„Der Schatz der weißen Falken“ und „Elizabethtown“

Romantische Abenteuer im KuBa-Kino
Von Redaktion [02.02.2006, 21.33 Uhr]

Freunde unterwegs - „Der Schatz der weißen Falken" ruft.

Freunde unterwegs - „Der Schatz der weißen Falken" ruft.

Im Jülicher Kulturbahnhof ist der Sommer schon da – wenigstens auf der Leinwand am Montag, 6. Februar: Ab 16 Uhr begleiten kleine Kinofreunde den elfjährigen Jan und seine Freunde in das Abenteuer Leben. Sie lockt „Der Schatz der weissen Falken“.

Es ist der Sommer 1981 in der fränkischen Kleinstadt Heroldsbach. Die großen Ferien und ein schwerer Abschied stehen vor der Tür. Jan (David Bode aus "Familie Dr. Kleist") wird mit seiner Familie nach Düsseldorf ziehen, die besten Freunde Stevie (Tamino-Turgay zum Felde) und Basti (Kevin Köppe) bleiben zurück. Zuvor gilt es jedoch, das Geheimnis der Karte aus der Kattlervilla zu erforschen. Dort nämlich verzeichnete eine nunmehr legendäre Kinderbande namens "Die weißen Falken" zehn Jahre zuvor das Versteck eines Schatzes. Deren Anführer Peter zehn Jahre nach ihrem Auseinandergehen auf mysteriöse Weise verschwunden ist.

Am Ende hat Jan den Tod gesehen, ein Mädchen geküsst - und allen Mut zusammen genommen, um auch die schwierigste Hürde dieses Sommers zu überwinden: den Abschied von seinen Freunden. Kein geringerer als Sönke Wortmann ("Das Wunder von Bern") produzierte die deutsche Antwort auf "Stand By Me".

Werbung

Orlando Bloom und Kirsten Dunst flirten in „Elizabethtown"

Orlando Bloom und Kirsten Dunst flirten in „Elizabethtown"

Großes Kino für erwachsene Cineasten steht um 20 Uhr des Tages auf dem Spielplan. Möglichkeiten zum Träumen für beide Geschlechter bietet „Elizabethtown“: Orlando Bloom spielt einen gutsituerten Mitarbeiter in einer Schuhfabrik, der nach Millionen Verlusten seine n Stuhl vor die Tür gesetzt bekommt. Als Krönung gibt ihm seine Freundin den Laufpass. Grund genug, um lebensmüde zu sein - aber nicht einmal der Freitod gelingt . Stattdessen führt ihm die Schicksalsgöttin zur Reise in die Vergangenheit, ins heimische Kentucky. Hier wartet neben allerhand skurriler Verwandtschaft auch eine neue Freundin (Kirsten Dunst) auf ihn.

Charmante Einfälle und eine erlesene Besetzung vereinen sich in einer schrägen Liebes- und Familienkomödie von "Almost Famous"-Regisseur Cameron Crowe.


Dies ist mir was wert:    |   Artikel veschicken >>  |  Leserbrief zu diesem Artikel >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright 2017 Presse- und KulturBüro Schenk + Schenk | Datenschutz

Das Brenzlicht

Mehr Zivilcourage
Es gehört Zivilcourage dazu, Kritik zu üben an einer Preisverleihung, die Zivilcourage auszeichnet und sich gegen das Vergessen der Greueltaten der Nazis positioniert. Toleranz – so die Namensergänzung der veranstaltenden Jülicher Gesellschaft – gehört dazu, um auszuhalten, wenn von vier zu Ehrenden drei als Nebenprodukt behandelt werden und der einzige, durchaus nicht unumstrittene Ausgezeichnete vom Laudator eine Würdigung erfährt, die nicht nur einige Menschen befremden dürfte.  [01.03.2017, 07.54 Uhr]  >>

Alle Brenzlichter >>

Top-Thema

Freiflug über die "Sophie"
Der Barmener Olaf Kiel ist begeisterter Pilot von Multi- und Quadrokoptern, landläufig auch als Drohnen bekannt. Zwei bis dreimal in der Woche startet er in die Jülicher Börde mit seinem großen Koffer im Gepäck. Gut geschützt liegt darin die in Einzelteile zerlegte Flugmaschine, denn erst vor Ort werden die Rotoren angeschraubt und die Kamera in die Lagerung, die so genannte Gimbal, eingehängt.  [08.04.2017, 07.42 Uhr]  >>

Rundum

Kreatives Lösungsmodell im Aldenhovener KIM-Prozess [09.04.2017, 14.00 Uhr]  >>
Düren: Den Umgang mit Demenz lernen [09.04.2017, 13.51 Uhr]  >>

Vereine

Lebendiges Geschichtsgedächtnis [09.04.2017, 14.51 Uhr]  >>
Bestehen unter des Meisters Augen [09.04.2017, 13.19 Uhr]  >>

Immer auf dem Laufenden



Newsletter >>

JüLicht auf Ihrer Site

Sie können unsere aktuellen Schlagzeilen auf Ihrer Website präsentieren - hier steht, wie >>.

Kontakt

Welches Anliegen Sie auch immer bewegt, über unser Kontaktformular >> können Sie mit uns in Verbindung treten.

Werbung