Namen sind Notizen

Jülich: 291 Abiturienten bekommen Zeugnisse
Von Redaktion [17.06.2015, 08.33 Uhr]

Jetzt bekommen sie die Zeugnisse in die Hand, die 291 Abiturienten, die am städtischen Gymnasium Zitadelle, dem Mädchengymnasium Jülich und dem Gymnasium Haus Overbach seit April ihre Prüfungen abgelegt haben.

Folgende 112 Schülerinnen und Schüler haben das Abitur am Gymnasium Zitadelle der Stadt Jülich bestanden:
Malina Abt, Inden; Andrea Adamova, Jülich; Muhammad Abasin Ali, Jülich; Anna Attig, Jülich; Armin Bäcker, Inden; Thomas Bähr, Jülich; Sebastian Baur, Titz; Gloria Berkmans, Jülich; Joshua Blandfort, Titz; Lena Bläsen, Jülich; Leonie Bodden, Jülich; Birte Boes, Jülich; Mika Bolt, Jülich; Julian Bott, Jülich; Thorben Braß, Titz; Julia Brodova, Jülich; Max Brunke, Jülich; Hiba Chehadeh, Jülich; Björn Cremer, Jülich; Julia Dahmen, Jülich; Michelle de Buhr, Jülich; Luca Derjung, Niederzier; Leonard Dinstühler, Jülich;

Kelly Esser, Titz; Carolin Früchtl, Linnich; Pit Gardeick, Jülich; Daniela Gatzen, Jülich; René Glasmacher, Niederzier; Pia Gruse, Jülich; Dominik Hartmann, Jülich; Kimberly Hartung, Jülich; Stephanie Haß, Inden; Julian Heck, Jülich; Sarah Heßeler, Aldenhoven; Tim Hölzen, Inden; Eva Horn, Jülich; Janina Hülsen, Merzenich; Sven Hürttlen, Jülich; Gereon Jaegers, Jülich; Simon Joußen, Aldenhoven; Amelie Juhnke, Jülich;

Lukas Kaldenbach, Aldenhoven; Katja Kelzenberg, Jülich; Lukas Kienzler, Niederzier; Hüseyin Kilic, Aldenhoven; Laura Kisner, Jülich; Paulina Klamandt, Niederzier; Flavia Milena Klameth, Jülich; Ines Kluge, Jülich; Hannah Kochs, Jülich; Luke Koeppe, Jülich; Kimberly Koloska, Jülich; Jana Königs, Linnich; Jana Königstein, Aldenhoven; Sebastian Krantz, Jülich; Linda Kraus, Niederzier; Lennard Krause, Jülich; Giulian Krug, Jülich; Gerit Kruschwitz, Jülich; Anne Kugeler, Jülich; Laura Kutschke, Jülich; Jana Küven, Linnich;

Margherita Langfeld, Jülich; Yannick Linke, Jülich; Alicia Lucka, Bedburg; Kevin Lüttgen, Jülich; Torben Marohn, Titz; Gerrit Maybaum, Jülich; Tristan Meuser, Linnich; Anna Müller, Niederzier; Maria Neumayer, Linnich; Georgios Nikas, Jülich; Piet Nogga, Jülich; Nico Oellers, Niederzier; Tobias Offergeld, Niederzier; Anna Paffrath, Linnich; Janina Portz, Aldenhoven; Désirée Rauh, Jülich; Marius Reuter, Titz; Miriam Richter, Jülich; Hannah Ritz, Jülich; Marc Ritz, Jülich; Maria Roeb, Titz; Berit Rothkranz, Titz;

Paarthiban Saravanabavan, Aldenhoven; Volkan Schiffer, Niederzier; Jennifer Schmitz, Linnich; Ursula Charlotte Schütz, Jülich; David Shah, Jülich; Marita Sporken, Aldenhoven; Lisa Stephan, Inden; Dylan Stobbe, Jülich; Frenzi Taubach, Jülich; Martin Theisen, Aldenhoven; Seraphia Thiele, Titz; Tim Tieves, Jülich; Sophie Türling, Titz; Duygu Uygun, Linnich; Lina Viehmeier, Titz; Sven Vitzer, Jülich; Niklas Volm, Jülich; Victoria von den Benken, Jülich; Julia von Krüchten, Titz; Lea von Wirth, Jülich; Jonas Weber, Niederzier; Jana Weidenfeld, Jülich; Henri Werth, Jülich; Stephan Wielens, Inden; Deborah Wierzbowicz, Titz; Julius Wieseler, Jülich und Lukas Wirtz, Jülich.

