Kirchen im Jülicher Land öffnen für Nachtschwärmer
Von Redaktion [12.09.2014, 13.58 Uhr]

Erstmals sind auch die "Dörfer" dabei: An neun Stationen zwischen Güsten und Stetternich, Lich-Steinstraße und Innenstadt Jülichs können neugierige Nachtschwärmer Kirchenräume einmal anders erleben. Mit Phantasie und Spiritualität, künstlerisch und knifflig kommt das Programm zwischen 20 und 24 Uhr daher. Diesmal lautet das überspannende Motto: „Das entfesselnde Buch: die Bibel“.

Literarisch geht es gleich in St. Rochus im Heckfeld los, wenn bekannte Jülicher und Jülicherinnen eine Dreiviertel Stunde lang bis 20.45 Uhr ihre persönlichen Bibelworte vorstellen. Nicht nur in sich horchen, sondern die Bibel als "Hörbuch" erleben können Besucher der Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt am Markt bis 22.45 Uhr. Den Buchstaben der Bibel auf die Spur begeben, dazu lädt die Güstener St. Philippus- und Jakobus-Kirche ein. Wer "Biblionär" geworden ist, schafft sicher auch im Anschluss an 21 Uhr am selben Ort 1200 Jahr Geschichte des Gotteshauses. Zum Ausklang laden die Güstener ab 22 Uhr zur Kirchen- und Glockenführung bei Kerzenschein ein.

Zum Schein der Sterne unterwegs sind auch die kirchlichen Nachtschwärmer in Stetternich. Nach Orgel- und Mitmach-Chorkonzert in St. Martinus ab 20 Uhr brechen Kurzpilger zur Nachtwanderung in Richtung Wendelinuskapelle auf. Wer lieber vor Ort bleibt, der kann sich durch den Kirchturm und zur Orgel führen lassen.

Werbung

Malerisch ins gelobte Land und auf die Bühne des Heils brechen Entdecker auf, die in der Schlosskapelle der Zitadelle Landschaftsmalerei im Dialog mit der Bibel sehen… und gestalten. In der Christuskirche haben Jugendliche ein Werkwinkelprojekt entwickelt. Hier sind den ganzen Abend über Erkundungen der Installation möglich.

Musikalische Erlebnisse erwarten Besucher außerdem in der Freien evangelischen Gemeinde an der Wiesenstraße 4 den ganzen Abend über. Pünktlich in der Rochuskirche sein muss, wer um 21 Uhr das Konzert mit "Rochus Vocale" erlebeen möchten. Nach dem Ohrenschmaus laden hier ab 22 Uhr Kostproben zu Spesen aus biblischen Zeiten und Orten ein.

Viel Raum für Kinder und Jugendliche bietet die Sales-Kirche bereits zum sechsten Mal. Hier heißt es : Hingehen, gucken, selbst erleben.

Wieder zur Ruhe kommen können die Nachtschwärmer schließlich ab 23 Uhr im ökumenischen Abschluss beim Taizégebet in der Propsteikirche am Marktplatz.

Alle Details auch unter www.kirche-juelich.de


Dies ist mir was wert:    |   Artikel veschicken >>  |  Leserbrief zu diesem Artikel >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright 2017 Presse- und KulturBüro Schenk + Schenk | Datenschutz

Das Brenzlicht

Mehr Zivilcourage
Es gehört Zivilcourage dazu, Kritik zu üben an einer Preisverleihung, die Zivilcourage auszeichnet und sich gegen das Vergessen der Greueltaten der Nazis positioniert. Toleranz – so die Namensergänzung der veranstaltenden Jülicher Gesellschaft – gehört dazu, um auszuhalten, wenn von vier zu Ehrenden drei als Nebenprodukt behandelt werden und der einzige, durchaus nicht unumstrittene Ausgezeichnete vom Laudator eine Würdigung erfährt, die nicht nur einige Menschen befremden dürfte.  [01.03.2017, 07.54 Uhr]  >>

Alle Brenzlichter >>

Top-Thema

Freiflug über die "Sophie"
Der Barmener Olaf Kiel ist begeisterter Pilot von Multi- und Quadrokoptern, landläufig auch als Drohnen bekannt. Zwei bis dreimal in der Woche startet er in die Jülicher Börde mit seinem großen Koffer im Gepäck. Gut geschützt liegt darin die in Einzelteile zerlegte Flugmaschine, denn erst vor Ort werden die Rotoren angeschraubt und die Kamera in die Lagerung, die so genannte Gimbal, eingehängt.  [08.04.2017, 07.42 Uhr]  >>

Rundum

Kreatives Lösungsmodell im Aldenhovener KIM-Prozess [09.04.2017, 14.00 Uhr]  >>
Düren: Den Umgang mit Demenz lernen [09.04.2017, 13.51 Uhr]  >>

Vereine

Lebendiges Geschichtsgedächtnis [09.04.2017, 14.51 Uhr]  >>
Bestehen unter des Meisters Augen [09.04.2017, 13.19 Uhr]  >>

Immer auf dem Laufenden



Newsletter >>

JüLicht auf Ihrer Site

Sie können unsere aktuellen Schlagzeilen auf Ihrer Website präsentieren - hier steht, wie >>.

Kontakt

Welches Anliegen Sie auch immer bewegt, über unser Kontaktformular >> können Sie mit uns in Verbindung treten.

Werbung