15-jähriges Chorjubiläum

„Leuchtende Freundschaften“ bei Jülicher "Sterntalern"
Von Redaktion [06.12.2015, 07.26 Uhr]

Die anfangs im Dunkel liegende Bühne erstrahlte im Laufe des Abends immer mehr. Nicht nur die von der Technik mittels Diskokugel produzierten Sterne, sondern vielmehr die kleinen und größeren Sänger und Sterntaler-Sängerinnen ließen die Bühne hell leuchten und den Funken aufs Publikum überspringen. Ihr 15-jähriges Chorjubiläum feierten die "Sterntaler" mit der Aufführung des Musicals "Leuchtende Freundschaft" in der Franz-von-Sales-Kirche im Jülicher Nordviertel.

Im Laufe des Stücks wurden auf drei Bühnen Szenen aus dem Alltag der Kinder gespielt, die sich symbolisch durch anziehen der Chor-T-Shirts nach und nach in Sternenkinder verwandelten. Die mit Bedacht ausgewählten Lieder reichten von nachdenklichen Texten wie "Für jedes Kind auf Erden leuchtet hell ein Stern", "Sterne sind wie Spiegel", "Und wenn du nicht mehr weiter weißt", bis hin zu stimmungsvollen Mitreißenden wie "Du bist Spitze, du bist genial", "Kinder haben eine Stimme" oder "ohne wenn und aber haben Kinder eine Stimme auf der ganzen Welt". Auch musikalisch glimmten die Sterntaler in melancholischen Balladen und funkelten im Discobeat mit den Lichtspots um die Wette. Angespornt durch einen großen Beifall am Ende des Stückes, gaben die Sänger noch eine Zugabe, bei der sie teils als Solo teils im Duett ihr Können zeigten.

Werbung

Die Geburtstagsüberraschung des Abends bestand in einem Ständchen der ehemaligen Sterntaler, die extra für diesen Abend nochmal antraten und vom „Alten Fieber“ gepackt auf ihr musikalisches „Zuhause“ – den Chor- anstießen. Unterstützt wurden sie dabei vom Chor Soluna, der überwiegend aus ehemaligen Sterntalern besteht.

Die Chorleiterinnen Vera Delahaye und Petra Dören-Delahaye waren von ihren Kids mehr als beeindruckt. „Ihr seid Spitze!“ war ihr Resümee des Abends. Auch Pfarrer Josef Wolff war beeindruckt und schenkte jedem Sänger einen Taschenwärmer-Schutzengel für die sich nun anschließende kalte Jahreszeit. Eine einjährige Probenzeit benötigte es für dieses Musical. Doch wer meint, dass die Sterntaler sich jetzt erstmals ausruhen, hat sich getäuscht. Die Chorleiterinnen verkündeten eine turbulente und auftrittsreiche Adventszeit. So gibt es viele Möglichkeiten, sich vom Können der kleinen Sänger selbst zu überzeugen, sei es in Familienmesse in der St. Franz Sales Kirche, auf dem Marktplatz oder auf dem Weihnachtsmarkt in Jülich.


Dies ist mir was wert:    |   Artikel veschicken >>  |  Leserbrief zu diesem Artikel >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright 2017 Presse- und KulturBüro Schenk + Schenk | Datenschutz

Das Brenzlicht

Mehr Zivilcourage
Es gehört Zivilcourage dazu, Kritik zu üben an einer Preisverleihung, die Zivilcourage auszeichnet und sich gegen das Vergessen der Greueltaten der Nazis positioniert. Toleranz – so die Namensergänzung der veranstaltenden Jülicher Gesellschaft – gehört dazu, um auszuhalten, wenn von vier zu Ehrenden drei als Nebenprodukt behandelt werden und der einzige, durchaus nicht unumstrittene Ausgezeichnete vom Laudator eine Würdigung erfährt, die nicht nur einige Menschen befremden dürfte.  [01.03.2017, 07.54 Uhr]  >>

Alle Brenzlichter >>

Top-Thema

Freiflug über die "Sophie"
Der Barmener Olaf Kiel ist begeisterter Pilot von Multi- und Quadrokoptern, landläufig auch als Drohnen bekannt. Zwei bis dreimal in der Woche startet er in die Jülicher Börde mit seinem großen Koffer im Gepäck. Gut geschützt liegt darin die in Einzelteile zerlegte Flugmaschine, denn erst vor Ort werden die Rotoren angeschraubt und die Kamera in die Lagerung, die so genannte Gimbal, eingehängt.  [08.04.2017, 07.42 Uhr]  >>

Rundum

Kreatives Lösungsmodell im Aldenhovener KIM-Prozess [09.04.2017, 14.00 Uhr]  >>
Düren: Den Umgang mit Demenz lernen [09.04.2017, 13.51 Uhr]  >>

Vereine

Lebendiges Geschichtsgedächtnis [09.04.2017, 14.51 Uhr]  >>
Bestehen unter des Meisters Augen [09.04.2017, 13.19 Uhr]  >>

Immer auf dem Laufenden



Newsletter >>

JüLicht auf Ihrer Site

Sie können unsere aktuellen Schlagzeilen auf Ihrer Website präsentieren - hier steht, wie >>.

Kontakt

Welches Anliegen Sie auch immer bewegt, über unser Kontaktformular >> können Sie mit uns in Verbindung treten.

Werbung