Dorffest mit fünf Themenparks

Barmen erwartet Besucheransturm zum Fest
Von Redaktion [08.09.2006, 11.46 Uhr]

„Denn so ein Dörflein an der Rur, wie Barmen, gibt es einmal nur!“ – so dichten die Organisatoren der NRW Dorfaktionstag 2006. Das Team erwartet am Sonntag, 17. September, über 10.000 Besucher – der wohl größten Ansturm in der über 1100 jährigen Geschichte. Für einen Tag verwarndeln sich die Kirchstraße und Steinstraße zum Themenpark Handwerk mit einem traditionellen Bauern- und Handwerkermarkt, die Lankenstraße und Tuchbleiche in den Themenpark Auto mit einer Autoausstellung,und der Auenweg präsentiert sich ganz im Zeichen von Gesundheit und Wellness. Im Themenpark Sport präsentieren die Barmener Sportvereine ihr Können. Neben Tennis und Fußball erleben Sie in Barmen auch Baseball, in Szene gesetzt vom Landeslegisten „Jülich Dukes“. Besucher können aber auch selber aktiv werden und Basketball spielen und das sogar im „Sitzen“ gegen die Rolli – Basketballer aus dem Stammhaus Jülich.

Alle Dorfvereine machen mit auf der über 2-Kilometer-langen Strecke mit fünf Themenparks. Auf drei Bühnen am Eschenplatz, an der Alten Schule und der Schützenhalle wird von 10 Uhr morgens bis in die späten Abendstunden ein Programm geboten, das Tanz von Karneval bis Hip Hop, Modenschauen, Zauberei, Gesang, Rollstuhltanz, Step Aerobic, Live Musik von und mit der Band „ Soundcocktail “ sowie Fachvorträge zu den speziellem Themen des Lebensraumes „Dorf“ beinhaltet. Wen wundert es, bei dem Barmener Vorzeigeprojekt DORV-Zentrum, dem Mehrgenerationenhaus, der Initative zum ILEK „Nordkreis Düren“ und der erfolgreichen Teilnahme am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“.

Werbung

Der erste Dorfaktionstag in Nordrhein-Westfalen fand im Jahre 1996 auf Anregung der Ämter für Agrarordnung statt. Seither haben viele Dörfer diese Idee aufgegriffen und die Gelegenheit genutzt, sich zu präsentieren. Eine wichtige Grundlage für alle Dorfaktionstage ist eine lebendige Dorfgemeinschaft, die miteinander im Gespräch ist und sich gemeinsam entwickeln will. Das Amt für Agrarordnung aus Euskirchen wählt in jedem Jahr ein Dorf aus, um die ländliche Entwicklung an besonderen Beispielen zu demonstrieren. In diesem Jahr fiel die Wahl auf Barmen.

Schirmherr des Dorfaktionstages ist Staatssekretär Dr. Alexander Schink vom Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz der diese Aufgabe in Barmen gerne übernommen hat. Weitere ausführliche Informationen zum Tag, seinen Attraktionen, dem Bühnenprogrammen finden Sie im Internet unter www.juelich-barmen.de.


Dies ist mir was wert:    |   Artikel veschicken >>  |  Leserbrief zu diesem Artikel >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright 2017 Presse- und KulturBüro Schenk + Schenk | Datenschutz

Das Brenzlicht

Mehr Zivilcourage
Es gehört Zivilcourage dazu, Kritik zu üben an einer Preisverleihung, die Zivilcourage auszeichnet und sich gegen das Vergessen der Greueltaten der Nazis positioniert. Toleranz – so die Namensergänzung der veranstaltenden Jülicher Gesellschaft – gehört dazu, um auszuhalten, wenn von vier zu Ehrenden drei als Nebenprodukt behandelt werden und der einzige, durchaus nicht unumstrittene Ausgezeichnete vom Laudator eine Würdigung erfährt, die nicht nur einige Menschen befremden dürfte.  [01.03.2017, 07.54 Uhr]  >>

Alle Brenzlichter >>

Top-Thema

Freiflug über die "Sophie"
Der Barmener Olaf Kiel ist begeisterter Pilot von Multi- und Quadrokoptern, landläufig auch als Drohnen bekannt. Zwei bis dreimal in der Woche startet er in die Jülicher Börde mit seinem großen Koffer im Gepäck. Gut geschützt liegt darin die in Einzelteile zerlegte Flugmaschine, denn erst vor Ort werden die Rotoren angeschraubt und die Kamera in die Lagerung, die so genannte Gimbal, eingehängt.  [08.04.2017, 07.42 Uhr]  >>

Rundum

Kreatives Lösungsmodell im Aldenhovener KIM-Prozess [09.04.2017, 14.00 Uhr]  >>
Düren: Den Umgang mit Demenz lernen [09.04.2017, 13.51 Uhr]  >>

Vereine

Lebendiges Geschichtsgedächtnis [09.04.2017, 14.51 Uhr]  >>
Bestehen unter des Meisters Augen [09.04.2017, 13.19 Uhr]  >>

Immer auf dem Laufenden



Newsletter >>

JüLicht auf Ihrer Site

Sie können unsere aktuellen Schlagzeilen auf Ihrer Website präsentieren - hier steht, wie >>.

Kontakt

Welches Anliegen Sie auch immer bewegt, über unser Kontaktformular >> können Sie mit uns in Verbindung treten.

Werbung