Am Mädchengymnasium Jülich legten folgende Schülerinnen ihre Abiturprüfung ab:

Klasse Q2a: Vanessa Busch, Jülich; Stefanie Esser, Linnich; Sarah Everz, Kaster; Melanie Freitag, Krauthausen; Franziska Garczinski, Linnich; Helen Holz, Stetternich; Ana-Maria Königs, Linnich; Kim Kropp, Müntz; Maria Lubberich, Titz; Linda Meurers, Güsten; Theresa Müller, Hambach; Pia Nießen, Körrenzig; Anna Roland, Gevenich; Linda Schiefer, Boslar; Laura Schiffer, Rödingen; Vivien Sprenger, Gereonsweiler; Madita Thouet, Koslar und Margaretha Wirtz, Boslar.

Q2b: Anna Bosch, Aldenhoven; Julia Bücker, Krauthausen; Anna-Sophie Charl, Inden; Julia Cremer, Rödingen; Pia Drößer, Koslar; Elena Essling, Jülich; Maren Gerhards, Jülich; Lara Hilger, Pattern; Natalie Kappel, Inden/Altdorf; Rahel Kaussen, Neu-Pattern; Eva Nünninghoff, Jülich; Elena Röhring, Koslar; Lea Roß, Koslar; Michelle Schulz, Jülich und Sophie von Wirth, Welldorf.

Werbung

Q2c: Anne Bischof, Neu Etzweiler; Katharina Blaeser, Spiel; Christina Breuer, Titz; Miriam Daher, Jülich; Sophie Dohmen, Jülich; Kyra Sophie Essling, Kirchberg; Kaja Gawlitza, Kirchberg; Nadja Gebhart, Welldorf; Cathrin Geisler, Jülich; Sarah Gragert, Aldenhoven; Lara Heinrichs, Hambach; Laura Herbst, Rödingen; Denise Jardim Santos, Güsten; Alina Johnen, Stetternich; Jessica Kesik, Neu-Pattern; Sarah Lange, Aldenhoven; Sonja Möller, Güsten; Franziska Oidtmann, Linnich; Julia Schack, Linnich; Mara Spelthann, Rurdorf; Katharina Steufmehl, Rödingen und Samira Wüllenweber, Barmen.

Q2d: Alicia Bender, Pattern; Sarah Breker, Koslar; Mirjam Ernstes, Kirchberg; Sabrina Esposito, Hambach; Elena Etzig, Schleiden; Laura Gehrlein, Neu-Pattern; Joseline Heuer, Koslar; Elena Huppertz, Körrenzig; Lena Kiel, Jülich; Anna Krebs, Jülich; Sarah Löhmann, Inden/Altdorf; Lena Meins, Jülich; Carolin Müller, Titz; Nathalie Palandt, Kirchberg; Maria Polychroniadou, Merzenhausen; Lea Ropohl, Broich; Marie Ruegenberg, Jülich; Natalie Schubert, Niedermerz; Tabea Staß, Jülich; Linda Thelen, Niedermerz; Janina Weiland, Krauthausen, und Estelle Wirtz, Daubenrath.


Am Gymnasium Haus Overbach in Jülich-Barmen haben 102 Schülerinnen und Schüler ihre Abiturprüfung erfolgreich abgelegt. Sie werden am Freitag, dem 19. Juni feierlich aus der Schule entlassen. Die Abiturfeier beginnt um 17:00 Uhr mit einem Gottesdienst auf dem Schlosshof, anschließend findet die Zeugnisübergabe in der Aula des Gymnasiums statt.

Ihre Abiturprüfung haben bestanden:
Hannah Aßmann, Titz; Tobias Bauer, Niederzier; Leonardo Beulen Faura, Jülich; Eva Beumer, Hückelhoven; Lisa Beumer, Hückelhoven; Lara Bremer, Titz; Benedict Claßen, Jülich; Pascal Claßen, Titz; Rebecca Diebenbusch, Titz; Julian Dieckmann, Linnich; Katja Drescher, Jülich; Benita Droege, Jülich;

Carolin Ermes, Aldenhoven; Cordula Eser, Jülich; Angelina Eßer, Linnich; René Eßer, Linnich; Hannah Franken, Jülich; Silke Frey, Jülich; Corina Galias, Aldenhoven; Marcel Gasper, Jülich; Laura Grebe, Jülich; Nathalie Guillium, Titz; Fabian Haas, Langerwehe; Pascal Halili, Jülich; Julia Havertz, Linnich; Mira Heider, Aldenhoven; Leon Heimann, Titz; Lea Heinen, Aldenhoven; Markus Heinrichs, Jülich; Fabian Hellenbrandt, Jülich; Debora Hennicken, Jülich; Sonja Herzogenrath, Linnich; Nils Hilgers, Heinsberg; Max Hillenberg, Niederzier; Noah Hillinger, Jülich; Jule Honf, Heinsberg; Kevin Jahn, Stolberg; Christoph Janknecht, Jülich; Sven Jansen, Aldenhoven; Lisa Sophie Jerusalem, Linnich; Maximilian Jumpertz, Jülich;

