1. Holzhacker-Meisterschaft im Park

Gut Holz für "echte Kerle" in Jülich
Von Dorothée Schenk [23.06.2015, 11.29 Uhr]

Durch einen Parcours muss das 100-Liter-Fass von den Wettbewerbern manövriert werden.

Durch einen Parcours muss das 100-Liter-Fass von den Wettbewerbern manövriert werden.

Sofort entstehen Bilder im Kopf: Karriertes Hemd, Jeans, Arbeitsschuhe, die Axt über der Schulter… der romantisierte Holzhacker, wie ihn Hugh Jackman zuletzt in Wolverine eindrucksvoll mimte. Dass im wirklichen Leben die „Kerls“ auch kernig und schlag- beziehungsweise zugkräftig sind, werden sie im Jülicher Brückenkopf-Park zeigen, wenn die 1. Holzhacker Meisterschaft ausgetragen wird.

So martialisch wie der Titel klingt sind auch die Wettbewerbe: Fünf Disziplinen müssen die Vierer-Teams am Sonntag, 16. August, absolvieren, um nicht nur die Sieger-Trophäe, sondern auch den Gewinn nach Hause tragen zu können. Es geht um was… 8 Tage Salzburger Land für 8 Personen in einer urigen Holzhütte mit Wellness-Anschluss.

Den werden sie genießen können, wenn sie beim „Single Buck“ mit einer zwei Meter langen Säge einen etwa 45 Zentimeter starken Baumstamm durchtrennt und mit MS-Kraft (Mannes…) ein schweres PS-Fuhrwerk eine 50 Meter bewegt haben. Geschicklichkeit ist beim Fassrollen gefragt, bei dem mit einem 100-Liter-Fass ein Parcours absolviert werden muss, und Schnelligkeit beim Erklettern eines senkrecht aufgestellten Baumstammes. Schließlich gilt es mit einer Doppelaxt eine Zielscheibe aus etwa sechs Metern Entfernung zu treffen.

Werbung

"Single Buck" heißt die Disziplin, in der ein Baumstamm durchsägt werden.

"Single Buck" heißt die Disziplin, in der ein Baumstamm durchsägt werden.

Einer 100 Jahre alten Tradition folgen diese urigen Wettbewerbe, wie Veranstalter Hauke Bochem weiß, der bereits seit 2008 in Neuss die Meisterschaft ausgerichtet hat. Als Eventmanager der dortigen Skihalle aber gebürtiger Jülicher freut er sich, dass die „Fun-Sport-Olympiade“ jetzt in seiner Heimat angekommen ist. Zehn Teams können antreten – sieben sind schon fest gebucht, darunter auch Vorjahresteilnehmer aus Koslar und Kofferen.

Dass die Iren Fans von Baumstamm-Weitwurf sind ist auch filmisch dokumentiert –
wie sich das in der Realität zeigt, wird man sehen: Ross Lynch hat jedenfalls ein „Irish-Pub-Team“ gemeldet und lädt am Vorabend – 15. August – zum „Pre-Event“ mit Armdrücken und anderen Amüsement in sein Lokal an der Artilleriestraße 29 in Jülich. Unbestätigten Aussagen zufolge soll nun auch ein KuBa-Team (Kulturbahnhof) gemeldet werden. „Die Meisterschaft bekommt eine Mitmach-Dynamik“, freut sich Veranstalter Bochem. Im Vordergrund stehe zwar der Wunsch zu gewinnen aber eben nicht der sportlich Ehrgeiz sondern die Freude am Mitmachen.

Wer sich als Team noch anmelden möchte kann dies per Mail an Holzhacker Meisterschaft


Dies ist mir was wert:    |   Artikel veschicken >>  |  Leserbrief zu diesem Artikel >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright 2017 Presse- und KulturBüro Schenk + Schenk | Datenschutz

Das Brenzlicht

Mehr Zivilcourage
Es gehört Zivilcourage dazu, Kritik zu üben an einer Preisverleihung, die Zivilcourage auszeichnet und sich gegen das Vergessen der Greueltaten der Nazis positioniert. Toleranz – so die Namensergänzung der veranstaltenden Jülicher Gesellschaft – gehört dazu, um auszuhalten, wenn von vier zu Ehrenden drei als Nebenprodukt behandelt werden und der einzige, durchaus nicht unumstrittene Ausgezeichnete vom Laudator eine Würdigung erfährt, die nicht nur einige Menschen befremden dürfte.  [01.03.2017, 07.54 Uhr]  >>

Alle Brenzlichter >>

Top-Thema

Freiflug über die "Sophie"
Der Barmener Olaf Kiel ist begeisterter Pilot von Multi- und Quadrokoptern, landläufig auch als Drohnen bekannt. Zwei bis dreimal in der Woche startet er in die Jülicher Börde mit seinem großen Koffer im Gepäck. Gut geschützt liegt darin die in Einzelteile zerlegte Flugmaschine, denn erst vor Ort werden die Rotoren angeschraubt und die Kamera in die Lagerung, die so genannte Gimbal, eingehängt.  [08.04.2017, 07.42 Uhr]  >>

Rundum

Kreatives Lösungsmodell im Aldenhovener KIM-Prozess [09.04.2017, 14.00 Uhr]  >>
Düren: Den Umgang mit Demenz lernen [09.04.2017, 13.51 Uhr]  >>

Vereine

Lebendiges Geschichtsgedächtnis [09.04.2017, 14.51 Uhr]  >>
Bestehen unter des Meisters Augen [09.04.2017, 13.19 Uhr]  >>

Immer auf dem Laufenden



Newsletter >>

JüLicht auf Ihrer Site

Sie können unsere aktuellen Schlagzeilen auf Ihrer Website präsentieren - hier steht, wie >>.

Kontakt

Welches Anliegen Sie auch immer bewegt, über unser Kontaktformular >> können Sie mit uns in Verbindung treten.

Werbung