Frau Helene,“ die man beim Baden in der Wanne sehen kann. Beim “Itzibitzi- Strandbikinilied“ fallen dann nicht nur die Hüllen am Cococabana Strand, sondern auch beim Stetternicher Publikum, was jauchzend mitsingt und klatscht.

Bester Stimmung im Saal folgt anschließend das Theaterensemble “Frohsinn“ mit ihrem Stück “Ein Bratfisch kommt selten allein.“ Im Wohnzimmer sitzend, bietet sich der Anblick Familie Sauerweins, keineswegs jedoch eines heimischen Familienfriedens

Werbung

… und den "Bratfischen".

… und den "Bratfischen".

Dabei sind es nicht nur Mutters Klagen über Rückenschmerzen, die das männliche Familienoberhaupt in den Wahnsinn treiben, sondern auch Tochter Susis schlechte Noten, Tante Hildes Streit mit der Nachbarin und Omas Gerede über anständige Erziehungsmethoden. Abhilfe soll der Bratfisch schaffen, der von jedem Familienmitglied heimlich bestellt, am Montag gleich fünfmal in Gestalt von Anwalt, Masseurin, Fahrlehrer, Koch und Nachhilfelehrer die chaotische Familie besucht. Nichts ahnend von den jeweils anderen bestellten „Bratfischen“ schnappt sich jeder den Bratfisch, der ihm am Montag über den Weg schwimmt, oder eher gesagt dem man die Tür aufmacht.

So will Oma mit dem Nachhilfelehrer von Enkelin Susi Autofahren lernen, während Susi vom attraktiven Fahrlehrer Englischunterricht bekommt. Der Koch massiert die Mutter während der Vater von der Masseurin in der Küche durchgeknetet wird – eine schier komische Verwechslungsgeschichte, bei der sich das Publikum vor Lachen kaum halten kann.

Mit großem Beifall bedankte sich dieses abschließend, für die hervorragende schauspielerische Inszenierung, eines chaotischen Familienlebens

Ob letztlich doch noch jeder zu seinem bestellten Bratfisch findet wird am Samstag 18. November, um 19 Uhr nochmals im „Dorfspielhaus“ Stetternich gezeigt


Dies ist mir was wert:    |   Artikel veschicken >>  |  Leserbrief zu diesem Artikel >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright 2017 Presse- und KulturBüro Schenk + Schenk | Datenschutz

Das Brenzlicht

Mehr Zivilcourage
Es gehört Zivilcourage dazu, Kritik zu üben an einer Preisverleihung, die Zivilcourage auszeichnet und sich gegen das Vergessen der Greueltaten der Nazis positioniert. Toleranz – so die Namensergänzung der veranstaltenden Jülicher Gesellschaft – gehört dazu, um auszuhalten, wenn von vier zu Ehrenden drei als Nebenprodukt behandelt werden und der einzige, durchaus nicht unumstrittene Ausgezeichnete vom Laudator eine Würdigung erfährt, die nicht nur einige Menschen befremden dürfte.  [01.03.2017, 07.54 Uhr]  >>

Alle Brenzlichter >>

Top-Thema

Freiflug über die "Sophie"
Der Barmener Olaf Kiel ist begeisterter Pilot von Multi- und Quadrokoptern, landläufig auch als Drohnen bekannt. Zwei bis dreimal in der Woche startet er in die Jülicher Börde mit seinem großen Koffer im Gepäck. Gut geschützt liegt darin die in Einzelteile zerlegte Flugmaschine, denn erst vor Ort werden die Rotoren angeschraubt und die Kamera in die Lagerung, die so genannte Gimbal, eingehängt.  [08.04.2017, 07.42 Uhr]  >>

Rundum

Kreatives Lösungsmodell im Aldenhovener KIM-Prozess [09.04.2017, 14.00 Uhr]  >>
Düren: Den Umgang mit Demenz lernen [09.04.2017, 13.51 Uhr]  >>

Vereine

Lebendiges Geschichtsgedächtnis [09.04.2017, 14.51 Uhr]  >>
Bestehen unter des Meisters Augen [09.04.2017, 13.19 Uhr]  >>

Immer auf dem Laufenden



Newsletter >>

JüLicht auf Ihrer Site

Sie können unsere aktuellen Schlagzeilen auf Ihrer Website präsentieren - hier steht, wie >>.

Kontakt

Welches Anliegen Sie auch immer bewegt, über unser Kontaktformular >> können Sie mit uns in Verbindung treten.

Werbung