Julius Kaldenbach, Jülich; Niklas Kappelt, Jülich; Leonie Kapust, Titz; Marcel Karsch, Titz; Tasja Keil, Jülich; Susanne Keppel, Jülich; Nikola Kljajic-Peric, Jülich; Aline Klüttermann, Linnich; Fabian Kniepen, Jülich; Maximilian Kocks, Jülich; Lara Kollenbrandt, Jülich; Laura Körfer, Hückelhoven; Yuriy Kucherenko, Aldenhoven; Anne Küppers, Hückelhoven; Sören Langen, Jülich; Marius Leroy, Niederzier; Denise Loevenich, Inden;

Raúl Méndez Partida, Linnich; Anja Mohnen, Jülich; Anna Lovis Muckel, Titz; Marie Theres Nestler, Linnich; Lukas Neuefeind, Linnich; Meike Neuwohner, Jülich; Stefan Nüßer, Linnich; Alina Pauly, Linnich; Daniel Plum, Jülich; Romeos Polis, Jülich; Tobias Pungg, Titz; Benedikt Ralfs, Titz; Sophie Reichhart, Jülich; Philipp Reißel, Aldenhoven; Daniel Reuters, Aldenhoven; Lukas Rible, Linnich;

Lukas Ritz, Linnich; Jonas Salz, Jülich; Julia Schaffrath, Linnich; Lara Schankweiler, Titz; Ariane Schenk, Jülich; Caroline Scherer, Jülich; Sarah Schuba, Aldenhoven; Fabian Schulte, Linnich; Hannah Schumacher, Hückelhoven; Maximilian Schumacher, Linnich; Lena Schwade, Jülich; Jana Singler, Linnich; Dennis Steinfels, Titz; Fabian Tambour, Titz; Raphael Thouet, Jülich; Daniel Tjarks, Jülich; Frederik Völker, Linnich; Gregor Warncke, Titz; Marius Weber, Jülich; Kathleen Weinberg, Titz; Viktoria Wienands, Linnich; Michael Wierichs, Aldenhoven; Johannes Willbold, Jülich; Greta Willner, Jülich


Dies ist mir was wert:    |   Artikel veschicken >>  |  Leserbrief zu diesem Artikel >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright 2017 Presse- und KulturBüro Schenk + Schenk | Datenschutz

Das Brenzlicht

Mehr Zivilcourage
Es gehört Zivilcourage dazu, Kritik zu üben an einer Preisverleihung, die Zivilcourage auszeichnet und sich gegen das Vergessen der Greueltaten der Nazis positioniert. Toleranz – so die Namensergänzung der veranstaltenden Jülicher Gesellschaft – gehört dazu, um auszuhalten, wenn von vier zu Ehrenden drei als Nebenprodukt behandelt werden und der einzige, durchaus nicht unumstrittene Ausgezeichnete vom Laudator eine Würdigung erfährt, die nicht nur einige Menschen befremden dürfte.  [01.03.2017, 07.54 Uhr]  >>

Alle Brenzlichter >>

Top-Thema

Freiflug über die "Sophie"
Der Barmener Olaf Kiel ist begeisterter Pilot von Multi- und Quadrokoptern, landläufig auch als Drohnen bekannt. Zwei bis dreimal in der Woche startet er in die Jülicher Börde mit seinem großen Koffer im Gepäck. Gut geschützt liegt darin die in Einzelteile zerlegte Flugmaschine, denn erst vor Ort werden die Rotoren angeschraubt und die Kamera in die Lagerung, die so genannte Gimbal, eingehängt.  [08.04.2017, 07.42 Uhr]  >>

Rundum

Kreatives Lösungsmodell im Aldenhovener KIM-Prozess [09.04.2017, 14.00 Uhr]  >>
Düren: Den Umgang mit Demenz lernen [09.04.2017, 13.51 Uhr]  >>

Vereine

Lebendiges Geschichtsgedächtnis [09.04.2017, 14.51 Uhr]  >>
Bestehen unter des Meisters Augen [09.04.2017, 13.19 Uhr]  >>

Immer auf dem Laufenden



Newsletter >>

JüLicht auf Ihrer Site

Sie können unsere aktuellen Schlagzeilen auf Ihrer Website präsentieren - hier steht, wie >>.

Kontakt

Welches Anliegen Sie auch immer bewegt, über unser Kontaktformular >> können Sie mit uns in Verbindung treten.

Werbung