Keine Einbürgerungsgespräch im Jülicher Rathaus
Von Redaktion [29.01.2015, 08.21 Uhr]

Im Standesamt der Stadt Jülich werden aus organisatorischen Gründen vom 2. Februar bis 3. März keine Gespräche und Termine bezüglich Einbürgerungen vorgenommen.

Werbung

Ab 4. März können telefonisch mit Frau Esser unter Telefon 02461/63-383, Termine vereinbart werden.


Dies ist mir was wert:    |   Artikel veschicken >>  |  Leserbrief zu diesem Artikel >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright