Grünroute ist ADFC-zertifiziert

Ausgezeichnet auch durchs Jülicher Land radeln
Von Redaktion [20.09.2012, 13.53 Uhr]

Drei Touren der Grünroute führen durch das Jülicher Land

Drei Touren der Grünroute führen durch das Jülicher Land

Der trinationale Radweg "Grünroute" als erster grenzüberschreitender Radfernweg mit drei Sternen ausgezeichnet worden, wie in Altenburg der Presse vorgestellt wurde. Die Wahl der Ortes ist keine zufällige: Die Sophienhöhen-Route, ist eine von der Grünmetropole empfohlene Neben-Route der Grünroute durch das Jülicher Land.

Bei der Klassifizierung überzeugte die Grünroute den Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) NRW vor allem durch die gute touristische Infrastruktur und die umfangreichen Informationsmaterialien. Grundlage für die ADFC-Klassifizierung ist ein bundesweit einheitlicher Prüfkatalog. Dabei spielen Wegweisung, Oberfläche und Sicherheit des Radwegs, aber auch Serviceleistungen entlang der Strecke, wie Bett+Bike-Gastbetriebe und Gastronomie eine Rolle. Der ADFC begutachtet die Wege immer aus Sicht der Radtouristen.

Werbung

Der trinationale Radweg "Grünroute" als erster grenzüberschreitender Radfernweg mit drei Sternen ausgezeichnet worden. Die Grünroute erstreckt sich auf 370 Kilometern von Hasselt (Belgien) über Heerlen (Niederlande) bis nach Düren (Deutschland) durch eine Region, die einst zu den größten Steinkohleabbaugebieten Europas gehörte. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie Wasserburgen, Nationalparks, Industrie- und Naturdenkmäler, Museen sowie eine auf die Bedürfnisse von Radfahrern ausgerichtete Gastronomielandschaft säumen den Weg entlang der Grünroute.

Geführte Eintages- und Mehrtagestouren durch Heide und Wald entlang der Maas oder "Auf den Spuren der Kohle" bietet der Radreiseveranstalter ErlebnisRadtour zusammen mit der Grünmetropole e.V. an. Wer lieber auf eigene Faust losradelt, für den ist das im Oktober 2012 im Ersterbauer Verlag erscheinende "bikeline"-Radtourenbuch über die Grünroute die richtige Lektüre. Es enthält Landkarten sowie Informationen über Straßenbelag, Streckenlänge, Steigungen etc. und gibt Tipps dazu, was es alles Historisches, Interessantes oder Kurioses entlang der Strecke zu sehen gibt.

Internet: www.gruenmetropole.eu | www.erlebnisradtour.de | www.adfc-nrw.de | www.esterbauer.com


Dies ist mir was wert:    |   Artikel veschicken >>  |  Leserbrief zu diesem Artikel >>

NewsletterSchlagzeilen per RSS

© Copyright 2017 Presse- und KulturBüro Schenk + Schenk | Datenschutz

Das Brenzlicht

Mehr Zivilcourage
Es gehört Zivilcourage dazu, Kritik zu üben an einer Preisverleihung, die Zivilcourage auszeichnet und sich gegen das Vergessen der Greueltaten der Nazis positioniert. Toleranz – so die Namensergänzung der veranstaltenden Jülicher Gesellschaft – gehört dazu, um auszuhalten, wenn von vier zu Ehrenden drei als Nebenprodukt behandelt werden und der einzige, durchaus nicht unumstrittene Ausgezeichnete vom Laudator eine Würdigung erfährt, die nicht nur einige Menschen befremden dürfte.  [01.03.2017, 07.54 Uhr]  >>

Alle Brenzlichter >>

Top-Thema

Freiflug über die "Sophie"
Der Barmener Olaf Kiel ist begeisterter Pilot von Multi- und Quadrokoptern, landläufig auch als Drohnen bekannt. Zwei bis dreimal in der Woche startet er in die Jülicher Börde mit seinem großen Koffer im Gepäck. Gut geschützt liegt darin die in Einzelteile zerlegte Flugmaschine, denn erst vor Ort werden die Rotoren angeschraubt und die Kamera in die Lagerung, die so genannte Gimbal, eingehängt.  [08.04.2017, 07.42 Uhr]  >>

Rundum

Kreatives Lösungsmodell im Aldenhovener KIM-Prozess [09.04.2017, 14.00 Uhr]  >>
Düren: Den Umgang mit Demenz lernen [09.04.2017, 13.51 Uhr]  >>

Vereine

Lebendiges Geschichtsgedächtnis [09.04.2017, 14.51 Uhr]  >>
Bestehen unter des Meisters Augen [09.04.2017, 13.19 Uhr]  >>

Immer auf dem Laufenden



Newsletter >>

JüLicht auf Ihrer Site

Sie können unsere aktuellen Schlagzeilen auf Ihrer Website präsentieren - hier steht, wie >>.

Kontakt

Welches Anliegen Sie auch immer bewegt, über unser Kontaktformular >> können Sie mit uns in Verbindung treten.

Werbung