Aus dem Polizeibericht

Schwerverletzt nach Frontalzusammenstoß bei Welldorf
Von Redaktion [24.05.2013, 07.12 Uhr]

Nach einem schweren Frontalzusammenstoß am Donnerstagmorgen musste die L 213 bei Welldorf laut Polizeibericht gesperrt werden. Bei einem Abbiegemanöver prallte ein 18-jähriger in den Wagen einer 50-jährigen und wurde dabei schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich gegen 7.05 Uhr, als der 18 Jahre alte Jülicher auf der L 213 von Welldorf nach Stetternich unterwegs war. An der Einmündung zur B 55 benutzte er die Linksabbiegespur.

Werbung

Als er nach links auf den Zubringer zur Bundesstraße abbog, übersah er den entgegenkommenden Wagen einer 50 Jahre alten Frau aus Jülich. Es kam zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die Gesamtschadenshöhe wird auf 13000 Euro geschätzt.


Dies ist mir was wert:    |   Artikel veschicken >>  |  Leserbrief zu diesem Artikel >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright