Jülich: Kabelstörung behoben
Von Redaktion [25.04.2014, 09.41 Uhr]

Viele Betroffene haben es vermutlich erst nach dem Aufmachen gemerkt: rund 40 Minuten lang war am Ostermontagmorgen in Jülich der Strom ausgefallen. Die Schadensstelle ist nun behoben, wie die Stadtwerke mitteilen.

Ausgemacht worden war die Schadensstelle unter der Neusser Straße (L 241) auf der Höhe des Stolperwegs festgestellt.

Werbung

Vorsorglich wurde eine Kabelstrecke im Bereich der Schadensstelle von rund 50 Metern ausgewechselt. So müssen ein Kabelgraben hergestellt, Kabel verlegt und neue Kabel montiert werden.

Während dieser Zeit wurden die rund 25 Hausanschlüsse dieses Bereichs mit einem Notstrom-Generator versorgt.

Am gestrigen Donnerstag waren die Reparaturarbeiten abgeschlossen.


Dies ist mir was wert:    |   Artikel veschicken >>  |  Leserbrief zu diesem Artikel >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright